Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 46
  1. #11
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbetrüger in Privathaushalte

    Was werden die Gutmenschen tun, wenn sie merken, dass ihre "edlen Wilden" so edel nicht sind?

  2. #12
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Icon Hihi AW: Asylbetrüger in Privathaushalte

    Zitat Zitat von Antonia Beitrag anzeigen
    Kulturelle Bereicherung für zuhause, sozusagen. Unsere Politiker denken wirklich an alles.
    Das wissen wir anscheinend gar nicht zu würdigen.
    Tun wir etwas unserer Angela Unrecht?
    Vielleicht sind wir hier schon alle verblödet und sehen nicht, dass in Wahrheit alles anders ist.
    Man müsste viel mehr vom staatlich verordneten Mainstream in sich aufnehmen.
    Ein klarer Blick wird dann alles wieder ins rechte Lot bringen.

    Nach dem Tod des letzten freien Journalisten Peter Scholl Latour, bleibt eigentlich nur noch die Lektüre der jungen Freiheit, um dem Ansturm staatlicher Verblödung zu entgehen.
    Mal sehen, wie lange diese Zeitung noch frei schreiben kann.
    Der AfD wird ja jetzt schon Rechtspopulismus vorgeworfen, dass dürfte auch bald für dieses Informationsblatt angewandt werden.
    Dann gibt es nur noch Portale wie OS und ähnliche.
    Auch die wird man bald kappen.
    Dem Wahnsinn sind dann keine Grenzen mehr gesetzt.
    Was für Aussichten!

  3. #13
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.941


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbetrüger in Privathaushalte

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Was werden die Gutmenschen tun, wenn sie merken, dass ihre "edlen Wilden" so edel nicht sind?
    Es als Einzelfall hinstellen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #14
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbetrüger in Privathaushalte

    Hier kann man abstimmen:

    Würden Sie Flüchtlinge bei sich zuhause aufnehmen?

    http://www.br.de/fernsehen/bayerisch...00.html#voting
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  5. #15
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbetrüger in Privathaushalte

    Und die, die "nein" sagen, werden dann vom Verfassungsschutz unter die Lupe genommen, oder? Kennen wir doch vom "Arbeiter- und Bauernparadies".

  6. #16
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.202


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbetrüger in Privathaushalte

    Kann man den Flüchtling von den Steuern absetzen? Einen gewissen Anreiz müssen die Politiker wohl bieten. Kulturelle Bereicherung gibt es bereits ausserhalb der eigenen vier Wände mehr als genug.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  7. #17
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    299


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Asylbetrüger in Privathaushalte

    Zitat Zitat von Jean-Claude Juncker (seit dem 15. Juli 2014 gewählter Präsident der Europäischen Kommission. Von 1995 bis Dezember 2013 Premierminister Luxemburgs)
    "Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter - Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt." (zitiert von Dirk Koch: Die Brüsseler Republik. Der SPIEGEL 52/1999 vom 27. Dezember 1999, S. 1369)
    Ich kann mir sehr gut vorstellen, daß "Asylbetrüger in Privathaushalte" kommen. So bestätigt es Junker auch. Standardisierte Vorgehensweise von Politikern!
    „Das Ausmaß der Aufruhr, den eine Wahrheit verursacht, ist direkt proportional dazu, wie tief der Glaube an die Lüge war; nicht über die Tatsache, dass die Welt rund ist, haben sich die Menschen aufgeregt; sondern darüber, dass die Welt nicht flach war; wenn ein gut verpacktes Netz aus Lügen den Massen über Generationen hinweg verkauft worden ist, dann erscheint die Wahrheit völlig grotesk
    und ihr Verkünder wie ein rasender Verrückter.“ Dresden James a.k.a. Donald Wheal

  8. #18
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.202


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylbetrüger in Privathaushalte

    Wenn Juncker wieder mal besoffen ist, dann rutscht ihm teilweise die Wahrheit raus. In vino veritas. Vielleicht ist es einfach nur Überheblichkeit. Auch die Hemmungen sinken analog mit steigendem Pegel.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  9. #19
    Registriert seit
    13.09.2014
    Beiträge
    299


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Asylbetrüger in Privathaushalte

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Wenn Juncker wieder mal besoffen ist, dann rutscht ihm teilweise die Wahrheit raus. In vino veritas. Vielleicht ist es einfach nur Überheblichkeit. Auch die Hemmungen sinken analog mit steigendem Pegel.
    Ich wußte nicht, daß er betrunken in der Öffentlichkeit auftritt. Aber bei Alkis weiß man nie.

    Was die "Wahrheit" angeht, so ist mir aufgefallen, daß seit der sogenannten Wende immer mehr Politiker sich "versprechen".

    Mir fiel es zuerst bei der Souveränitätsfrage von Schäuble auf.
    Danach das Interview von Peltzig mit Seehofer,
    dann eine Rede von der Bundesmerkel)* und
    schlußendlich Juncker.

    )* Das, was sie sagt, stellt die gesamte "Demokratie" ins Abseits! Wenn Versprechen/Meinungen nicht mehr Bestandteil einer Entscheidungsfindung sind, vergißt man eine Wahl doch wohl, oder (s. Tucholsky)? Bzw. Wahlen sind dann völlig unnütz, was sie ja auch tatsächlich sind. Wahlen sind nur und ausschließlich dazu da, vorzugaukeln, Regierungen hätten "Hoheitsrechte")**, die seit Ende der 30er Jahre des vorigen Jhdts. nicht mehr existent sind (nur noch öffentliche Körperschaften, also Unternehmen).

    )** Ihnen gegeben von dem Souverän, dem Volk/der Bevölkerung!!!
    Geändert von Mike09 (08.10.2014 um 13:01 Uhr)
    „Das Ausmaß der Aufruhr, den eine Wahrheit verursacht, ist direkt proportional dazu, wie tief der Glaube an die Lüge war; nicht über die Tatsache, dass die Welt rund ist, haben sich die Menschen aufgeregt; sondern darüber, dass die Welt nicht flach war; wenn ein gut verpacktes Netz aus Lügen den Massen über Generationen hinweg verkauft worden ist, dann erscheint die Wahrheit völlig grotesk
    und ihr Verkünder wie ein rasender Verrückter.“ Dresden James a.k.a. Donald Wheal

  10. #20
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    20.417


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Berlinerin nimmt Asylbetrüger bei sich auf

    Wer glaubt, im „Asyl“paradies Deutschland sei hinsichtlich Hirnrissigkeit das letzte Wort gesprochen, der irrt gewaltig. Nun hat eine Berlinerin (mit dem geänderten Namen Diana Riedel) zwei „Flüchtlinge“ bei sich aufgenommen. „Ich habe weder ein Helfersyndrom noch ein Gästezimmer. Aber wenn mehr Berliner so handeln würden, ginge es uns allen in dieser Stadt besser“, sagt die […]

    Weiterlesen...

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. 22 Milliarden für Asylbetrüger
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.01.2017, 11:28
  2. Asylbetrüger auf Heimaturlaub
    Von Realist59 im Forum Aktuelles
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.07.2015, 16:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •