Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    "Die liberalen Muslime sind leider eine kleine Minderheit"

    Islam in Deutschland

    "Die liberalen Muslime sind leider eine kleine Minderheit"


    Es gebe in Deutschland eine eher konservative Auslegung des Koran, sagte die frühere Islambeauftragte der SPD im Bundestag, Lale Akgün, im DLF. Von der wortwörtlichen Auslegung müssten die Muslime sich aber lösen. Der Koran müsse als historische Schrift verstanden werden. Sonst sei der Islam nicht überlebensfähig.
    http://www.deutschlandfunk.de/islam-...icle_id=308202


    Aber es wird trotzdem weitergeträumt und die Mär vom liberalen "Euro-Islam" erzählt. Und wenn sie nicht enthauptet wurden, dann träumen sie noch heute, vom Sieg der friedlichen Minderheit über die große gewaltbereite Mehrheit...
    Geändert von Antonia (11.01.2015 um 17:43 Uhr)
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.732


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Die liberalen Muslime sind leider eine kleine Minderheit"

    Diese Liberalität ist auch nur eng bemessen und wie die vermeintliche Toleranz so manchesr Zeitgenossen eigentlich nur Gleichgültigkeit. .
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    5 out of 5 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Die liberalen Muslime sind leider eine kleine Minderheit"

    Nur ein kleines Beispiel.
    Jahrelang hat ein türkischer Mitarbeiter in der Firma, wo ich nebenher arbeite, sich friedlich, lustig und kollegial verhalten.
    In einem Büro lagen immer Süßigkeiten aus, an denen sich jeder bedienen konnte, so auch er.
    Unter anderem lagen da auch Gummibärchen, die ja bekanntlich auch mit Rohmaterial aus Schweineborsten hergestellt werden.
    Immer nahm er mit einem Grinsen einige dieser Naschereien und steckte sie genüsslich in den Mund.
    Das ging so lange gut, bis man ihm sagte, was da unter anderem beigemengt wird.
    Sein Gesichtsausdruck änderte sich vom Grinsen zur bösen Fratze.
    Von da an war er kein netter und lustiger Kollege mehr und sprach mit deutschen kaum noch ein Wort, und sein Blick war von da an immer böse.
    Soviel zu einem ansonsten als integriert gehaltenen Muslim.
    Von wegen friedlich, denn das geht nur so lange gut, bis es einen Grund gibt, böse zu sein, und der ist schnell gegeben, wie man sieht.
    Und das ist nur eine Kleinigkeit gewesen, und dazu noch unbeabsichtigt.
    Da sage einer noch, dass Muslime größtenteils friedlich sind.
    Bei denen zu Hause ist die Welt auch sehr muslimisch, und nicht deutsch.
    Nur blinde und törichte Gutmenschen können an den friedlichen Muslim glauben.
    Fühl einem Muslim mal persönlich, ganz vorsichtig, auf den Zahn, und du wirst sehr schnell merken, wie friedlich der ist.
    Ich habe lange genug mit Muslimen zusammen gearbeitet, und kann nur sagen, die hassen uns alle!
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  4. #4
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.079


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Die liberalen Muslime sind leider eine kleine Minderheit"

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Diese Liberalität ist auch nur eng bemessen und wie die vermeintliche Toleranz so manchesr Zeitgenossen eigentlich nur Gleichgültigkeit. .
    Besser kann man es nicht ausdrücken!
    "...und dann gewinnst Du!"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2017, 16:14
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.06.2015, 15:04
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 15:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 08:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.10.2014, 18:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •