Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    So werden abgehalfterte Politiker in Österreich entsorgt

    Spindelegger für EU-Posten im Gespräch

    Der frühere ÖVP-Chef könnte Koordinator für die Donauraumstrategie der EU werden. Ein Engagement in Brüssel hätte auch private Vorteile.

    Ex-Vizekanzler Michael Spindelegger soll für einen hochrangigen EU-Posten im Gespräch sein. Das Nachrichtenmagazin "Profil" berichtet in einer Vorausmeldung am Samstag, der frühere ÖVP-Chef könnte Koordinator für die Donauraumstrategie der EU werden - ein mit 10.000 Euro brutto im Monat honorierter Job. Weder Spindelegger noch die EU-Kommission konnten zunächst für eine Stellungnahme erreicht werden.

    Für Spindelegger hätte ein Engagement bei der EU-Kommission in Brüssel womöglich einen Vorteil: Seine Ehefrau Margit arbeitet derzeit beim Europäischen Rechnungshof in Luxemburg, der Ex-Politiker wäre ihr damit wohl näher. In dem neugeschaffenen Posten müsste sich Spindelegger um neue Projekte für den Donauraum von Deutschland bis zum Schwarzen Meer in den Bereichen Wirtschaft, Verkehr, Umweltschutz bis zur Kultur kümmern, berichtet das Magazin. Es sei aber noch zu früh, ein mögliches Engagement Spindeleggers zu kommentieren, sagte eine Sprecherin der zuständigen EU-Regionalkommissarin Corina Cretu, die im November Spindeleggers Parteifreund Johannes Hahn auf den Job nachfolgte, gegenüber "Profil".

    Spindelegger war Ende August von allen Ämtern zurückgetreten und zog sich zunächst ins Privatleben zurück. Im Oktober berichtete "Die Presse", der Niederösterreicher habe es auf einen EU-Job abgesehen.
    Quelle: http://diepresse.com/home/politik/eu.../home/index.do

    Was er genau machen wird wissen wir nicht. In Österreich ist er kläglich gescheitert, obwohl hier die Anforderungen an Politiker bereits sehr niedrig sind. Die Donau und ihre Länder werden das schon irgendwie überstehen. Es bleibt zu hoffen, daß er möglichst nichts tut für ein fettes Gehalt, um keinen Schaden anzurichten.

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.777


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: So werden abgehalfterte Politiker in Österreich entsorgt

    Bei euch läuft es nicht anders als bei uns oder vielen anderen Staaten dieser Welt. Gipfel der Sauerei in Deutschland war es wie Philipp Jenninger aufgefangen wurde. Als Bundestagspräsident (immerhin in der Rangfolge nach dem Bundespräsidenten und vor dem Kanzler) untragbar geworden, bekam er nach einer Schamfrist den Posten des Botschafters in Wien. Seine Bezüge wurden extra angehoben, lagen weit über dem was ein Botschafter erhält. Beliebt ist es nach wie vor, solche Leute zur EU zu schicken und weil Brüssel ein Parkplatz für gescheiterte Existenzen geworden ist, kommt von dort auch nichts gescheites.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: So werden abgehalfterte Politiker in Österreich entsorgt

    Brüssel ist extrem islamverseucht. Mit etwas Glück lernen diese verkrachten Existenzen dann auf die harte Tour die Lektionen,die sie nicht lernen wollten. Obwohl ich das NIEMANDEM wünsche.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Jetzt auch abgehalfterte Politiker in die Ukraine
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2015, 07:26
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2014, 19:17
  3. Derzeit treten Politiker und hohe Beamte in Österreich zurück
    Von Schurliwurli im Forum Politik Österreich
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 16:50
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.12.2009, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •