Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 21
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.570


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Nur wenige deutsche Flughäfen können kostendeckend arbeiten, die meisten sind Zuschussbetriebe, für die der Staat verantwortlich ist. In Hessen befindet sich mit Frankfurt der meist frequentierte Flughafen Europas. Das war den dort politisch Verantwortlichen nicht genug und so wurde bei Kassel ein weiterer Flughafen gebaut. 271 Millionen Euro gab man aus. Bei weiteren jährlichen Folgekosten von bis zu 10 Millionen Euro ein sehr teurer Spaß. Der neue Flughafen soll den seit 1970 dort bestehenden regionalen Landeplatz ersetzen.
    Woran man aber nicht gedacht hat ist, dass es weder Bedarf noch die Notwendigkeit für diesen Flughafen gibt. Lufthansa, Air Berlin und weitere Airlines wollen dort gar nicht landen. Die Politiker ficht das nicht an, sie feiern ihr Projekt.....



    der alte Flughafen in Kassel






    der neue





    schwer was los dort






    Ministerpräsident Bouffier und Konsorten


    Geändert von Realist59 (06.04.2013 um 11:59 Uhr)
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Die Renter fahren Nullrunden ein, die Sozialsysteme ächtzen unter der Last der Ausnutzung nicht Berichtigter, alle müssen den Gürtel enger schnallen; und dort so ein Irrsinn! Man darf sich nicht näher mit diesem Unsinn befassen, sonst wird man krank. "Zweckentfremdung von Volkes Eigentum" könnten man solchen Schwachsinn wohl passend nennen.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.467


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Zitat Zitat von Seatrout Beitrag anzeigen
    Die Renter fahren Nullrunden ein, die Sozialsysteme ächtzen unter der Last der Ausnutzung nicht Berichtigter, alle müssen den Gürtel enger schnallen; und dort so ein Irrsinn! Man darf sich nicht näher mit diesem Unsinn befassen, sonst wird man krank. "Zweckentfremdung von Volkes Eigentum" könnten man solchen Schwachsinn wohl passend nennen.
    Hier wird nur noch das Privatvermögen und die Arbeitsleistung inklusive der zukünftiger Generationen zweckentfremdet bzw. verpfändet. Manch ein Rentner, der noch nicht sichtbar unter der Last des Alters leidet und drei Treppenstufen ohne Aussetzen schafft, freut sich vielleicht sogar auf diesen Flughafen, weil ihm ein steuerfreier Zuverdienst als Türsteher versprochen wurde. Er kann doch sonst nicht leben von seiner Rente!

  4. #4


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Der Fluglärm in Frankfurt und Flughafenumland war schon vor Jahren unerträglich laut. Von daher sollte man sich schon gedanken machen, wie man die bevölkerung entlasten kann.

    Aber ob ein Flughafenin Kassel die Lösung ist. ich denke eher nicht.

    Mir würde es besser gefallen, wenn einfach weniger Flüge angeboten würden und die Bahn- und Busreisen billiger würden.

  5. #5


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Der Fluglärm in Frankfurt und Flughafenumland war schon vor Jahren unerträglich laut. Von daher sollte man sich schon gedanken machen, wie man die bevölkerung entlasten kann.

    Aber ob ein Flughafenin Kassel die Lösung ist. ich denke nicht.

    Mir würde es besser gefallen, wenn einfach weniger Flüge angeboten und die Bahn- und Busreisen billiger würden.

  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.570


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Zitat Zitat von burgfee Beitrag anzeigen

    ............Mir würde es besser gefallen, wenn einfach weniger Flüge angeboten würden und die Bahn- und Busreisen billiger würden.


    Gerade durch die Billigflieger sind alle Dämme gebrochen. Früher waren Bus - oder Bahnreisen deutlich billiger als Flüge, aber das hat sich umgekehrt. Wer für ein paar Euro von Hamburg nach München fliegen kann, wird sicher nicht den deutlich teureren und vor allem auch längeren Reiseweg per Bus oder Bahn antreten. Das Billigangebot hat erst eine Nachfrage geschaffen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #7
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.458
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Um diese 271 Millionen Euro soll es auch nicht mehr ankommen wenn man das hier liest.
    http://www.t-online.de/wirtschaft/id...chwendung.html
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  8. #8


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Eurabia-Italien: Ärzte fälschten Gutachten, beim Alter von Migranten!
    http://dolomitengeistblog.wordpress....von-migranten/
    Verantwortlich ist letzten Endes für diesen Betrug an den italienischen Steuerzahler (Südtirol)
    miteinbezogen, Mario Monti.Der ja besonders von Merkel und Co gelobt wurde!
    Jetzt sind wir wieder einmal gespannt, wie Reconquista eventuell unseren Beitrag plagiatiert.
    Denn es gibt dazu weitere 20 ital-Medienquellen!
    Si vis pacem, para bellum
    („Wenn Du Frieden willst, sei für Krieg gerüstet.“) Busch

  9. #9
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.570


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Ich weiß zwar nicht, was Merkel mit Betrug in Italien zu tun hat, aber man schiebt inzwischen ja gerne sämtliche Unregelmäßigkeiten die in anderen Ländern passieren Deutschland in die Schuhe.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #10
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.458
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 271 Millionen Euro aus dem Fenster geworfen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ich weiß zwar nicht, was Merkel mit Betrug in Italien zu tun hat, aber man schiebt inzwischen ja gerne sämtliche Unregelmäßigkeiten die in anderen Ländern passieren Deutschland in die Schuhe.
    Du weißt ja, die Deutschen sind an allem schuld und das wird in Zukunft auch weiterhin so sein.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 05:31
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.07.2013, 09:36
  3. 8 Milliarden Euro zum Fenster raus geworfen
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 09:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •