Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 5 von 15 ErsteErste 12345678910 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 143
  1. #41
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.303
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Noch den letzten Cent aus der löchrigen Hosentasche eines Alkoholikers zaubern.
    Für die Volksgesundheit ist dem Grünen nichts zu schade.
    Übrigens, apropos „Volksgesundheit", gab es da nicht schon einmal ähnliche Bestrebungen?
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  2. #42
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.439


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Für die Volksgesundheit ist dem Grünen nichts zu schade.
    Übrigens, apropos „Volksgesundheit", gab es da nicht schon einmal ähnliche Bestrebungen?
    Nach dem Alkohol dürften dann fetthaltige, und später zuckerhaltige Nahrungsmittel folgen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #43
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.439


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Sie gönnen selbst in diesen harten Zeiten den Leuten keine Freude...………..

    Hamburg – War ja klar: Grüne Spaßbremsen lassen in Sachen Autokino die Schranke runter.
    Nix wird's mit ein bisschen Freude auf dem riesigen Parkplatz der Trabrennbahn im Hamburger Stadtteil Bahrenfeld. Dabei findet die Kulturbehörde das Gelände für diesen Zweck klasse. Und der Senat hat's ja auch erlaubt.
    Interessiert Grünen-Fraktionschefin Gesche Boehlich (61) aus Altona aber nicht: „Wir lehnen das komplett ab. Wir wollen die Verkehrswende und keine Stinkekisten in unserem Stadtteil. Da geht's ums Prinzip.“
    Der kleine Bezirks-Koalitionspartner SPD trägt's mit: Schließlich könnten sich ja Anwohner durch den Zusatzverkehr gestört fühlen...

    Tatsache ist: Der Bezirk wird das Stoppschild für Autokinos aufstellen. CDU-Fraktionschef Sven Hielscher (59) ätzt: „Absolut spießig, den Menschen in diesen Zeiten nicht mal ein wenig Freude zu gönnen.“

    Senatsintern war die Öffnung der Autokinos übrigens nicht unumstritten. Im Vorfeld hat nach BILD-Informationen Grünen-Fraktionschef Anjes Tjarks (39) versucht, das Ganze zu torpedieren.

    Und zwar indem er die Zustimmung der Grünen von der Öffnung einer „Pop-Up-Bikelane“ (zeitweilige Zusatz-Radspur) an einer prominenten Straße abhängig machen wollte.

    Damit blitzte er bei Bürgermeister Peter Tschentscher (54, SPD) aber ab. Ein hochrangiger Sozialdemokrat zu BILD: „Das war fast schon ein Nötigungsversuch. Und das, während die Koalitionsverhandlungen laufen...“


    Die typische Grüne. Voller Hass und Boshaftigkeit. Ob sie je gelacht hat?
    Altonas Grünen-Fraktionschefin Gesche Boehlich (61)

    Name:  votze.jpg
Hits: 38
Größe:  27,6 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #44
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.303
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Sie gönnen selbst in diesen harten Zeiten den Leuten keine Freude...………..





    Die typische Grüne. Voller Hass und Boshaftigkeit. Ob sie je gelacht hat?
    Altonas Grünen-Fraktionschefin Gesche Boehlich (61)

    Name:  votze.jpg
Hits: 38
Größe:  27,6 KB
    Das Bild scheint aber schon älter zu sein.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #45
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.782


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Das Bild scheint aber schon älter zu sein.
    eitel sind sie also auch noch.

  6. #46
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.439


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Grüne wollen Inlandsflüge verbieten
    Hamburg – Bislang war‘s ganz kommod. Aber jetzt kommt die Beinhart-Strecke beim rot-grünen Koalitionspoker im Rathaus. Am Mittwoch ging‘s um das Mega-Thema Verkehr. Und da herrscht akute Unfallgefahr.

    Weil es gleich in mehreren Punkten keine Einigung gab, wurden die Gespräche unterbrochen, auf Sonntag vertagt. Rumms!

    Denn: Die Grünen wollen bei ihrem Lieblingsthema knallhart punkten. Unter anderem mit der überraschenden Forderung, dass es so gut wie keine Inlandsflüge ab Fuhlsbüttel mehr geben soll! Das berichteten Verhandlungsteilnehmer.
    Für die SPD ist aber nicht nur das ein ganz harter Brocken. Die Genossen lehnen strikt ab, dass Autofahrspuren von Hauptverkehrsachsen auf den Ringen 2 und 3 für Radfahrer abgezwackt werden sollen. Und auch bei der Hafenquerspange A 26 Ost hakt‘s gewaltig.

    Bei den Sondierungsgesprächen direkt nach der Wahl hatte man den heiklen Verkehrsbereich noch weitgehend ausgespart. Inzwischen wächst aber bei den Grünen die Erkenntnis, „dass wir und die SPD doch sehr unterschiedliche Vorstellungen von einer echten Mobilitätswende haben“.

    https://www.bild.de/regional/hamburg...1044.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #47
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    15.303
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Die Freiheit der Grünen ist mit Verboten gepflastert.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  8. #48
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.439


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Motorräder sollen nach dem Willen des Bundesrats künftig weniger Lärm verursachen. Doch die Vorschläge der Länderkämmer gehen noch weiter - Motorradfahren könnte an Sonn- und Feiertagen verboten werden...…..Die Länder wollen zudem beschränkte Motorrad-Fahrverbote an Sonn- und Feiertagen ermöglichen. Die Entschließung des Bundesrats geht nun an die Bundesregierung. Diese entscheidet, ob und wann sie die Anregung umsetzen will. Feste Fristen gibt es hierfür nicht...……….Baden-Württembergs Verkehrsminister Winfried Hermann (Grüne) zeigte sich am Freitag zufrieden. Es sei eine wichtige Etappe beim Schutz vor Motorradlärm erreicht. „Aber wir sind noch nicht am Ziel angelangt. Auch, wenn Land und Kommunen alles ausschöpfen, was gesetzlich möglich ist, muss deutlich mehr getan werden.“...…….

    https://www.focus.de/auto/motorrad/l..._11995921.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #49
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.724


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Auch wenn ich es schon gefühlte hundert Mal geschrieben habe: Grüne sind geisteskrank!

    Mir ist auch ein Paar bekannt: Er: Testfahrer für diverse Autokonzerne. Sie: Künstlerin, macht Werbung für die Grünen. Anscheinend sehen da beide keinen Interessenskonflikt.
    "...und dann gewinnst Du!"

  10. #50
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.418


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Verbotspartei (Die Grünen) will weiter verbieten

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Grüne wollen Inlandsflüge verbieten
    Grüne wollen auch Heizen, Mobilität und Konsum verbieten. Mit der CO-2-Steuer, die sich ab kommenden Jahr dann auch jährlich automatisch verteuern wird, haben sie sich durchgesetzt, so heißt es auch offiziell. D.h. die alten Menschen und Kleinrentner hocken im Kalten, die Pendler überlegen sich, zu pendeln (da ist es schon fast geschickt, sollten sie demnächst keinen Arbeitsplatz mehr haben: Kein Arbeitsplatz, kein Pendeln) und die Kleinverdiener verzichten auf teurer gewordene Güter. Und vielleicht auch auf Lebensmittel. Macht nichts, die machen ja sowieso dick!
    Es ist dem Untertanen untersagt, den Maßstab seiner beschränkten Einsicht an die Handlungen der Obrigkeit anzulegen.
    Gustav von Rochow (1792 - 1847), preußischer Innenminister und Staatsminister

Seite 5 von 15 ErsteErste 12345678910 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.05.2016, 18:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.11.2015, 12:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •