Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    183.994


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Da haben wir schon die übliche Freibadmeldungen. Wer sich gedacht hat, dass wegen Ramadan so was nicht vorkommt, der hat sich geirrt. Erstmal kam Mohammed seinerzeit nicht auf die Idee, auch die Waschungen Tagsüber zu verbieten, und so kühlt das Wasser die "erlebnisorientierte" Jugendliche ab, denen Erfrischungen auf dem oralen Wege verboten bleiben. Natürlich kann [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.376


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Eigentlich leben in Pankow wenig Araber/Türken die sonst für derartige Auseinandersetzungen bekannt sind. Möglich, dass sie nun auch in die östlichen Bezirke gehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Der ständige Hinweis auf den Ramadan ist eine Ausrede, um die Gewaltbereitschaft muslimischer Jugendlicher für einen gewissen Zeitraum legitimieren zu können. Aber wir werden sehen, dass auch nach dem Ramadan weiter fleissig geschlagen und gemessert wird!

  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Ramadan soll ja etwas mit Fasten zu tun haben, was ich allerdings bezweifel, aber das kann ja wohl kein allgemeiner Aufruf zur Gewalt bedeuten.
    Wenn das der Fall sein sollte, müsste er von Gesetz wegen sogar verboten werden.
    Kein Fest in Deutschland dürfte dazu missbraucht werden, Gewalt gegen Menschen zu entfalten.
    Es wird doch immer deutlicher, dass der Islam eine ständige Gefahr für Menschen bedeutet, die nicht Muslime sind.
    Ich kann beim besten Willen nicht verstehen, wieso man diese Ideologie nicht endlich in ihre Schranken verweist und sie ggf. sogar verbietet.
    Neonazis und andere rechte werden schon im Vorfeld gestoppt und geächtet, aber der Islam darf sich ungehemmt weiter verbreiten.
    Wir autochthonen müssen offenen Auges zusehen, wie sich diese gewalttätige Krankheit ausbreitet, ohne das wir auch nur das Geringste dagegen tun dürfen.
    Das ist für mich die unverständlichste und verrückteste Boykottierung einer Regierung gegen das eigene Volk.
    Da hilft wirklich nur noch die Selbsthilfe, denn der Staat hat uns längst aufgegeben!

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.376


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Berlin – Zwölf Jugendliche und junge Männer haben in einem Freibad im Stadtteil Mariendorf einen Schüler (14) angegriffen und misshandelt.
    Das Opfer wurde zunächst von einer Gruppe von 20 bis 30 Jugendlichen beleidigt. Dann schlugen und traten zwölf Angreifer auf ihn ein. Ein Mann half ihm und konnte weitere Attacken verhindern. Die Polizei nahm mit Hilfe des Opfers die mutmaßlichen Angreifer fest. Dabei wurde auch ein Messer gefunden.

    Bild.de
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Die Berliner Bäder- Betriebe haben entschieden, das Sommerbad Pankow heute und morgen ausschließlich für Familien zu reservieren. Die große Rutsche und der Sprungturm bleiben geschlossen.
    Pforten auf für islamische Großfamilien....

  7. #7
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Wenn es ihnen um den Ramadan geht, warum bleiben sie nicht zu Hause? Zum Fasten der Muslime gehört auch, dass man sich beim Amüsieren zurückhält. Ist wie alles im Islam pervertiert und schlecht kopiert!

  8. #8
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Polizeieinsatz in Berliner Freibad wegen 50 Jugendlichen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die Polizei nahm mit Hilfe des Opfers die mutmaßlichen Angreifer fest. Dabei wurde auch ein Messer gefunden.

    Bild.de
    Toll, nach der Protokollaufnahme wird der Dreck wieder auf die zivilisierte Menschheit losgelassen und alles geht von vorn los. Äußerst unbefriedigend sind die Androhungen dieses Systems gegenüber den Tätern. Die können sich vor Lachen kaum noch auf den Beinen halten, wissen sie doch, dass ihnen doch nix passiert und sie anschliessend noch mit dem Doppelpass belohnt werden. Es wird allerhöchste Zeit, dass dieser Augiasstall einmal ordentlich ausgemistet wird. Es sind mittlerweile anarchistische Zustände, wie sie nur in rechtsfreien Räumen möglich sind.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Polizeieinsatz wegen Pastors - ORF.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.09.2010, 12:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •