In Mnchen gibt es keinen objektiven, unparteiischen und sachlichen Journalismus mehr. Zumindest, wenn es um vermeintlichen “Rechts-populismus” geht. Wie gro muss die Angst bei den meist linksgestrickten Redakteuren sitzen, dass ein gehriger Anteil der Mnchner Bevlkerung noch klar denkt und sein Kreuz in der Wahlkabine entsprechend setzt! Mnchen TV lud bei einer Sendung ber die […]

Weiterlesen...