Ergebnis 1 bis 2 von 2
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.751


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Pisa-Studie: Schweden sind geschockt

    In Schweden gibt es inzwischen viele Muslime. Sie ziehen das Niveau immer weiter herunter.

    Schweden galt immer als Vorzeigeland in Sachen Bildung, doch bei der aktuellen Pisa-Studie ist das Land jäh abgestürzt.

    In den Naturwissenschaften und bei der Lesekompetenz liegt Schweden mittlerweile unter dem OECD-Durchschnitt.

    "Das ist bitter für Schweden", so der liberale Bildungsminister Jan Björklund und Magnus Oskarsson, Schwedens Pisa-Koordinator, konstatiert: "Ein schockierendes Resultat."


    http://www.shortnews.de/id/1064509/p...den-ein-schock
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.422
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pisa-Studie: Schweden sind geschockt

    Die werden sicher noch mehrere Schocks erleben bis sie die Verbreitung linken Gedankengutes unter Strafe stellen werden.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2017, 09:40
  2. Das Ergebnis der neuen PISA-Studie liegt vor - Erstaunlich
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2016, 20:41
  3. Pisa-Studie: da sagt mal einer die Wahrheit
    Von Realist59 im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.12.2013, 12:32
  4. Pisa-Studie: da sagt mal einer die Wahrheit
    Von Realist59 im Forum Schweden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 03.12.2013, 16:52
  5. Münchens Parteien sind geschockt - sueddeutsche.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 08:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •