Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 24 von 24
  1. #21
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.289


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylheim im Viertel der Super-Reichen wird nicht gebaut

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Es ist aber nicht fair, dass die gleichen Leute für die ungesteuerte Zuwanderung sind aber bitte nur in die Gegenden, die ohnehin soziale Brennpunkte sind. Diese seltsame Milieu wählt doch vorrangig die Grünen.
    So sicher wäre ich da nicht !!! Die Grüne Wählerschaft ist überproportional im Beamten/Sozialarbeiter Pool zu finden.Gibt es veröffendliche Wahlergebnisse aus der Ecke ?
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  2. #22
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylheim im Viertel der Super-Reichen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Viele Deutsche sind nach wie vor naiv und vom Gutmenschentum beseelt. Solchen Leuten gönne ich die Bereicherung von Herzen

    [/COLOR]

    Aber das Problem ist doch, dass es uns Deutsche insgesamt trifft. Die Lebensqualität nimmt ab, die Kriminalität zu.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  3. #23
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.188


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylheim im Viertel der Super-Reichen wird nicht gebaut

    Nur wenn die Realität endlich mal im Rotweingürtel unserer Städte angekommen ist, wird sich auch bei jenen etwas ändern, die sich immer wohlfeil für die Massenzuwanderung ausgesprochen haben, weil sie selbst davon nicht betroffen sind.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #24


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Asylheim im Viertel der Super-Reichen wird nicht gebaut

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    ....... weil sie selbst davon nicht betroffen sind.
    So würde ich das nicht formulieren. Viele ziehen einen kurzfristigen Nutzen daraus. Höhere Mieten, mehr Umsatz, eine Position in der Asylindustrie. Da gibt es viele Möglichkeiten.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.06.2016, 15:30
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.03.2015, 13:49
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 10:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •