Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    64


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Icon5 Bücher und Medienliste

    Bücher und Medienliste

    Gut möglich das ich es noch nicht gefunden habe da ich noch Frischling bin, gibt es hier einen
    Bereich in dem ihr besprecht mit welchen Medien (Bücher, Reportagen, Filme) oder auch
    Vortagsreihen ihre euch gerade beschäftigt?

    Ich bin jemand der jeden Tag neue Impulse braucht und mich würde eben auch interessieren
    mit was ihr euren Kopf so füllt.

    Rain

    P.S. Ich vermute das wird alles unsortiert in der Speakers Corner Ecke oder im Spass Forum landen.
    Wenn das so ist wie wäre es mit einem Unterforum. (An alle die hier mitarbeiten und vielleicht gerade
    aufstöhnen und an noch mehr Administrierungsarbeit denken das war nur ein Gedanke der mir gerade
    in den Kopf geschossen ist.)

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    Welche Empfehlungen möchtest du?

    Tagesaktuelle, Unterhaltungslektüre, Reportagen, Islamkritik, Historische Bücher über Türkeireisen, die Kloranübersetzungen?

  3. #3
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    64


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    Alles was dich/euch beschäftigt und euer Weltbild beeinflusst. (Bis auf totale Trivial Literatur, ich hatte letztlich eine zweistündige Diskussion über die Buchreihe "Die Tribute von Panem" und das ging mir dann doch etwas zu weit :) ) Sprich das können auch Sachen sein die ihr vor Jahren gelesen habt und die in euch Aha Effekte ausgelöst habe nicht nur tagesaktuelle Sachen.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    Zitat Zitat von Rainkoas Beitrag anzeigen
    Alles was dich/euch beschäftigt und euer Weltbild beeinflusst. (Bis auf totale Trivial Literatur, ich hatte letztlich eine zweistündige Diskussion über die Buchreihe "Die Tribute von Panem" und das ging mir dann doch etwas zu weit :) ) Sprich das können auch Sachen sein die ihr vor Jahren gelesen habt und die in euch Aha Effekte ausgelöst habe nicht nur tagesaktuelle Sachen.
    Das Weltbild wird nicht nur durch Literatur beeinflußt, sondern natürlich auch durch die Herkunft, durch eigenes Erleben. Das ist in einem Leben so viel, daß man hier nicht nur ein paar Empfehlungen für irgendwelche Literatur bringen kann. Oft ist es auch so, daß Literatur und politische Themen nur das nachvollziehen, was man im Leben über das Leben lernte. Nicht umsonst gibt es die Altersweisheit, nach der viele streben.

    Nun sag, was liest du so und was beeinflußt dich und vor allem, was löst bei dir einen Aha-Effekt aus?

  5. #5
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    64


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Das Weltbild wird nicht nur durch Literatur beeinflußt, sondern natürlich auch durch die Herkunft, durch eigenes Erleben.
    Das ist vollkommen richtig und mich freut es immer mehr von einem Menschen zu erfahren nur fürchte ich ist das hier nicht die richtige Plattform um so ins Detail zu gehen.


    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Nun sag, was liest du so und was beeinflußt dich und vor allem, was löst bei dir einen Aha-Effekt aus?
    Was mich am meisten beeinflusst sind Gespräche mit Menschen jeden Alters. Das kann jemand sein der wie du schreibst schon alterweise ist, aber eben auch jemand der noch jung ist und vollkommen in dieser Zeit verwurzelt. Ich verschließe mich da gar nicht. Auch nicht der "Problemgruppe" über die hier gesprochen wird.

    Das letzte Buch was ich gelesen habe was in mir so einen Aha-Affekt ausgelöst hat ist wie ich in einem anderen Posting schon angedeutet habe "Der islamische Faschismus" von Hamed Abdel-Samad das mir einige Fragen die sich aus meiner eigenen Biographie ergeben haben beantwortet hat.
    Ich stand vor meiner eigenen Familiengeschichte die massiv von Einflüssen aus dem Nahen Osten geprägt wurde da wir einen Palästinenser in der Familie hatten und ich daher von Kindtagen an mit den Vorstellungen und den Verletzungen eines im Libanon der 1980er Jahre aufgewachsenen Mannes zu tun hatte. Samads Buch hat mir einige Dinge erklärt die ich mir bis dahin nicht erklären konnte und die mich mein Leben jetzt noch einmal aus einer ganz anderen Sicht betrachten lassen.

    Ein weiterer wichtiger Aha-Effekt in meinem Leben war als ich mich eben von den Lügen die mich mein ganzes Leben bekleidet haben frei gemacht und israelisch/jüdische Freunde gefunden habe. Ab diesen Moment wurde mir klar das es eben nicht nur die eine Sichtweise auf den Konflikt im Nahen Osten gibt sondern auch noch ein vollkommen gegensätzliche.

    Sei es wie es ist ich würde mir einfach wünschen ein wenig mehr von dem zu erfahren was den Einzelen hier zum Thema und eben auch zu anderen Themen bewegt und mit was er/sie sich beschäftigt.

    Rain

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.431


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    Zitat Zitat von Rainkoas Beitrag anzeigen
    Das ist vollkommen richtig und mich freut es immer mehr von einem Menschen zu erfahren nur fürchte ich ist das hier nicht die richtige Plattform um so ins Detail zu gehen.




    Was mich am meisten beeinflusst sind Gespräche mit Menschen jeden Alters. Das kann jemand sein der wie du schreibst schon alterweise ist, aber eben auch jemand der noch jung ist und vollkommen in dieser Zeit verwurzelt. Ich verschließe mich da gar nicht. Auch nicht der "Problemgruppe" über die hier gesprochen wird.

    Das letzte Buch was ich gelesen habe was in mir so einen Aha-Affekt ausgelöst hat ist wie ich in einem anderen Posting schon angedeutet habe "Der islamische Faschismus" von Hamed Abdel-Samad das mir einige Fragen die sich aus meiner eigenen Biographie ergeben haben beantwortet hat.
    Ich stand vor meiner eigenen Familiengeschichte die massiv von Einflüssen aus dem Nahen Osten geprägt wurde da wir einen Palästinenser in der Familie hatten und ich daher von Kindtagen an mit den Vorstellungen und den Verletzungen eines im Libanon der 1980er Jahre aufgewachsenen Mannes zu tun hatte. Samads Buch hat mir einige Dinge erklärt die ich mir bis dahin nicht erklären konnte und die mich mein Leben jetzt noch einmal aus einer ganz anderen Sicht betrachten lassen.

    Ein weiterer wichtiger Aha-Effekt in meinem Leben war als ich mich eben von den Lügen die mich mein ganzes Leben bekleidet haben frei gemacht und israelisch/jüdische Freunde gefunden habe. Ab diesen Moment wurde mir klar das es eben nicht nur die eine Sichtweise auf den Konflikt im Nahen Osten gibt sondern auch noch ein vollkommen gegensätzliche.

    Sei es wie es ist ich würde mir einfach wünschen ein wenig mehr von dem zu erfahren was den Einzelen hier zum Thema und eben auch zu anderen Themen bewegt und mit was er/sie sich beschäftigt.

    Rain
    Hamed Abdel-Samad schätze ich sehr, habe aber dieses Buch nicht gelesen. Vielleicht kannst du den Inhalt hier ein wenig näherbringen?

  7. #7
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.413
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste


  8. #8
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    64


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    Danke für den Hinweis murk und Falke ich bin hier gedanklich drann und werde dir noch antworten.

  9. #9
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    He Rainkoas, zunächst mal eine gute Idee von dir.
    Ich empfehle dir zweierlei : eine immer aktuelle Variante, und eine ergänzbare.
    Als wöchentliche Lektüre, die dich auf dem Laufenden hält, die Zeitung "Junge Freiheit", auch nach zu sehen unter www.jungefreiheit.de.

    Dann einige Bücher zur Anregung :
    Kirsten Heisig, "Das Ende der Gedud", Herder Verlag, ISBN : 978-3-451-30204-6.
    Udo Ulfkotte, "Albtraum Zuwanderung", Kopp-Verlag, ISBN : 978-3-86445-011-2.
    Udo Ulfkotte, "Der Krieg in unseren Städten", Eichborn-Verlag, ISBN : 3-8218-3978-3.
    Peter Scholl Latour, "Lügen im heiligen Land", Siedler-Verlag, ISBN : 3-88680-542-5.
    Diese und noch mehr, sind für kleines Geld bei Amazon zu beziehen.
    Ich denke, mit dieser Lektüre kommst du schon mal ein Stück weiter, um die Wahrheit zu erfahren über den Islam und die Gefahr durch Migranten-Überschuss.
    Keiner macht alles richtig, und zahlt dafür Lehrgeld. Viele aber machen alles falsch, und lassen andere dafür bluten.

  10. #10
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.216


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Bücher und Medienliste

    Ich empfehle den Koran
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bücher zum Islam - MDR
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.03.2016, 17:21
  2. 20000 verbotene Bücher
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.12.2012, 15:46
  3. Die islamkritischen Bücher
    Von fari14 im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.06.2012, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •