Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Herford - Polizei muss Islamisten und Jesiden mit Großeinsatz trennen

    Polizei muss Islamisten und Jesiden mit Großeinsatz trennen

    Im westfälischen Herford ist es zu schweren Ausschreitungen zwischen Sympathisanten der Terrorgruppe «Islamischer Staat» und kurdischen Jesiden gekommen.
    ...
    http://news.de.msn.com/politik/poliz...satz-trennen-1

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.583


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Herford - Polizei muss Islamisten und Jesiden mit Großeinsatz trennen

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Herford - Polizei muss Islamisten und Jesiden mit Großeinsatz trennen

    Alle Islamisten einkesseln und abschieben. Offensichtlich stehen sie nicht hinter unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung. Warum verhätscheln wir diese Verfassungsfeinde so sehr?
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Herford - Polizei muss Islamisten und Jesiden mit Großeinsatz trennen

    Die kommen hierher und machen da weiter, wo sie in ihrer Stammheimat aufgehört haben.
    Da sie hier keine Repressalien zu befürchten haben wie in ihrer Heimat, treten sie hier um so dreister auf.
    Ein Staat, der sich sowas gefallen lässt, ist eigentlich ein schwächelndes Gebilde.
    Man sollte grüne und Linke verbieten, denn sie sind es, die solche Zustände fördern.
    Das sollte mal öffentlich gesagt werden.
    Wenn ich diesen Volker Beck schon sehe, wie er hofiert wird im Fernsehen, und dort seine Migrantenergüsse zum Besten gibt, dann kommt es mir hoch.
    Als ob Deutschland so groß ist, dass es alle Bedürftigen und Gejagten aufnehmen kann.
    Das kommt davon wenn gesellschaftliche Aussenseiter wie er die Richtlinien mit bestimmen.
    Westerwelle war genau so ein Vorbeter anders denkender.
    Schwule sind eben keine normal denkende Menschen und werden immer die privilegieren, die nicht der Norm entsprechen.
    Das wäre genau so, als wenn man Idioten die Macht gibt, andere einzusperren.
    Dann würden die normalen weggesperrt, und die bekloppten hätten das Sagen.
    ??? Kann es sein, das es schon soweit ist???
    Kommt mir irgendwie bekannt vor....

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 23:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2014, 17:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •