Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 64
  1. #11
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    In wessen Hände sich Mekka und Medina befindet, ist für uns relativ unwichtig aber es ist von ungeheurer Symbolkraft für die Muslime. Wer dort das Sagen hat, hat innerhalb der islamischen Gemeinschaft Gewicht. Sollte die "Isis" es tatsächlich schaffen, dürfte das noch einmal einen Radikalisierungsschub in der islamischen Welt bedeuten. Es ist bitter zu sagen aber das Regime in Riad hat über die Jahre die Region stabilisiert. Am Kampf gegen Israel haben sich die Saudis nicht aktiv beteiligt. Und natürlich als sicherer Öl-Liferant ein "Freund" des Westens. Was auch immer in die Saudis gefahren ist, mit der Finanzierung des islamischen Terrors haben sie die Büchse der Pandora geöffnet. Die gesamte arabische Welt brennt lichterloh. Es ist bezeichnend, dass ein paar tausend Männer den Irak erobern können. Es könnte dann sogar gegen den Iran gehen. Diese Fanatiker sind schon jetzt größenwahnsinnig.
    Das klingt alles recht logisch. Was aber, wenn Mekka in die Hand dieser Irren fällt und der Islam nun von dort so umgedeutet wird, wie die Radikalen es schon immer wollten? Schliesslich soll der wahre Islam gelebt werden. Möglicherweise führt das dazu, dass die in allen europäischen Ländern garantiert vorhandenen Schläfer aktiviert werden und versucht wird, unsere Länder durch sie zu destabilisieren. Wir wissen doch überhaupt nicht, wer und was alles nach 9/11 in unsere Länder gekommen ist? Es wird ja bis zum heutigen Tage ohne zu kontrollieren großzügigst alles reingeholt, was nur geht. Denken wir nur an die ganzen Tschetschenen und Usbeken, die zu den allerschlimmsten und orthodoxesten ihrer Spezies gehören und uns immer als Menschen der "russischen Föderation" verkauft werden. Wir wissen nur, dass seit diesem Datum jede Menge Moslems in die westeuropäischen Länder kamen und sehr, sehr viele von ihnen gezeigt haben, dass sie sich in unseren Ländern nicht integrieren wollen, sondern nur auf Krawall und Abzocke aus sind. Es zeigt sich ja auch, wie "gläubig" diese Leute sind, denn wer ist heute noch so fromm, dass er wöchentlich mehrfach in die Kirche läuft und dreimal am Tag betet? Unter uns Autochthonen nahezu keiner, getoppt wird dies allerdings durch die Moslems. Und wir wissen alle, dass in diesen "Einrichtungen" alles mögliche, nur nicht unbedingt der Frieden gepredigt wird. Möglicherweise werden wir in Kürze in unseren Ländern den "wahren Islam" selbst miterleben dürfen, denn dann wird sich zeigen, ob es wirklich gemäßigte, friedliche Muslime gibt oder ob das Kalifat weltweit ausgerufen werden soll.

  2. #12
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.769


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Zitat Zitat von von Nettelbeck Beitrag anzeigen
    Sie werden sich selbst zerschmettern. Der dritte Weltkrieg wird in Nahost beginnen. Soll die ganze muslimische Bevölkerung sich doch am Krieg gegen ihre Vettern beteiligen. Alle in den Krieg und raus aus Europa. Der Überbevölkerung wird damit auch noch etwas abgeholfen.
    Leider werden uns die Wohlhabenden die Bude einrennen !!!
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #13
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Zitat Zitat von Seatrout Beitrag anzeigen
    Das klingt alles recht logisch. Was aber, wenn Mekka in die Hand dieser Irren fällt und der Islam nun von dort so umgedeutet wird, wie die Radikalen es schon immer wollten? Schliesslich soll der wahre Islam gelebt werden.
    Das klingt ja so, als wären da momentan Liberale am Drücker. Aber diese Wahhabiten gehören doch schon zu den dogmatischsten und radikalsten Vertreter des Islam. Okay, sie verstehen sich gut mit den USA, aber das heißt noch lange nicht, dass sie ungefährlich sind.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  4. #14


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr


  5. #15


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Neue Karte aufgetaucht – ISIS peilt auch Österreich an

    So stellt sich Isis den Gottesstaat vor, wie er bis 2020 realisiert sein soll. - © BLICK
    Die radikalen sunnitischen Gotteskrieger der ISIS verbreiten derzeit im Nahen Osten Angst und Schrecken, und setzen ihren Vormarsch fast ungehindert fort. Jetzt haben sie sogar ein Kalifat ausgerufen. Wie weit dieses im Endeffekt reichen soll, zeigt eine Karte, die derzeit im Netz kursiert.



    ...
    http://www.vol.at/neue-karte-aufgeta...ich-an/4012254

  6. #16
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Das kennt man schon, allerdings glaube ich mittlerweile, daß diese "Karte" eine Fälschung ist. Die Barbaren der ISIS sind einfach zu primitiv, um sich überhaupt eine Weltkarte vorstellen zu können.

  7. #17


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Ich könnte mir gut vorstellen, daß die Karte ausgewiesene zu terrorisierende Gebiete zeigt. Schlimm genug. Tatsächlich an die Macht kommen und die Macht in so vielen Ländern zu halten, zu regieren ist ein anderes Thema. das traue ich denen nicht zu.

  8. #18


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Die wollen ihren Plan in grade mal 5 Jahren durchziehen. http://www.dailymail.co.uk/news/arti...llegiance.html

  9. #19


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Mir fällt grade auf, Italien wurde komplett ausgespart, komisch oder. die Bastion des Christentums müßte für die doch ein leckeres Häppchen sein im Kampf gegen die *'Ungläubigen*.

  10. #20
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr

    Zitat Zitat von burgfee Beitrag anzeigen
    Mir fällt grade auf, Italien wurde komplett ausgespart, komisch oder. die Bastion des Christentums müßte für die doch ein leckeres Häppchen sein im Kampf gegen die *'Ungläubigen*.
    Nein dieses Geschmiere ist vollkommen an den Haaren herbeigezogen, denn da sind Nationen eingegliedert, wo fast gar keine Mohammedaner leben. Wenn das überhaupt von denen Stammt... Ich halte die für viel zu primitiv, um über ihr kleines Wüstengebiet hinauszudenken.

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Boko-Haram weiter auf dem Vormarsch
    Von Realist59 im Forum Islam-Terrorismus
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.09.2014, 18:40
  2. Isis weiter auf dem Vormarsch, Mekka in Gefahr
    Von Realist59 im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.07.2014, 17:49
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 16:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •