Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26
  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    20.417


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Muslime in der Kirche: "Scheiß Christen"

    Mönchengladbach. Eklat im Gottesdienst an Heiligabend: Offenbar muslimische Jugendliche haben die Krippenfeier für Kinder in der Rheydter Marienkirche gestört. Sie randalierten in der Kirche und riefen “Scheiss Christen”. Der Küster hielt zwei der Störer, ein Brüderpaar, fest und rief die Polizei. Die Pfarre hat Strafanzeige gestellt. (Meldung auf der Facebook-Seite der “Rheinischen Post”)

    Weiterlesen...
    Geändert von Realist59 (30.01.2015 um 08:16 Uhr)

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.003


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Moslem-Randale während Kinder-Krippenfeier

    Strafanzeige, wie schön. Konsequenzen wird es aber für diese Christenhasser nicht geben. Diese Leute verstehen nur eine Sprache und das ist die der Gewalt. Also sprechen wir mit ihnen auf diese Weise.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.411
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Moslem-Randale während Kinder-Krippenfeier

    Mit dem Islam hat das natürlich nichts zu tun. Es wird sich eher um jugendlichen Überschwang und Begeisterung für das weihnachtliche Geschehen gehandelt haben, die infolge einer kommunikativen Fehlleistung missinterpretiert wurden.
    Wie wir inzwischen alle wissen dürften, bedeutet Islam nun einmal „Frieden".

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Moslem-Randale während Kinder-Krippenfeier

    Ich hätte die Kerlchens mal mit in den Hinterhof genommen und dann "Knüppel aus dem Sack"! Die einzige Sprache, die diese Barbaren verstehen.

  5. #5
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Moslem-Randale während Kinder-Krippenfeier

    Immer schön daran denken: Die Gefahr geht von PEGIDA aus.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Moslem-Randale während Kinder-Krippenfeier

    Ja, sicher!! Natürlich!

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.003


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime in der Kirche: "Scheiß Christen"

    6 Wochen ist dieser Vorfall nun her und endlich haben sich die ortsansässigen Muslime dazu durchgerungen, Stellung zu beziehen. Natürlich sind die Christen wieder reingefallen und alles ist in Butter. Woher diese "Kinder" ihren Hass auf die Scheiß Christen haben, ist natürlich nicht gefragt worden.


    Mönchengladbach. "Scheiß Christen!", riefen junge Muslime, als sie Heiligabend die Krippenfeier in St. Marien störten. Der schlimme Vorfall hatte eine positive Folge: Vertreter der Moschee-Vereine trafen sich jetzt mit katholischen und evangelischen Pfarrern.
    Alle sind sich einig: Ein Vorfall wie der an Heiligabend in der Rheydter Kirche St. Marien, bei dem muslimische Kinder und Jugendliche die Krippenfeier störten, darf sich nicht wiederholen. Das betonen die Vertreter von fünf Gladbacher Moscheen zu Beginn des Treffens mit katholischen und evangelischen Pfarrern aus Rheydt. "Eine solche Respektlosigkeit darf in einem Gotteshaus nicht passieren", erklärt Mülahim Bayindir, Imam der Diyanet-Moschee an der Duvenstraße.

    Aber auch in einem zweiten Punkt sind sich die muslimischen Vertreter mit ihren christlichen Gesprächspartnern einig: Der Vorfall soll nicht überbewertet werden. "Es waren Kinder", beschwichtigt Pfarrer Manfred Riethdorf. "Ich habe mit ihnen gesprochen, die Einsicht ist gewachsen." Damit ist die Geschichte abgeschlossen, der Dialog aber hat gerade erst begonnen.

    In der Runde, die sich im Emmaus-Haus der Gemeinde St. Marien trifft, sitzen Vertreter der Moscheevereine, Mitglieder des Integrationsrates, die katholischen Pfarrer Klaus Hurtz und Manfred Riethdorf und ihre evangelischen Kollegen Stephan Dedring und Olaf Nöller. "Es ist menschlich wichtig und ein schönes Zeichen, dass wir diesen Schulterschluss erfahren", sagt Pfarrer Hurtz.

    Der Islam gründe auf Frieden und Wohlwollen, betont Sezai Sahin in einem Statement, Terror und Gewalt hätten darin keinen Platz. "Wir wollen in Mönchengladbach respektvoll und friedlich zusammenleben", sagt er. Yilmaz Karaca, der für den Türkisch-Deutschen Integrationsverbund im Integrationsrat sitzt und dort mit Unterstützung der CDU den Vorsitz übernommen hat, stellt fest: "Die Moscheen sind immer offen, wir haben keine Hinterhöfe, wo Terroristen ausgebildet werden. Jeder kann kommen und Fragen stellen."
    Die ständige Verbindung von Islam und Terrorismus, die seiner Ansicht nach von den Medien hergestellt wird, stört Ekrem Isik vom Vorstand der Moschee an der Nordstraße. "Warum redet man immer von islamischen Terroristen", fragt er. "Nach all den Jahren gucken mich jetzt die Nachbarn komisch an." Er wünscht sich mehr Unterstützung bei der Jugendarbeit, die von den Vereinen geleistet wird. "Wir müssen um 22 Uhr schließen. Dann stehen die Jugendlichen auf der Straße", sagt er.

    Dass Jugendarbeit nötig ist, darüber herrscht Konsens. Die zweite und dritte Generation habe ihre Religion nicht mehr richtig kennengelernt und sei deshalb auch offen für Extremisten, ist von muslimischer Seite zu hören. Ein islamischer Religionsunterricht an den Schulen sei deshalb notwendig. Dem Thema Religion werde aus Angst vor Konflikten häufig aus dem Weg gegangen, meint der evangelische Pfarrer Dedring von der Rheydter Hauptkirche. "Es ist ein Fehler, Religion nicht zu thematisieren, man muss sich kennenlernen und Begegnungen organisieren."

    Am Ende ist sich die Runde einig, dass der Austausch unbedingt weiter fortgesetzt werden muss. Zunächst wird die Erstellung einer Adressliste vereinbart. "Dieses Treffen war ein erster Schritt, es sind wertvolle Kontakte entstanden", sagt Moderator Bernhard Stein. Er ist Sprecher der CDU im Integrationsrat.

    Quelle: RP

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/...-aid-1.4835304
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    12.411
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime in der Kirche: "Scheiß Christen"

    Der Islam gründe auf Frieden und Wohlwollen, betont Sezai Sahin in einem Statement, Terror und Gewalt hätten darin keinen Platz.
    Weil Terror und Gewalt im Islam keinen Platz haben, müssen Gewalt und Terror dorthin getragen werden, wo noch der Platz dafür vorhanden ist, wo der Islam noch nicht die Macht übernommen hat. So einfach und einleuchtend ist moslemische Logik.

  9. #9
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    563


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime in der Kirche: "Scheiß Christen"

    Christen reagieren auf Hass gegen Christen nicht mit Hass. Gute Christen folgen dem Beispiel von Jesus.

    Schlechte Muslime orientieren sich am Islamverständnis des 7. Jahrhunderts. Gute Muslime glauben an die Weiterentwicklung von Religion und Gesellschaft.

    Natürlich sollten auch Christen den genannten Vorfall nicht ignorieren. Hier liegt eindeutig Hausfriedensbruch vor. Der Sache muss man nachgehen. Aber man muss keinen Hass entwickeln. Sonst ist man keinen Deut besser als die oben genannten Christenhasser.
    Für ein buntes und weltoffenes Deutschland. Gegen einen totalitären dogmatischen Islam, der Menschen in
    Gläubige und Ungläubige einteilt. Liberale aufgeklärte Muslime sind hier willkommen. Scharia-Befürworter nicht.

  10. #10


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime in der Kirche: "Scheiß Christen"

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    Christen reagieren auf Hass gegen Christen nicht mit Hass. Gute Christen folgen dem Beispiel von Jesus. ........
    Ein jeglicher Baum der aber schlechte Früchte Trägt wird abgehackt und ins Feuer geworfen.

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    ....Schlechte Muslime orientieren sich am Islamverständnis des 7. Jahrhunderts. Gute Muslime glauben an die Weiterentwicklung von Religion und Gesellschaft......
    Der gleiche Blah Blah wie immer.

    Islam ist Islam und damit hat es sich!
    Mach mal ein Gedankenexperiment, immer wenn Du für Mohammedaner schreibst ersetze mal das Wort Muslim (Gläubiger, Mohammedaner was auch immer) durch Nazi, dann wirst Du sehen wie lächerlich deine Posts sind.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.12.2016, 20:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.01.2016, 15:20
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.06.2013, 12:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •