Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Rassistischer Antirassismus für den Unterricht

    31.07.13Schulungsheft

    Rassistischer Antirassismus für den Unterricht

    Ein Aufklärungsheft über Rassismus verschweigt den muslimischen Rassismus und Antisemitismus. Böse sind nur die Europäer. Gefördert wurde das Machwerk vom Ministerium für Arbeit und Soziales. Von Alan Posener.
    ..
    http://www.welt.de/kultur/article118...nterricht.html

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.547


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rassistischer Antirassismus für den Unterricht

    Die Bösen sind weiß, christlich und rechts; die Guten nichtweiß, islamisch und links.



    Und wo finden sich dann unsere Gutmenschen? Außerdem: islamisch und links geht nicht zusammen. Kein echter Muslim kann Linker sein.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rassistischer Antirassismus für den Unterricht

    Ein gutes Beispiel dafür, was ich meine, wenn ich in meinem Mulitkulti-Thread von mangelnder Leitkultur spreche. Anstatt eine Leitkultur zu entwickeln und hochzuhalten gibt man sich in Deutschland lieber der Selbstgeißelung hin. Guten Nacht Deutschland...
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.547


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rassistischer Antirassismus für den Unterricht

    Der Ruf nach der deutschen Leitkultur kam damals von Bassam Tibi, einem Muslim. Er ahnte, was sich hier entwickelt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.598


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rassistischer Antirassismus für den Unterricht

    die Tatsache, dass es die Araber waren, die den Sklavenimport aus Afrika erfanden und dreizehn Jahrhunderte lang praktizierten. Diesem Menschenhandel fielen mehr Afrikaner zum Opfer als im transatlantischen Geschäft; und da die Araber die schwarzen Männer – aus rassistischen Gründen – kastrierten, entstanden keine schwarzen Minderheiten in den muslimischen Sklavenhalterländern: ein Völkermord gewaltigen Ausmaßes.
    Und den Deutschen wird immer der Holocaust vorgehalten. Wer hält den Arabern mal IHRE Verbrechen vor? Oder gelten die als "edle Wilde" undstehen von daher unter "Naturschutz"???

  6. #6
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Rassistischer Antirassismus für den Unterricht

    Zitat Zitat von Elena Markos Beitrag anzeigen
    Und den Deutschen wird immer der Holocaust vorgehalten. Wer hält den Arabern mal IHRE Verbrechen vor? Oder gelten die als "edle Wilde" undstehen von daher unter "Naturschutz"???
    Nur die Deutschen lassen das mit sich machen. Alle anderen Völker sind stolz auf ihre Nationalität, auch wenn es in der Vergangenheit Schattenseiten gab. Die Deutschen haben etwas Masochistisches. Mir kommt da ein uralter Witz in den Sinn:
    Ein Mann kommt nach hause und überrascht seine Frau mit einem Geliebten im Bett. Wie reagiert er?
    Die Reaktion hängt ab von der Nationalität. Der Spanier holt seine Waffe und erschließt Frau und Liebhaber, der Türke holt seine Waffe und erschießt die Ehefrau. Der Italiener holt seine Waffe und erschließt den Liebhaber, der Franzose dreht sich um und geht zurück zu seiner Geliebten, der Engländer sagt: "Guten Tag, ich glaube man hat uns noch nicht vorgestellt." Und der Deutsche? Der Deutsche begeht auf der Stelle Selbstmord.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 26.02.2014, 13:36
  2. Antirassismus-Report
    Von burgfee im Forum Agitprop - die politisch Korrekten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.01.2011, 04:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •