Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 5678910111213 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 129
  1. #91


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Das Champ de Mars (dt. „Marsfeld“), auch als Parc du Champ de Mars bezeichnet, ist eine ursprünglich zu militärischen, später mehrfach zu Ausstellungszwecken genutzte Großgrünfläche von heute 24,3 ha im 7. Arrondissement von Paris. An seinem nordwestlichen Ende erhebt sich unweit der Seine, als Relikt der Weltausstellung von 1889, der Eiffelturm, im Südwesten wird es durch die Place Joffre und die Avenue de la Motte-Picquet von der École Militaire abgegrenzt.
    Nördlich der Seine setzt sich die Grünanlage quasi in den Gartenanlagen des Trocadéro fort.


    Inhaltsverzeichnis


    Marsfeld Paris

    Das Champ de Mars (dt. Marsfeld) im 7. Arrondissement in Paris ist eine ursprünglich zu militärischen, später mehrfach zu Ausstellungszwecken genutzte Großgrünfläche von heute 24,3 ha, in deren Mitte sich, als Relikt der Weltausstellung von 1889, der Eiffelturm befindet. Das Marsfeld wird auch als Parc du Champ de Mars bezeichnet.
    Das bis ins 18. Jahrhundert landwirtschaftlich genutzte Gelände wurde nach der Errichtung der „Ecole militaire“ (1765) als Exerzierplatz ausgebaut. Zu diesem Zwecke wurde es planiert und von einem Graben sowie von einer Ulmenallee umgeben. Bis etwa 1780 blieb seine Nutzung rein militärisch. Am 14. Juli 1790 fand hier das pompöse „Versöhnungsfest“ (frz. Fête de la Fédération) im Rahmen der Französischen Revolution statt: Ludwig XVI. leistete vor 300.000 Zuschauern seinen Eid auf die von La Fayette verlesene Verfassung. Zu diesem Zweck wurde ein eigener „Altar des Vaterlandes“ erichtet. Am 8.Juni 1794 fand hier das von Jacques Louis David inszenierte „Fest des höchsten Wesens“ (frz. Fête de l'Etre supreme) statt, dem Robespierre präsidierte. Die Weltausstellungen von 1878, 1889, 1900 und 1937 nutzten das Gelände. Hier fanden die Fechtwettbewrbe der Olympischen Spiele von 1900 statt. Die meisten baulichen Reste der diversen Ausstellungen, etwa ein großes Riesenrad, sind aber im Laufe der Zeit verschwunden. Angesichts des enormen Bebauungsdrucks war das Champ de Mars um die Jahrhundertwende 1900 akut von Parzellierung bedroht, massive Proteste von Bürgerinitiativen sicherten aber den Weiterbestand als Grünzone.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Champ_de_Mars


    Massaker auf dem Marsfeld

    Als Blutbad oder Massaker auf dem Marsfeld werden die Ereignisse beschrieben, die sich am 17. Juli 1791 auf dem Pariser „Feld der Föderation“ zutrugen, wie das Marsfeld seit dem Föderationsfest am 14. Juli 1790, dem ersten Jahrestag der Erstürmung der Bastille, genannt wurde. Über die Unterzeichnung einer republikanischen Petition kam es an diesem Tag zu Unruhen, die der Bürgermeister von Paris Jean-Sylvain Bailly und der Oberbefehlshaber der Nationalgarde La Fayette blutig niederschlugen.


    Inhaltsverzeichnis




    http://de.wikipedia.org/wiki/Massaker_auf_dem_Marsfeld
    Geändert von burgfee (14.07.2014 um 12:48 Uhr)

  2. #92


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Radikalisierung des Revolutionsprozesses (1791 – 1793)

    ...
    http://www.online-wissen.org/geschic...sses-1791-1793

  3. #93


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen


    Fete de la Federation Marsfeld 1790


    Der Ursprung des Feiertages geht auf die Dritte Republik zurück, die 1880 zum Gedenken an den 1. Jahrestag des Sturmes auf die Bastille den 14. Juli 1790 als Nationalfeiertag einführte.

    Dieser Tag, an dem sich alle Pariser um den „Altar des Vaterlandes“ auf dem Pariser Marsfeld versammeln sollen, ist die Fortsetzung des Föderationsfestes vom 14. Juli 1790, des Tages der „nationalen Versöhnung“.




    Massaker Lafayette Marsfeld 1791
    http://www.dielinke-neuenhagen.de/nc...ag-am-14-juli/

  4. #94


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Föderationsfest


    Das Föderationsfest am 14. Juli 1790 auf dem Marsfeld


    Das Föderationsfest (Fête de la Fédération) ist ein berühmtes Fest auf dem Marsfeld (Champ de Mars) in Paris, das am 14. Juli 1790 zum ersten Jahrestag der Erstürmung der Bastille abgehalten wurde. Es ist eines der wichtigsten Revolutionsfeste der Französischen Revolution. 60.000 Abgesandte aus 83 Departements versammelten sich zu den Feierlichkeiten. Ludwig XVI. von Frankreich schwor dabei den Eid auf die Verfassung.


    Inhaltsverzeichnis





    http://de.wikipedia.org/wiki/F%C3%B6derationsfest

  5. #95


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Auf S. 73 , 261 , 298, 381 taucht der Begriff Marsfeld auf

    http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&...ZDb2m4YY5J4afQ

  6. #96


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    -> Marsfeld , Altar des Vaterlandes

    http://www.spiegel.de/spiegel/spiege...-68812749.html

  7. #97


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Es ist doch überall das gleiche...







    © dpa Der Henninger Turm: Von Januar an soll das einst höchste Gebäude Frankfurts abgerissen werden.


    Die Tage des Henninger Turms in Frankfurt sind einem Zeitungsbericht zufolge endgültig gezählt. Das 1961 errichtete Wahrzeichen der Stadt werde vom kommenden Monat an abgerissen, berichtete die „Bild“-Zeitung am Samstag. Dass das sanierungsbedürftige Silogebäude in nächster Zeit fallen wird, ist schon lange beschlossene Sache, doch nun scheint das Ende für das mit 120 Metern einst höchste Gebäude Frankfurts nah.
    Anstelle des klobigen Solitärs, der seit Jahrzehnten das Herz des Stadtteils Sachsenhausens prägt, soll bis 2015 ein begrünter Wohnturm entstehen.




    ..
    http://www.faz.net/aktuell/rhein-mai...-11995306.html




    Mit dem fachgerechten Abriß wurde begonnen. Das Flugzeug flog einfach ungerührt weiter.


    http://www.fnp.de/lokales/frankfurt/...;art675,214648
    Geändert von burgfee (14.07.2014 um 15:56 Uhr)

  8. #98
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.730


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    In "Im Angesicht des Todes" verfolgt 007 (Roger Moore) eine Attentäterin (Grace Jones) auf den Eiffelturm. Sehr schöne Bilder!

    Und wenn die Muslime den sprengen, jagen wir mal die Kaaba in Mekka in die Luft, vielleicht sogar radioaktiv!!

  9. #99


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Der Turm hatte schon so viel action, Dramen, Superlativen, ein einfacher konventioneller Abriß des höchstwahrscheinlich maroden Turms mit ner Abschlußfete mit Feuerwerk reicht manchen nicht. Wenns knallen und ein "würdiges" Ende geben soll, dann richtig, mit allem drum und dran. Kampf bis zuletzt auf dem Marsfeld, mit vielen Opfern auf dem Altar des Vaterlandes :(




    https://www.youtube.com/watch?v=kP8YB51uV34

  10. #100


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Al-Qaida will Eiffelturm sprengen

    Opferritus der Griechen und Römer

    http://archive.org/stream/opferritus...ruoft_djvu.txt

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Französiche Flagge vor dem Eiffelturm - domradio.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.01.2017, 15:10
  2. Deutschland: Türken bespucken Eiffelturm-Mahnmal
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.11.2015, 22:30
  3. Eiffelturm nach Anschlagsdrohung kurzzeitig gesperrt
    Von Turmfalke im Forum Frankreich
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.03.2013, 18:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •