Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 12 von 13 ErsteErste ... 278910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 129
  1. #111


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    60 Tonnen Farbe für den
    Eiffelturm


    Zum 120. Geburtstag bekommt
    der Eiffelturm einen neuen Anstrich. 25 Maler sind seit Anfang April 2009 damit
    beschäftigt, den 324 Meter hohen Turm zu beschichten. In rund 18 Monaten werden
    sie unter anderem 60 Tonnen Farbe, 5'000 Schleifscheiben, 1'500 Pinsel und
    Rollen verbrauchen.

    Schlagwörter zum
    Inhalt:
    Rohbau/Ausbau;
    Turm; Stahlkonstruktion;
    Sanierung; Anstrich; Beschichtung; Korrosionsschutz;
    Witterungsschutz;
    Lebensdauer;.

    in Fachzeitschrift: Applica 116(2009)Nr.8, S.32, Abb.
    ISSN:
    1422-4194
    Der meergrüne "Eiffelturm". Josephs-Kreuz bei Stolberg (Harz)
    in neuem Glanz


    Schlagwörter zum
    Inhalt:
    Architektur; Historisches
    Gebäude
    ; Baudenkmal; Turm; Baugeschichte;
    Sanierung; Restaurierung;
    Stahlbau; Stahlkonstruktion;
    Baustahl;.

    in Fachzeitschrift: Der Maler und Lackierermeister (2004)Nr.6,
    S.32-33, Abb.
    ISSN: 0172-9497

    kostenfreier
    Download

    http://www.baufachinformation.de/lit...bauwerken/1908



    Gußeiserne und Stahlkonstruktionen Brücken, Sendemasten, Türme u. a.

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...iM_sdCrLrsNVjA
    Geändert von burgfee (16.07.2014 um 11:17 Uhr)

  2. #112


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Alarm in Paris: Eiffelturm nach Bombendrohung evakuiert

    Paris


    Der Pariser Eiffelturm ist nach einer Bombendrohung am Dienstagabend evakuiert worden. Etwa 2000 Menschen seien in Sicherheit gebracht worden, teilte die Polizei mit. Zunächst war von wesentlich mehr Menschen die Rede gewesen. (Veröffentlicht am 15.09.2010)

    ...


    Die Polizei war in den vergangenen Tagen rund um den 11. September in erhöhte Alarmbereitschaft versetzt worden.
    http://www.saarbruecker-zeitung.de/a...t27856,3423336


    Wenn die 23er Regel gelten würde hieße das aktuell 23-7 (quersumme von 2014)- 8 (august) = 8 -> 8.8.2014
    oder 23-7-9 (september) = 7 -> 7.9.2014
    6.10.2014, 5.11.2014, 4.12.2014 wäre die gefährdeten Tage dieses Jahr.

  3. #113


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    ...

    Schmugglern und Straßenräubern diente das Stollensystem unter dem Eiffelturm als Zuflucht. Der berüchtigte Bandenchef Cartouche, 1721 hingerichtet, bezog unter Montmartre Quartier. Die Kommunarden - so wurden die Mitglieder der Pariser Kommune von 1871 genannt, die nach dem Deutsch-Französischen Krieg für eine sozialistische Gesellschaft kämpften - lieferten sich im Untergrund eine mörderische Menschenjagd mit Regierungstruppen. Und die Résistance plante von "unten" ihren Widerstand im Zweiten Weltkrieg.

    ...
    http://www.planet-wissen.de/laender_...untergrund.jsp


    http://de.wikipedia.org/wiki/Cimeti%..._des_Innocents

  4. #114


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    ...

    Schmugglern und Straßenräubern diente das Stollensystem unter dem Eiffelturm als Zuflucht. Der berüchtigte Bandenchef Cartouche, 1721 hingerichtet, bezog unter Montmartre Quartier. Die Kommunarden - so wurden die Mitglieder der Pariser Kommune von 1871 genannt, die nach dem Deutsch-Französischen Krieg für eine sozialistische Gesellschaft kämpften - lieferten sich im Untergrund eine mörderische Menschenjagd mit Regierungstruppen. Und die Résistance plante von "unten" ihren Widerstand im Zweiten Weltkrieg.

    ...
    http://www.planet-wissen.de/laender_...untergrund.jsp

  5. #115


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    ...

    Partykeller und Kinosaal

    Schmugglern und Straßenräubern diente das Stollensystem unter dem Eiffelturm als Zuflucht. Der berüchtigte Bandenchef Cartouche, 1721 hingerichtet, bezog unter Montmartre Quartier. Die Kommunarden - so wurden die Mitglieder der Pariser Kommune von 1871 genannt, die nach dem Deutsch-Französischen Krieg für eine sozialistische Gesellschaft kämpften - lieferten sich im Untergrund eine mörderische Menschenjagd mit Regierungstruppen. Und die Résistance plante von "unten" ihren Widerstand im Zweiten Weltkrieg.

    Während der 1980er Jahre sorgten vor allem die Kataphilen, sogenannte "Höhlenfreunde", für Trubel. Sie drangen in verbotene Bereiche des Untergrunds ein und veranstalteten dort ihre Partys. In den Medien wurde damals vieles hochstilisiert: Von "schwarzen Messen", "Satansorgien", "Sex und Drogenkonsum in gruseligen Grüften" war die Rede. Jacques Chirac, damaliger Bürgermeister von Paris, verbot das bunte Treiben im Untergrund - zu groß wäre die Gefahr, dass man von herabfallenden Steinbrocken getroffen würde oder sich im Dunkeln des verzweigten Höhlensystems verirrte. Zahlreiche Zugänge wurden daraufhin zugeschweißt. Die Polizei kontrollierte regelmäßig. Wer erwischt wurde, hatte mit einem Bußgeld zu rechnen. Um die Kataphilen ist mittlerweile Ruhe eingekehrt, doch erst 2004 machte die Polizei eine große Entdeckung: Ein vollständig eingerichteter Kinosaal verbarg sich 20 Meter unter dem Chaillot-Palast gegenüber dem Eiffelturmes - mit Filmrollen, Bar und einer Botschaft: "Sucht uns nicht!"

    ...
    http://www.planet-wissen.de/laender_...untergrund.jsp

  6. #116


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    27.05.2008
    Tour Signal ist nur der Anfang

    Paris - Jean Nouvel heißt der Sieger im Wettkampf um den Bau des "Tour Signal" im Pariser Büroviertel "La Défense". 301 Meter hoch soll das neue Wahrzeichen der französischen Hauptstadt werden: Einen Meter höher als der Eiffelturm - das Symbol Frankreichs. Im Jahr 2013 soll der neue Turm fertig gestellt sein.

    Die Auswahkommission kürte Nouvels Modell wegen seiner technischen Überlegenheit und Umweltfreundlichkeit zum Sieger. Vorsitzender Devedijan spricht vom "wichtigsten Architekturereignis seit dem Eiffelturm"

    ...

    Der "Tour Signal" soll nur der Startpunkt für den Bau weiterer Wolkenkratzer dieser Größenordnung in Paris sein. Bereits im Jahr 2012 sollen zwei weitere 300 Meter hohe Gebäude entstehen. Der Bürgermeister von Paris, Bertrand Delanoë, hat vor kurzem eine Debatte darüber begonnen, ob nicht auch Hochhäuser im historischen Zentrum von Paris entstehen sollten. So könnte die Pariser Skyline wieder mit anderen Weltstädten mithalten.
    http://www.spiegel.de/kultur/gesells...-a-555874.html


    https://www.google.de/search?q=La+To...w=1366&bih=753

  7. #117


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen


  8. #118


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Bürgermeister von Paris gegen orthodoxe Kirche neben Eiffelturm

    ...
    Der Bürgermeister von Paris, Bertrand Delanoe, hat sich gegen das Projekt eines geistlich-kulturellen Zentrums der russisch-orthodoxen Kirche auf einem Grundstück in Paris ausgesprochen, das zum Unesco-Weltkulturerbe gehört.

    Das Projekt sieht den Bau einer Fünf-Kuppel-Kirche vor, die über ein Glasdach mit dem Kulturzentrum verbunden sein soll. Delanoe ist sicher, dies würde die Harmonie dieses historischen Stadtteils von Paris zerstören. Kein Bauvorhaben an den Seine-Ufern, die als Weltkulturerbe unter dem Schutz der Unesco stehen, sei ohne Begutachtung durch internationale Experten möglich, hieß es.

    ...

    „Moderne Architektur an den Ufern der Seine ist eine Seltenheit. Beispiele wie das Museum für primitive Kunst und das Institut der Arabischen Welt dienen als hervorragende Beweise dafür, dass nur das größte schöpferische Potential und die höchsten Anforderungen es gestatten, das Erbe des morgigen Tages zu gestalten“, so der Bürgermeister.
    http://de.ria.ru/culture_and_sport/2...262796715.html

  9. #119


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    ...
    10/07/2014

    ...Die französische Polizei hat nach Angaben des TV-Senders France 24 eine Anschlagsserie vereitelt und einen Verdächtigen gefasst, der Attacken auf den Louvre und den Eifelturm in Paris sowie auf ein Atomkraftwerk geplant haben soll.

    Der 29-jährige Ali М., Vater zweier Kinder aus dem südfranzösischen Département Vaucluse, war bereits im Juni 2013 festgenommen worden. Dass der Mann Terroranschläge vorbereitet haben soll, wurde erst jetzt bekannt.


    ...
    http://de.ria.ru/society/20140710/268973204.html

  10. #120


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Europas höchster Wolkenkratzer soll in Moskau stehen
    http://de.ria.ru/comments_interviews.../40950738.html

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Französiche Flagge vor dem Eiffelturm - domradio.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 15:10
  2. Deutschland: Türken bespucken Eiffelturm-Mahnmal
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 22:30
  3. Eiffelturm nach Anschlagsdrohung kurzzeitig gesperrt
    Von Turmfalke im Forum Frankreich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •