Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 61
  1. #51
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    >Zitat von Realist59:


    >Das Dilemma der Nordkoreaner ist, dass niemand in der Region ein Interesse an ihrer Befreiung von der Clique der Kims hat.

    Das hab ich mich auch schon gefragt: warum macht da keiner was dagegen ? Sonst mischen sich doch auch immer alle in ändere Länder ein, aber da interessierts keine Sau. Haben wohl keine Bodenschätze ?

    Ein Sturz der Kim-Clique würde zur Destabilisierung der ganzen Region führen. Vor allem, wer sollte Kim nachfolgen? Es gibt keine bekannte Opposition. Die einzige Macht, die Kim zum Teufel jagen könnte, ist das Militär und das scheint geschlossen loyal hinter dem Diktator zu stehen. Und hier schließt sich der Kreis. Genau deshalb, um das Militär bei der Stange zu halten, provoziert Kim bis an die Grenze des Erträglichen. Er suggeriert den Nordkoreanern eine akute Gefahr aus dem Ausland, konkret beschuldigt er die USA. Mit dieser Drohkulisse bindet er die Bevölkerung an sich. Eine äußere Gefahr ist die Klammer, die ein Volk zusammenschweißt. Mit seinen Raketen zeigt er seinen Leuten, dass das Land nicht schutzlos ist.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #52
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    In vielen Ländern haben Seismologen Erdbeben registriert. Nach eigenen Angaben hat Nordkorea eine Wasserstoffbombe getestet. Diktator Kim sagte, dass diese Bombe komplett in Nordkorea gebaut wurde und das Land über unbegrenzte Kapazitäten verfügen würde. Damit gab Kim zu, dass das Atomwaffenprogramm erst durch Hilfe aus dem Ausland möglich war. Japan und Südkorea protestierten, China und Russland mahnten Kim, sich an die UNO-Resolutionen zu halten. Und Kim grinst sich eins.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Name:  Nordkorea-verfuegt-angeblich-ueber-Wasserstoffbombe.jpg
Hits: 124
Größe:  72,5 KB
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #53
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Kim weiß die Welt zu überraschen. Bei den olympischen Winterspielen in Süd-Korea war auch eine Delegation aus Nord-Korea zu Gast und es gab sogar eine gemischte Eishockey Frauen-Mannschaft. Hingucker war allerdings eine weibliche Truppe, die gut choreografiert auf den Zuschauerrängen eine eigene Show ablieferten.
    Nun reiste Kim kurzfristig nach China um der erstaunten Welt Abrüstungsgespräche anzubieten. Er spielt das gleiche Spiel wie sein Vater. Der hatte die Atomwaffenproduktion im Gegenzug für Hilfsleistungen eingestellt. Nachdem sich Nordkorea wirtschaftlich erholt hatte, nahm man vertragsbrüchig die Waffenproduktion wieder auf. Es steht zu befürchten, dass die Welt erneut auf die Propaganda aus Nordkorea hereinfällt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #54


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Nordkorea hat keine Rohstoffe und steht unter dem Einfluß von Rotchina. Das Land ist wirtschaftlich völlig unbedeutend. Deswegen passiert da auch nichts. Menschenrechte werden erst dann wieder ins Spiel gebracht wenn es um hegemoniale Interessen geht..
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  5. #55
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Sollten die Meldungen stimmen, erlebt Kim derzeit ein wahres Desaster. Der Berg, in dem die Atomtests stattfinden, soll in sich zusammengebrochen sein. Durch die Explosionen soll sich ein gewaltiger Hohlraum gebildet haben, der den Berg kollabieren lassen hat. Nach chinesischen Angaben wurden erhöhte radioaktive Werte gemessen. Kims überraschendes aussetzen der Atomtests hat scheinbar diesen profanen Hintergrund.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #56
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Wiederholt sich nun das verlogene Spiel der Nordkoreaner? Vor 15 Jahren war es ähnlich wie heute. Der damalige Machthaber, Kim-Jong-Il, Vater des heutigen Diktators, trieb das Atomprogramm massiv an und überraschte die Welt mit dem Test einer Atombombe. Gleichzeitig drohte er mit Krieg. Er baute eine Drohkulisse auf um eine Verhandlungsmasse zu generieren. Die Welt fiel auf ihn herein. Gegen großzügige Hilfslieferungen mottete Kim seine Atomanlagen ein, um sie ein paar Jahre später wieder zu aktivieren.
    Sein Nachfolger trieb die atomare Rüstung auf die Spitze und stieß noch größere Drohungen aus. Dann die völlig überraschende Kehrtwende. Kim reiste kurzfristig nach China und die Welt rätselte, welchen Grund es dafür gab. Offenbar hat er sich mit Peking abgestimmt, bzw. sich das OK geben lassen, mit Südkorea zu sprechen und eine völlige atomare Abrüstung und sogar die Wiedervereinigung in Aussicht zu stellen. Nun ist sogar ein Treffen mit US-Präsident Trump geplant. Trump sieht sich schon als Sieger und träumt wohl heimlich vom Nobelpreis.
    Die Frage ist aber, warum all das in so einer Eile? Offenbar stimmen die Gerüchte, dass das Testgebiet der Nordkoreaner irreparable Schäden genommen hat, vielleicht sogar radioaktiv verseucht ist. Auch ist es möglich, dass Nordkorea wieder einmal vor einer Hungersnot steht.
    Wie ernst es Kim meint, weiß nur er alleine.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #57
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.175


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Und täglich grüßt das Murmeltier. .......

    NORDKOREA SCHREIBT BETTELBRIEF AN UNO
    Hungersnot droht!
    Kim halbiert Essensrationen
    Bettelbrief aus Pjöngjang!

    Machthaber Kim Jong-un (35) halbiert die Lebensmittelrationen in Nordkorea und bittet die Vereinten Nationen um humanitäre Hilfe.

    Es fehlten rund 1,4 Millionen Tonnen Lebensmittel, heißt es in einem undatierten Bericht Nordkoreas, den die Nachrichtenagentur Reuters einsehen konnte. Knapp seien unter anderem Reis, Weizen, Kartoffeln und Sojabohnen.

    Das UN-Kinderhilfswerk Unicef schrieb im Dezember über Nordkorea, dass die Nahrung für 10,9 Millionen Menschen nicht sicher sei, darunter drei Millionen Kinder und Jugendliche. Ihnen fehle der Zugang „zu lebenserhaltenden Grundleistungen wie etwa Wasser, sanitäre Anlagen und Hygiene“. Insgesamt hat Nordkorea gut 25 Millionen Einwohner.

    Ursachen des Nahrungsmangels seien hohe Temperaturen, Dürreperioden, Fluten und die UN-Sanktionen gegen das Land, behauptete Kim. Infolgedessen müsse die nordkoreanische Regierung die Essensrationen für die 25 Millionen Einwohner nahezu halbieren.
    Die USA haben Nordkorea am Donnerstag erneut Wirtschaftshilfe in Aussicht gestellt – sofern die Regierung ihre Atomwaffen abrüste. „Der Präsident hat deutlich gemacht, dass für den Fall, Nordkorea ließe seinem Bekenntnis zur kompletten atomaren Abrüstung Taten folgen, wir daran arbeiten, dass es ökonomische Entwicklungsoptionen geben wird“, teilte das Weiße Haus mit.

    Nordkoreas Lebensmittelsicherheit, mögliche Wirtschaftshilfen und eine Lockerung von Sanktionen könnten auch Thema beim bevorstehenden Gipfel werden. Kim und Trump sollen am 27. und 28. Februar in Hanoi (Vietnam) zu ihrem zweiten Treffen zusammenkommen.
    https://www.bild.de/politik/ausland/...2250.bild.html

    ...das alles kommt sehr bekannt vor. Schon Kims Vater hat das gleiche Spiel gespielt. Als Gegenleistung für Hilfe wurde damals das Atomprogramm - zumindest offiziell - eingestellt. Nachdem sich Nordkorea etwas erholte hatte, wurde diese Programm wieder aufgenommen. Solange sich Nordkorea den Irrsinn leistet eine militärische Großmacht zu sein, wird sich dort nichts ändern. Und solange die Welt das Regime der Kims stützt, wird es immer so weitergehen.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #58
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    4.964


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Kim sollte mal seine eigenen Essensrationen halbieren! Wäre gesünder und er sähe nicht mehr aus wie ein Mops, sprich, man könnte mal einen Hals oder so etwas wie eine Taille erkennen.
    Für ein paar hundert Milliönchen aus seinem Militärprogramm könnte er (z.B. von den Chinesen) genügend Nahrungsmittel kaufen, inklusive Technik und Know-How für effektivere Landwirtschaft, aber das will er ja augenscheinlich auch gar nicht. Sein Volk geht ihm (wie Merkel ihres) völlig am Arsch vorbei. Schon Wahnsinn, was die politische Führung eines Landes ausmacht. Der Süden topmodern, high tech, zivilisiert (ich würde was drum geben, wenn es in Dummland auch nur ansatzweise so wäre!), der Norden gehirngewaschen, ideologisiert und völlig verarmt wegen einem kleinen, fetten, dummen Diktator.
    "...und dann gewinnst Du!"

  9. #59
    Registriert seit
    17.09.2018
    Beiträge
    1.194


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Machthaber Kim Jong-un (35) halbiert die Lebensmittelrationen in Nordkorea und bittet die Vereinten Nationen um humanitäre Hilfe.
    gerne schicken wir das Ferkel, mitsamt Gysi, Wagenknecht, Rotz, Beck, dass Maasmännchen und seine 'Anti'fa*Innen, den Mullahfreund Steinmeier und einen jeden, der eine rote oder grüne Gesinnung hat, zur praktischen Aufbauhilfe ins sozialistische Nordkorea - mit One-way-ticket und Ausbürgerungsurkunde selbstverständlich.

  10. #60
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.140


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    […]
    Für ein paar hundert Milliönchen aus seinem Militärprogramm könnte er (z.B. von den Chinesen) genügend Nahrungsmittel kaufen, inklusive Technik und Know-How für effektivere Landwirtschaft, aber das will er ja augenscheinlich auch gar nicht. Sein Volk geht ihm (wie Merkel ihres) völlig am Arsch vorbei. Schon Wahnsinn, was die politische Führung eines Landes ausmacht. Der Süden topmodern, high tech, zivilisiert (ich würde was drum geben, wenn es in Dummland auch nur ansatzweise so wäre!), der Norden gehirngewaschen, ideologisiert und völlig verarmt wegen einem kleinen, fetten, dummen Diktator.
    Hier zeigt sich der Unterschied der Systeme. Selbe Voraussetzungen, unterschiedliche Entwicklungen. Im Norden Sozialismus, im Süden Kapitalismus. Aber was ist mit China, auch ein kommunistisches Land und doch so erfolgreich? Vielleicht wissen es die Antifa-Kinder nicht mehr, aber China war mausarm, nachdem es von der roten Armee "befreit wurde" und Mao hat es mit seiner Politik immerhin geschafft, dass ca. 50 Millionen Chinesen den Hungertod starben. Das ist der Mann, der bis heute als Vorbild vieler Funktionäre der Grünen Partei dient, die anno '68 mit der "roten Bibel" herumliefen. Übertragen auf Deutschland: Erst gibt es keinen Strom mehr, dann kein Geld uns später keine Lebensmittel … China bekam dann Deng und heute ähnelt es strukturell wohl mehr einem faschistischen Staat (Konzernmacht), oder warum haben alle Angst vor Huwei?
    Geändert von abandländer (25.02.2019 um 10:46 Uhr)
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Seite 6 von 7 ErsteErste ... 234567 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 16:12
  2. Die spinnen die Amerikaner, die spinnen Total
    Von ryder im Forum Neue Weltordnung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 04:26
  3. Die spinnen, die Hamburger!
    Von noName im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •