Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.806


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Wir sind alle Oranienplatz und wir bleiben alle- Africa live online

    Berlin: Wir sind alle Oranienplatz und wir bleiben alle!

    Aufruf zur Demonstration am Sonntag 15.12.!
    Wir starten um 15 Uhr am Oranienplatz und ziehen gemeinsam zur Senatsverwaltung für Inneres, Grunerstraße/Stralauerstraße am Alex, dem Sitz von Henkel. Und wir werden bleiben, zu einer Nachtkundgebung bis zum nächsten Morgen, bis das Ultimatum zurückgezogen wird.

    Vor 14 Monaten haben wir, Asylsuchende in Deutschland, uns dazu entschlossen, unsere Situation nicht länger hinzunehmen. Wir entschieden uns gegen die Unterbringung in isolierenden Lagern und die alltäglichen Diskriminierungen. Wir organisierten uns, verließen die Lager, setzten uns über die Residenzpflicht hinweg, welche europaweit nur in Deutschland existiert und begaben uns auf einen Protestmarsch von Würzburg bis nach Berlin. Dort angekommen besetzten wir den Oranienplatz und später die ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule, um unseren Protest gegen die deutsche und europäische Asylpolitik auszuweiten. Diese Aktionen haben unserem Protest die erforderliche Aufmerksamkeit verschafft: Erst dadurch wurde er für die Öffentlichkeit sichtbar und konnte darüber hinaus auch andere Geflüchtete ermutigen, ihre Isolation zu brechen und für ihre Rechte zu kämpfen.

    Weitere Forderungen und Behauptungen sind:

    Die Asylpolitik hindert uns daran, in Wohnungen zu leben
    und

    Unsere Forderungen sind und bleiben die Abschaffung der Lager- und Residenzpflicht, der Stopp aller Abschiebungen, ein dauerhaftes Bleiberecht, das Recht auf Arbeit, Bildung und selbstbestimmtes Wohnen, sowie das Recht auf Bewegungsfreiheit. Wir verlangen, dass man uns als Menschen respektiert, wir wollen unsere Menschenrechte!
    Einen Link gibt es auch noch:

    Die Bewegung wächst, werdet Teil der Bewegung!
    Bringt Decken, Schlafsäcke, Essen, Musik, heißen Tee und jede Menge Entschlossenheit mit! http://asylstrikeberlin.wordpress.com
    http://africa-live.de/index.php?opti...4942&Itemid=11

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.456


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir sind alle Oranienplatz und wir bleiben alle- Africa live online

    Vor 14 Monaten haben wir, Asylsuchende in Deutschland, uns dazu entschlossen, unsere Situation nicht länger hinzunehmen.


    Falsch! Richtig ist wohl eher, dass Linke diese unwissenden Asylbewerber, die sich zum Teil sogar widerrechtlich in Deutschland aufhalten, für eigene Zwecke instrumentalisieren. Eigene Wohnungen wollen sie? Dann aber bitte nicht auf Kosten der Steuerzahler. Dann ließe sich darüber reden. Eine Arbeitspflicht muss her, diese Leute sind chronisch unterbeschäftigt. Strassen fegen, Laub harken und andere gemeinnützige Tätigkeiten sollten diese Leute ausüben müssen. Wer sich verweigert, bekommt eben nur eine Scheibe Graubrot und eine Tasse heißes Wasser. Den Rest steuern gerne die Damen und Herren Unterstützer bei.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.806


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir sind alle Oranienplatz und wir bleiben alle- Africa live online

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Falsch! Richtig ist wohl eher, dass Linke diese unwissenden Asylbewerber, die sich zum Teil sogar widerrechtlich in Deutschland aufhalten, für eigene Zwecke instrumentalisieren. Eigene Wohnungen wollen sie? Dann aber bitte nicht auf Kosten der Steuerzahler. Dann ließe sich darüber reden. Eine Arbeitspflicht muss her, diese Leute sind chronisch unterbeschäftigt. Strassen fegen, Laub harken und andere gemeinnützige Tätigkeiten sollten diese Leute ausüben müssen. Wer sich verweigert, bekommt eben nur eine Scheibe Graubrot und eine Tasse heißes Wasser. Den Rest steuern gerne die Damen und Herren Unterstützer bei. [/FONT][/COLOR]

    Ansatzweise völlig richtig. Ich gebe allerdings zu bedenken, daß die Güter in Deutschland knapp geworden sind, sehr knapp. Es gibt nicht genug Arbeitsplätze, und die schon gar nicht, die noch einigermaßen anständig bezahlt werden. Jeder Arbeitsplatz läßt sich nur einmal vergeben. Bekommt also ein Migrant einen solchen Arbeitsplatz vielleicht durch Zuweisungen oder Quoten oder gut meinende Menschen, steht ein anderer dafür auf der Straße. Dies wird zumeist ein Deutscher sein.

    Wir haben Wohnungsknappheit. Die Preise explodieren. Kommt also ein Migrant an eine nette Wohnung, geht ein Deutscher leer aus. Dies ist zum Teil schon so in manchen Ballungszentren, in denen die Stadtoberen entschieden haben, Neubauwohnungen, die ursprünglich dazu gedacht waren, die Wohnungsnot der deutschen Familien zu mildern, den Migranten auf unabsehbare Zeit zur Verfügung zu stellen.

    Es gibt nichts mehr zu verteilen in diesem Land, zumindest nicht bis zur Mittelschicht. Mag ein Gutverdienender in seiner Villa sich berufen fühlen, für einen Migranten höchstselbst von Krankenversicherung bis Wohnraum und Taschengeld zu sorgen, mag er dies gerne tun, sofern er keine sonstige Verpflichtung für sich in diesem Land sieht. Der einfache Arbeitnehmer und Steuerzahler hat aber fertig.

  4. #4


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir sind alle Oranienplatz und wir bleiben alle- Africa live online

    Wie gut es uns geht läßt sich daran ablesen, daß seit den 70ziger Jahren die Staatsinvestitionen kontinuierlich zurückgefahren worden. Das heißt, der Staat darf so lange schulden machen, so lange er in die Infrastruktur investiert. Daher höheres Wachstum angesagt ist als es die Ausgaben betreffen. Seit den 70ziger Jahren wird sozialistische Ausgabenpolitik betrieben. Leute wir sind schon längst pleite, nur wollen es die meisten Menschen noch nicht wahr haben.

    Für einen spanischen Migranten der eine echte Bereicherung darstellt kommen 3 aus Rumänien und Bulgarien die nichts anderes vorhaben als durch die Niederlassungsfreiheit genehmigt die Grundsicherung abzugreifen. Mittlerweile merken sogar unsere strunzdämlichen Politiker das hier was aus dem Ruder läuft...
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.730


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir sind alle Oranienplatz und wir bleiben alle- Africa live online

    Mittlerweile merken sogar unsere strunzdämlichen Politiker das hier was aus dem Ruder läuft...
    Ich vermute, es ist sogar so geplant worden, Europa oder zumindest Deutschland MUSS vernichtet werden, deshalb stellen sie uns doch auch mit Vollpfosten-TV ruhig. sollen wir werden, Generation Doof hat schon ein eigenes Buch. http://www.amazon.de/Generation-Doof.../dp/3404605969 lohnt sich wirlich zu lesen! Also, setzt die Rübe unter Strom und macht den Volksverrätern mal Feuer unterm A****.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2016, 16:52

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •