Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27
  1. #21
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.159


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime suchen Gewalt in der Bibel

    Zitat Zitat von Eddy Edmund Beitrag anzeigen
    Okay,sorry wenns zu kompliziert war...

    Nicht zu kompliziert, sondern zu abstrus. Versuche doch endlich mal deine Gedanken verständlich und nachvollziehbar zu vermitteln. Das gelingt vor allem dann, wenn man beim Thema bleibt
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #22
    Registriert seit
    09.06.2013
    Beiträge
    6.716


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime suchen Gewalt in der Bibel

    @Eddy Edmund
    Okay Eddy, ich habe mich geirrt. Du suchst nicht nach einer Gemeinschaft. Sonst würdest Du wahrscheinlich auch in Deutschland leben. Du möchtest gerne im Ausland vom weißen Rassismus profitieren um ein bißchen "Herrenmensch" zu spielen und ansonsten ein faules Leben haben... Kommentar dazu erspare ich mir.
    Islamkritik ist kein Rassismus!

    Arthur Schopenhauer über den Koran: "...ich habe keinen einzigen wertvollen Gedanken darin entdecken können.“


  3. #23
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime suchen Gewalt in der Bibel

    Eddy, kriech mal unterm Tisch hervor, tunk den Kopf in kaltes Wasser und dann - bist du hoffentlich nüchtern genug, mal was Zusammenhängendes zu posten. Deine Art passt nicht in dieses Forum und nervt nur!

  4. #24
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.159


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime suchen Gewalt in der Bibel

    Zitat Zitat von Eddy Edmund Beitrag anzeigen
    ........So ein Forum sollte doch sicher die vom "gemeinsamen Feind Islamisierung"
    geforderte Lockerheit selber erst einmal haben....
    Davon ist sehr wenig in deinen Kommentaren zu finden. Die einzige Kritik an der Islamisierung
    scheint darin zu bestehen, dass du bei den Muslima nicht zum Zuge kommst.


    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #25
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.159


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime suchen Gewalt in der Bibel

    Eigentlich sind derartige Auseinandersetzungen für Foren kontraproduktiv aber da bei dir ein falscher Eindruck entstanden ist, antworte ich trotzdem mal. Kürzungen der unrelevanten Textpassagen sind keine willkürliche Zensur


    Zitat Zitat von Eddy Edmund Beitrag anzeigen

    ............Dein Diskursstil unterscheidet sich mit Ausnahme der Islamkritik in absolut nichts von
    diversen Antifadiskursvorschlaegen.


    So so, wenn nichts mehr geht, greift man also in die Trickkiste und stellt die anderen User in die feindliche Ecke. Das NPD-Plakat fand ich damals schon mehr als idiotisch und peinlich. Das man sich damit lächerlich macht, haben die wohl nie kapiert. Worum es mir geht ist, dass du nicht besser rüber kommst. Deine ewige Jammerei, im Kampf um die Frauen den Türken, Schwarzen oder Arabern unterlegen zu sein, drückt nichts anderes aus als das, was die NPD mit dem Plakat bezwecken wollte. Ich wiederhole mich hier gerne. Deine Islamkritik ist nicht vorhanden. Du ergehst dich ausschließlich in Beschimpfungen der Muslime ohne je den Islam kritisch beleuchtet zu haben.



    Dein Trick ist der das du sicher nirgentwo falsch zitisiert aber durch selektive Auswahl
    teilweise sogar nur einzelner Satzfragmente den Sinn natuerlich wie es gebraucht wird
    verfaelschst...

    Falsch. Das Weglassen verschiedener Textpassagen geschieht lediglich um die Beiträge nicht ausufern zu lassen. Will man nur auf einen Absatz antworten, muss man nicht den kompletten Beitrag zitieren


    Deine Argumentation...nicht nur bezueglich Eddy entspricht fast 1 zu 1 einer Antifaargumentation um den Faktor Islamauswuchsablehnung bereichert.
    Teilweise beziehst du dich sogar direkt auf einen meiner Kommentare den du voellig ins Gegenteil verkehrst sofern er nicht direkt auf ueber deinem Kommentar steht...
    was er de facto fast nie tut - sonst wird es ja nicht funktionieren...


    Dem ist sicher nicht so. Wenn, dann bring bitte Beispiele



    Eigentlich bist du argumentativ voellig auf BRD Linie ...du schaetzt den Wert deiner eigenen Rasse nicht besonders hoch ein


    Den Begriff "Rasse" verwende ich in der Tat nie. Ich empfehle jedem "strammen" Deutschen Ahnenforschung zu betreiben. Wer das Glück hat, soweit zurück gehen zu können wie ich, der wundert sich sicher über seine Verwandtschaft. Ich habe nicht nur die meisten der Männer vom 20.7.1944 in meiner weiteren Verwandtschaft
    sondern leider auch Göring, Böhmcker und angeheiratet Heydrich. Vielleicht zwingt mich das zu einer etwas komplexeren Auseinandersetzung mit dem ganzen Thema.






    befuerwortest vererbbare Taeterschuld und vererbbaren Opferpekundaergenuss

    Ich stelle mich der Vergangenheit ohne dass ich mich schuldig fühle. So einfach wie du mache ich es mir in der Tat nicht.


    1+1 ist 2 ausser wenn einst auch Adolfo der Meinung gewesen ist dann ist 1 + 1 heute natuerlich 3. Wenn ich dann drauf bestehe das 1 + 1 immernoch 2 ist ist das dann in deinen Augen Fuehrerverehrung...

    Du begreifst schlicht gewisse Dinge nicht. Wenn deine Welt erst mit deiner Geburt begonnen hat, warum schwärmst du dann für deinen geliebten Führer? Du solltest dich mal konsequent mit der ganzen Thematik auseinandersetzen und nicht oberflächlich die vermeintlich positiven Seiten des Mannes aus Braunau hier bewundern. Wenn du mir "Antifa"-Methoden unterstellst, dann frage dich mal, wie weit du eigentlich von diesen Leuten entfernt bist. Ideologisch gesehen, besteht kein nennenswerter Unterschied zwischen Links-und Rechtsextremen.



    Da steht einem ja die BRD Staatskarriere offen...die lieben derartige Argumentativstraenge...! Lohnt _sich eigentlich kaum auf obrigen Bullshit A & B
    einzugehen...ich machs eigentlich nur aus dem Grund weil sehr viele hier voellig
    argumentativunwillig mit Wortsuchmaschine salopp gesagt arbeiten...irgentein
    nicht politisch korrekter Satz im Sinne der BRD und X fach der gleiche Bullshit in
    teilweise sogar identischer Wort- und Smilykombination...



    Bei dir ist im Leben einiges schief gelaufen aber du suchst die Gründe dafür nicht bei dir selbst.



    A. die einzige Kritik...das du bei Muslimas...(siehe oben)
    bezieht sich auf..
    ...geht gar nicht das sie unsere Frauen...und ihre verschleihern,verstecken...
    ...im Gegensatz zu Asiatics,Negros, Latinos...
    ...waere nur okay wenn sies wie die Kiparisten machen...an deren Frauen kommt man
    auch nur schwer ran ....aber sie wollen definitiv unsere nicht...
    -----
    ...Disco...50 dtsche Jungs ,50 dtsche Maedels...kamen Negros, Asiatis,Latinos...80 ,80...
    hatte sogar seinen Exotischen Reiz...und dann kamen noch 30 Musel ohne Frauen
    dazu und der Hass begann...
    *****************************


    Und wo willst du das erlebt haben? In Ostdeutschland leben kaum Muslime und in die meisten Diskos kommen gar keine "Südländer" rein.




    Zum "netten NPD"- ich vermute Antifa Bildchen ...was soll ich dazu sagen...nichts,waere es nicht suggestiv auf mich bezogen...in natuerlich bewusst verdrehender Absicht...

    Was willst du immer mit der Antifa? Das Bild wurde bei einer NPD-Demo gezeigt und ich habe damals schon den Kopf geschüttelt, dass man genau das macht, was der NPD immer unterstellt wurde. Das dich das Bild derart aufregt, zeigt aber schon, dass ich da einen wunden Punkt getroffen habe.



    Ich hab mein ganzes Leben ein Faible fuer exotische Frauen gehabt, fand sie immer ungeheuer erotisch...waer irgentwie nicht ganz logisch dem Neger der umgekehrt gleiches erotisch/exotisch nur ebend umgekehrt findet...hier was vorzuwerfen..

    Es gibt, dank offensiver Einwanderungspolitik, sehr viele exotische Frauen in Deutschland. Es müssen keine Türkinnen oder Araberinnen sein. Die sind von ihrem Naturell her auch nicht zu empfehlen



    zumal ebend diese Ethnie null Probleme damit hat wenn Eddy im Gegenzug Kontakte zu der Schwester knuepft...
    Ha,Ha...Eddys Faible der im richtigen Leben natuerlich biserl trennend auf das Fussvolk
    rechter Ideologien wirkt...
    **********************

    Das du so schlecht zum Zuge kommst, liegt vielleicht auch an deinem Alter. Wer sich als Berufsjugendlicher inszeniert, der kommt rasch an den Punkt, wo er Gefahr läuft sich lächerlich zu machen.


    Man muss seine eigener eigenen Rasse,seinem "Blut" schon sehr ablehnend gegenueber stehen wenn man derart argumentiert...! Dann stellt sich eigentlich die Frage warum gegen Allahu Akbas - sie zerstoerren doch eigentlich nur Werte die du
    eh ablehnst....!

    Merkst du gar nicht, wie widersprüchlich du bist? Warum hast du es so mit Frauen, die nicht zu deiner eigenen "Rasse" gehören? Warum dieser Drang die "Rassen" zu vermischen?
    Du bist triebgesteuert, das ist dein Problem. Hättest du eine arabische Freundin, wärst du schon längst Muslim, wetten?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #26
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.406


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime suchen Gewalt in der Bibel

    Zitat Zitat von Eddy Edmund Beitrag anzeigen
    2.Genau darum gehts...um die Frauenfrage...sie wollen unsere aber ihre nicht geben
    Hass deutscher Maenner ist die einzig korrekte Antwort

    Wie weit bist du eigentlich von der Erkenntnis weg, daß Frauen kein Besitztum sind und damit keinem Mann gehören, daß Frauen eigenständige Wesen mit eigenem Willen und eigenem Geschmack sind? Vielleicht triffst du ja auch nicht den Geschmack der Frauen und daher erwächst hier ein Problem.

    Mit dieser Sichtweise von dir, die mir nicht nur in diesem Posting untergekommen ist, sondern sich in regelmäßigen Abständen wiederholt und damit sehr authentisch ist, gibst du auf jeden Falle einen prima Moslem ab.

  7. #27
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.406


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Muslime suchen Gewalt in der Bibel

    Zitat Zitat von Eddy Edmund Beitrag anzeigen
    Falschherum : eine korrekte deutsche Frau wuerde Muslime aus dem Grund ablehnen
    weil der Bueckbeter seine Schwester ebend nicht "wie oben von dir gefordert" behandelt!
    Ich haette ein Problem damit eine Negra als Branco zu voegeln wenn ihrem Bruder
    die "Steinigung"-uebertragen gesehen- droht wenn er seinerseits eine Weisse voegelt.

    Ich wuerde ihn zwar nicht ermuntern...aber es als logische Konsiquenz meines
    Verhaltens akzeptieren

    Und genau diese Perversion begeht das Muselmanengesochs...und dem muss Einhalt geboten werden...eine Frau die trotz der Kenntnis was z.b. ihrem Zwillingsbruder umgekehrt geschehen wuerde mit Muselmanen fraternisierend verkehrt ist asozial!
    Mal ne Frage: Wieviel Moslems bewegen sich eigentlich in deinem Lebensumfeld?

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.04.2016, 19:11
  2. Koran vs. Bibel Gewalt können sie alle - taz Hamburg
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.01.2016, 00:00
  3. Gewalt im Koran und in der Bibel - Deutschland Today
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.04.2015, 09:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •