Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.362


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Derrick ist nun peinlich

    Horst Tappert war bei der SS. Diese Meldung aus der letzten Woche veranlasst nun einen niederländischen TV-Sender eine geplante Wiederholung von Derrick-Folgen nicht zu senden. Merkwürdig nur, dass am 30. April ein Verwandter von Göring zum König gekrönt wird. Willem Alexander und der NSDAP-Politiker haben die gleichen Vorfahren, wenn auch sehr entfernte.
    Geändert von Realist59 (03.05.2013 um 09:17 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederlande: Sender setzt Derrick ab

    Günther GraSS war auch bei der SS

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.362


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederlande: Sender setzt Derrick ab

    Der ist aber bekennender Linker und die dürfen das
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederlande: Sender setzt Derrick ab

    Die ganzen National-Sozialisten waren linkes Gesocks.

  5. #5
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederlande: Sender setzt Derrick ab

    Bei der SS waren auch spätere Abgeordnete im Bundestag. Diese wurden auch nicht abgesetzt von ihrem Posten. Tappert ist lange tot, ihm ist es egal ob Derrek gesendet wird oder nicht.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    24.179


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Niederlande: Sender setzt Derrick ab

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Horst Tappert war bei der SS. Diese Meldung aus der letzten Woche veranlasst nun einen niederländischen TV-Sender eine geplante Wiederholung von Derrick-Folgen nicht zu senden. Merkwürdig nur, dass am 30. April ein Verwandter von Göring zum König gekrönt wird. Willem Alexander und der NSDAP-Politiker haben die gleichen Vorfahren, wenn auch sehr entfernte.
    So, so, Horst Tappert war bei der SS! Ich wußte doch, als ich den Tatort sah, warum dieser Langweiler einen so stechenden Blick hatte. Daher also!

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    38.362


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Derrick ist nun peinlich

    Nun geht es weiter, Horst Tappert wird zur Unperson.

    Der verstorbene Schauspieler Horst Tappert wurde in seiner Rolle als Kommissar "Derrick" zur Legende und vor kurzem wurde enthüllt, dass er in der Waffen-SS diente (ShortNews berichtete).

    Das bayerische Landesinnenministerium prüft nun, ob dem Schauspieler nun sein Ehrenkommissar-Titel wieder aberkannt werden muss. Auch das ZDF will alte "Derrick"-Folgen nun nicht mehr wiederholen, man sei von der Enthüllung "überrascht und befremdet".

    "Hätte man damals über die mögliche SS-Vergangenheit von Horst Tappert Bescheid gewusst, hätten wir der Empfehlung zur Ernennung des Ehrenkommissars der bayerischen Polizei nicht zugestimmt",


    http://www.shortnews.de/id/1024035/w...tel-aberkennen


    Man mag zu Tappert stehen, wie man will aber was nun passiert ist schon absurd. Tappert war doch nicht bis zu seinem Tod bei der SS. Es muss doch auch möglich sein, dass man Leuten die Chance gibt, sich von ihrer Vergangenheit zu lösen, bzw. wie beim bereits verstorbenen Tappert, davon ausgehen kann, dass er sich distanziert hat. Tappert ist nach dem Krieg nie als Alt-Nazi aufgefallen oder hat durch eine Idealisierung der damaligen Zeit von sich reden gemacht.
    Es ist schon seltsam, dass Günter Grass keine vergleichbaren Reaktionen ausgelöst hat. Warum hat niemand gefordert, dass er den Nobelpreis zurückgeben muss?
    Wo bitte sehr ist denn der Unterschied zwischen Tappert und Grass? Tappert hat sich nie zur moralischen Instanz erklärt, Grass aber durchaus. Für mich ist Grass der hinterhältigere von beiden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #8
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    2.852


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Derrick ist nun peinlich

    Keine Rehabilitation. Kein Vergessen.
    Nur ewige Schuld.

    Grass darf hier mehr, da er die Schuld der Deutschen ja schon mit abstrusen Publikationen abgearbeitet hat.. ich mag jedenfalls die Graschse Literatur nicht
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutschlandfans sind nur peinlich
    Von Thomas im Forum Speakers Corner
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.06.2016, 16:52
  2. Derrick ist nun peinlich
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2013, 12:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •