Seite 1 von 10 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 96
  1. #1
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Flüchtlinge sollen in den Hochwald



    Aufnahmeeinrichtung Trier platzt aus allen Nähten
    Flüchtlinge sollen in den Hochwald


    In Hermeskeil soll eine weiteres Asylbewerberheim entstehen. Die ehemalige Hochwald Kaserne bietet Platz für 500 Menschen.


    http://www.swr.de/landesschau-aktuel...nby/index.html
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  2. #2
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Es ist nicht nachvollziehbar, was sich Gemeinderäte dabei denken, wenn man schöne Wohngegenden durch solche Maßnahmen Minderwertig macht, und die betroffenen Bürger übergeht.
    Bürgernähe sieht anders aus.
    Bleibt nur zu hoffen, dass ein Bürgerprotest schlimmeres verhindern kann.
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  3. #3
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Und wenn dagegen protestiert wird, dann kommt die Nzaikeule.. Was für ein Schwachsinn!

  4. #4


    0 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Als Zwischenlösung finde ichs gut.

    Infrage steht doch in erster Linie, ob der Flüchtlingsstrom schon in den Heimatländern vermieden werden kann und ob nicht Nachbarländer mit ähnlicher Kultur sich um sie kümmern sollten.

  5. #5
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Zitat Zitat von burgfee Beitrag anzeigen
    Als Zwischenlösung finde ichs gut.

    Infrage steht doch in erster Linie, ob der Flüchtlingsstrom schon in den Heimatländern vermieden werden kann und ob nicht Nachbarländer mit ähnlicher Kultur sich um sie kümmern sollten.
    Dann müsste man diese Leute schon vor Ort alimentieren, denn denen geht es doch nur ums Geld.
    Echte Flüchtlinge sind doch wohl der geringste Teil der in Europa anlandenden Menschen aus Afrika oder dem Maghreb.
    Ganze 16% der Flüchtlinge sind berechtigt, Asyl zu bekommen, der Rest ist Schmarotzertum.
    Das Problem liegt also nicht darin, vor Ort dafür zu sorgen, dass sie da bleiben, sondern es liegt an der großzügigen Unterstützung hierzulande.
    Also muss der Geldhahn zugedreht werden.
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  6. #6
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Zitat Zitat von burgfee Beitrag anzeigen
    Als Zwischenlösung finde ichs gut.
    Dann bist Du in meinen Augen genauso wie die linken Gutmenschen, die sagen: "Soviele Flüchtlinge wie möglich ins Land, aber bitte nicht da wo ich wohne. Und bitte alles auf Kosten des Steuerzahlers."


    Grüne fordern gesetzliche Krankenversicherung für Flüchtlinge
    http://www.faz.net/aktuell/politik/i...-13287059.html
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  7. #7
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Zitat Zitat von holzpope Beitrag anzeigen
    Dann müsste man diese Leute schon vor Ort alimentieren, denn denen geht es doch nur ums Geld.
    Echte Flüchtlinge sind doch wohl der geringste Teil der in Europa anlandenden Menschen aus Afrika oder dem Maghreb.
    Ganze 16% der Flüchtlinge sind berechtigt, Asyl zu bekommen, der Rest ist Schmarotzertum.
    Das Problem liegt also nicht darin, vor Ort dafür zu sorgen, dass sie da bleiben, sondern es liegt an der großzügigen Unterstützung hierzulande.
    Also muss der Geldhahn zugedreht werden.

    Genau das. Ich habe gelesen, in Portugal gab es 200 Asylanträge in einem Jahr. In Rheinland-Pfalz alleine erwartet man, laut Artikel oben, 15.000 Asylanträge. Warum ist das wohl so? Es geht wohl nicht nur darum in einem politisch sicherern Land zu leben und nicht durch Krieg gefährdet zu sein, sondern es geht einfach darum maximale Sozialleistungen zu erhalten. Sozialleistungen in der Höhe von Deutschland bietet Portugal halt nicht.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  8. #8
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Zitat Zitat von Antonia Beitrag anzeigen
    Genau das. Ich habe gelesen, in Portugal gab es 200 Asylanträge in einem Jahr. In Rheinland-Pfalz alleine erwartet man, laut Artikel oben, 15.000 Asylanträge. Warum ist das wohl so? Es geht wohl nicht nur darum in einem politisch sicherern Land zu leben und nicht durch Krieg gefährdet zu sein, sondern es geht einfach darum maximale Sozialleistungen zu erhalten. Sozialleistungen in der Höhe von Deutschland bietet Portugal halt nicht.
    Das Asylshopping. Man sucht sich die Länder, die die höchsten Sozialleistungen bieten. Die reichen Staaten mit breitem Spektrum an Unterstützung. Skandinavische Länder, Niederlande, Deutschland, Schweiz, Österreich, Großbritannien. Und gerade in diesen Ländern geht das Gemaule los, man würde schlecht behandelt. Dies, weil die Asylindustrie dazu anstachelt.

  9. #9
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Zitat Zitat von Schurliwurli Beitrag anzeigen
    Das Asylshopping. Man sucht sich die Länder, die die höchsten Sozialleistungen bieten. Die reichen Staaten mit breitem Spektrum an Unterstützung. Skandinavische Länder, Niederlande, Deutschland, Schweiz, Österreich, Großbritannien. Und gerade in diesen Ländern geht das Gemaule los, man würde schlecht behandelt. Dies, weil die Asylindustrie dazu anstachelt.
    Das ist es doch Schurliwurli. Und wir brechen bald unter der Belastung der Asylantenströme zusammen. Sicher vor politischer Verfolgung sind diese Leute meistens auch in ihren Nachbarländern. Dazu brauchen sie sich noch nicht einmal auf den Weg nach Europa machen.
    Und von unseren Politikern hört man so etwas:

    Das Boot ist nie voll!

    http://www.welt.de/regionales/baden-...-nie-voll.html

    Ja klar, Deutschland kann sicher locker noch ein paar Milliarden Afrikaner aufnehmen. Bei einer jetzigen Bevölkerung von 80 Millionen gar kein Problem.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  10. #10
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Flüchtlinge sollen in den Hochwald

    Zitat Zitat von Antonia Beitrag anzeigen
    Das ist es doch Schurliwurli. Und wir brechen bald unter der Belastung der Asylantenströme zusammen. Sicher vor politischer Verfolgung sind diese Leute meistens auch in ihren Nachbarländern. Dazu brauchen sie sich noch nicht einmal auf den Weg nach Europa machen.
    Und von unseren Politikern hört man so etwas:


    http://www.welt.de/regionales/baden-...-nie-voll.html

    Ja klar, Deutschland kann sicher locker noch ein paar Milliarden Afrikaner aufnehmen. Bei einer jetzigen Bevölkerung von 80 Millionen gar kein Problem.
    Ich habe die Befürchtung, daß die Lage irgendwann explodiert. Jene Länder unseres an Wahn- und Irrsinn so reich gesegneten Erdteils, die vor 89 nicht hinter dem eisernen Vorhang lagen, haben schwache, bestochene Regierungen, die einzig nur mehr ihr eigenes Volk noch drangsalieren können. Was man langfristig möchte sind lauter Libanons, gekennzeichnet durch unentwegte ethnisch-religiöse Konflikte mit lokal aufkeimenden Bürgerkriegen, Instabilität. Das schreit alles nur mehr zum Himmel.

Seite 1 von 10 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Flüchtlinge sollen in die gesetzlichen Krankenkassen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 09.05.2016, 15:56
  2. Wie sollen die Flüchtlinge wohnen?
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2016, 14:14
  3. Flüchtlinge sollen Fachkräfte werden
    Von Quotenqueen im Forum Politik und Islam
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.12.2014, 19:35
  4. Flüchtlinge sollen draußen bleiben
    Von Bratak im Forum Mutige Verteidiger der freien Gesellschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.11.2012, 20:49

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •