Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    .......damals!

    ....hat man solche Darstellungen noch für Schreckens-Szenarien gehalten, heute ist daraus Realität geworden:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14344559.html




    ....damals konnte man auch noch "Spiegel" lesen........
    Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen (G. Orwell)

  2. #2


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: .......damals!

    Die Realität hat uns längst überholt. Aber sprech mal einen Sozialdemokraten darauf an, wenn ein Parteigenosse in der Nähe ist...
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: .......damals!

    .........plädiert der linke Sozialdemokrat dafür, die Einwanderung von Türken in die Bundesrepublik "scharf" zu drosseln und auch das Asylrecht "drastisch" auf Europäer zu beschränken



    1982 war das!
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    2.852


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: .......damals!

    ja der linke Sozialdemokrat.... was der wohl heute sagen würde...
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: .......damals!

    Damals dachte man noch, das sei doch viel zu weit hergeholt. Damals dachte man noch, dass Ausländer, die straffällig werden, automatisch ausgewiesen werden. Jetzt wissen wir es besser: Das ist nicht Einwanderung, das ist eine Invasion!

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: .......damals!

    Zitat Zitat von noName Beitrag anzeigen
    ....hat man solche Darstellungen noch für Schreckens-Szenarien gehalten, heute ist daraus Realität geworden:

    http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-14344559.html




    ....damals konnte man auch noch "Spiegel" lesen........
    Das was damals skizziert wurde, wollten einige doch.

    Ich darf auch mal in "damals" machen:

    Damals waren die Türen der Wohnhäuser in Städten (Großstädten) nicht verschlossen.

    Damals gingen Kinder nicht verloren, wenn sie alleine auf Reisen waren.

    Damals hatten Fundbüros noch ihre Berechtigung.

    Damals gab es keine Gewalt auf den Straßen. Einzige Ausnahme war die stadtbekannte Spelunke nachts ab 10.00 Uhr.

    Damals waren die Straßen sauber.

    Was hat sich seit damals verändert?

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: .......damals!

    Die Invasion kam, jetzt ist alles so schön bunt. Sonne, Mond und Sterne..

  8. #8
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: .......damals!

    Man sieht doch, dass man vor über 30 Jahren schon schlauer war.
    Wirklich geändert hat aber keiner was, eben wegen der Nazivergangenheit.
    Finanzielle und Marktwirtschaftliche Verknüpfungen, auch in den Herkunftsländern unserer Invasoren, führten dazu, dass man Konflikte umging, indem man die Einwanderung laufen ließ, nur um sich keine Nachteile einzuhandeln.
    Proporz vor Sicherheit und Frieden.
    Das dabei unser innerer Frieden kaputt geht, hat man nicht bedacht, weil Gutmenschen immer daran geglaubt haben, dass sich die hier ankommenden Migranten schon anpassen werden.
    Weit gefehlt, aber nicht verinnerlicht.
    Inzwischen glauben diese Deppen, dass man es mit Finanzhilfen und ominösen Schulungen erreichen kann.
    Will man diese aber durchsetzen, gibt es gleich Protest, denn das Geld nimmt man gerne, aber die Schulungen empfinden die Müslis als Diskriminierung.
    Und dem wird leider nachgegeben.
    Das Ganze ist nur noch peinlich, und es wird höchste Zeit, dass sich endlich die konservativen Politiker in der CDU/CSU zu Wort melden, und einen Schlussstrich ziehen unter all diesen Blödsinn.
    AfD, Pro, REP und andere konservative Parteien sollen endlich ihren Aufschwung erleben, damit es endlich weiter geht in unserer Bananenrepublik.
    Sonst ersticken wir noch im Müll dieser linken Kraken, die sich unseren Staat zu eigen gemacht haben!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Islamisten - Wie damals in Mekka - Süddeutsche.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.10.2015, 18:30
  2. Flüchtlinge, damals und heute
    Von dietmar im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.07.2015, 12:14
  3. Diktatur - Damals und Heute
    Von Liberté im Forum Innenpolitik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2014, 08:11

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •