Seite 5 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 61
  1. #41
    Registriert seit
    27.01.2014
    Beiträge
    5.000


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Es wird höchste Zeit diesen Geisteskranken endlich einmal zu beseitigen (nicht Trump, falls das jemand mutmaßen sollte!). Kann eigentlich nicht so schwer sein, ist wohl nur nicht erwünscht. Ich finde es eine bodenlose Sauerei der sog. internationalen Gemeinschaft, dabei zuzusehen, wie eine diktatorische Familie ein ganzes Land jahrzehntelang knechtet und in Armut darben lässt! Wegen jedem Furz Putins regt sich die Gutmenschenwelt auf, aber die Massenmorde des Koreaners interessieren anscheinend keinen von ihnen! Man könnte weinen, wenn man Nord- mit Südkorea vergleicht, und die einzige Ursache für diesen eklatanten Unterschied ist das Kim-Regime!
    Insofern finde ich Trumps Anti-Kuschelkurs durchaus nicht verkehrt, auch weil ich denke, dass die ganzen Atomdrohungen Kims letztlich nur heiße Luft sind, bzw. seine Maschinerie mit einem wohlgeplanten Militärschlag außer Kraft gesetzt werden könnte, bevor er irgendwelche Raketen starten könnte.
    "...und dann gewinnst Du!"

  2. #42
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.913
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat von Clark: Es wird höchste Zeit diesen Geisteskranken endlich einmal zu beseitigen
    Da gibt es aber noch jemanden, um den man sich eher kümmern sollte, weil er uns unmittelbar betrifft.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  3. #43
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Clark Beitrag anzeigen
    ......Ich finde es eine bodenlose Sauerei der sog. internationalen Gemeinschaft, dabei zuzusehen, wie eine diktatorische Familie ein ganzes Land jahrzehntelang knechtet und in Armut darben lässt! Wegen jedem Furz Putins regt sich die Gutmenschenwelt auf, aber die Massenmorde des Koreaners interessieren anscheinend keinen von ihnen! ...........
    Zustände wie in Nordkorea sind doch die Zielvorstellung der Linken in Deutschland. Gelebter Stalinismus. Kim ist doch einer von ihnen, da kritisiert man ihn doch nicht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #44


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Da gibt es aber noch jemanden, um den man sich eher kümmern sollte, weil er uns unmittelbar betrifft.
    Da hast Du aber eine kurze Liste.
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  5. #45
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.913
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Thomas Beitrag anzeigen
    Da hast Du aber eine kurze Liste.
    Aber nur, um einen Anfang zu machen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  6. #46
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Ob Kim je vorhatte Raketen in Richtung Insel Guam abzuschießen, ist nicht bekannt. Vielleicht wollte er testen, wie Trumps Reaktionen aussehen. Ob er von den markigen Worten des US-Präsidenten beeindruckt wurde oder alles nur Show war. Nun hat Nordkorea eine Rakete abgefeuert, die Japan überquerte und weiter östlich ins Meer fiel. Eine weitere Provokation also. Zumindest offiziell hat nun China Position gegen Nordkorea bezogen. China ist für Nordkorea lebenswichtig.
    Warum aber ist dieser Kim Jong-un derart auf Krawall gebürstet? Seine Provokationen sind wohl kalkuliert. Offensichtlich muss er Erfolge liefern, das Militär beschäftigen. Immer wieder misslingen Raketentests, von der Welt aufmerksam verfolgt. Und immer wieder fallen diese Misserfolge auf Kim zurück. Also müssen erfolgreiche Raketentests her. Dienen diese Provokationen also eher den eigenen Leuten? Ist Kim im Nordkoreanischen Machtgefüge nicht unumstritten? Auffallend ist, dass er nach seinem Machtantritt viele seinem Vater treu ergebene Mitarbeiter töten ließ und auch vor dem eigenen Onkel und anderen engen Verwandten nicht zurückschreckte. Anscheinend waren sehr einflussreiche Kreise mit Kim Jong-un als Nachfolger seines Vaters nicht einverstanden. Kim spielt - trotz allem Kalkül - ein sehr riskantes Spiel. Was wäre gewesen, wenn diese Rakete, die er über Japan hinweg schießen ließ, über Japan zerbrochen wäre und dort massive Schäden angerichtet hätte? Japan hätte reagieren müssen. Eine Spirale der Gewalt wäre in Gang gesetzt worden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #47
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.838


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Dieser Kim ist für mich wie ein Hitler - ein Irrer...

    Die Bevölkerung ist entweder auch verblendet oder hat Angst...

    Habe zig Dokus angesehen: schon die Kleinsten werden in den Kult indoktrieniert.

    Der Bevölkerung gehts schlecht, keiner kann aufmucken...

    Momentan bin ich froh, daß wir hier noch ausreisen dürfen... Da stellt sich mir momentan nur die Frage: wie lange dürfen wir das noch ?

    Wenns morgen heißt: keiner darf D. verlassen ... Und dann gibts auf einmal Leute die die Grenzen beschützen .... Und wer nicht "Mutti" huldigt ist ein Staatsfeind ...

    Ich hoff immernoch, es wird nicht so schlimm wie ich befürchte...

  8. #48
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.320


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Narima Beitrag anzeigen
    ..........Die Bevölkerung ist entweder auch verblendet oder hat Angst...

    Habe zig Dokus angesehen: schon die Kleinsten werden in den Kult indoktrieniert..............

    Und das ist das Problem. Die Nordkoreaner haben keine Möglichkeit sich aus ausländischen Nachrichten zu informieren. Sie sind in das stalinistische System der Kims hineingeboren. Man darf die lange Leidenszeit der Koreaner nicht vergessen, da erschien die Machtübernahme durch den Großvater des gegenwärtigen Staatschefs wie eine Befreiung. Das Dilemma der Nordkoreaner ist, dass niemand in der Region ein Interesse an ihrer Befreiung von der Clique der Kims hat. China befürchtet im Fall des Falles Millionen ins Land strömender Nordkoreaner sowie US-Truppen an der eigenen Südgrenze, sollte es zu einer Vereinigung von Süd und Nordkorea kommen. Aber will Südkorea überhaupt die Wiedervereinigung? Als 1989 in Berlin die Mauer fiel und Deutschland 11 Monate später wieder ein Land war, haben die Südkoreaner diesen Prozess mit großem Interesse verfolgt. Auch die ökonomischen Folgen hat man sehr genau registriert. Die enormen Staatsschulden hat Deutschland erst durch die Finanzierung der Wiedervereinigung angehäuft. 60 Millionen Westdeutschen standen 17 Millionen DDR-Bürger gegenüber. In Korea ist das Verhältnis aber erheblich ungünstiger. 24 Millionen Nordkoreaner, 50 Millionen Südkoreaner. Darüber hinaus steht Südkorea wirtschaftlich nicht so gut da, wie damals Westdeutschland und die DDR war nicht in einem so desolaten Zustand wie der Norden Koreas.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #49
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    11.913
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat von Realist59: Die Nordkoreaner haben keine Möglichkeit sich aus ausländischen Nachrichten zu informieren.
    Hier ist es (noch) nicht ganz so schlimm. Aber was ist die Folge der Informationen, die auch auf Biegen und Brechen so lange gelenkt werden, bis sie passen? Es interessiert die Masse nicht. Wichtiger ist ihr, wer das nächste Super-Model ist oder wie hoch die zur Zeit im Fußball geltenden Menschhandelspreise sind.
    Was sollen wir uns um die Befindlichkeiten von Despoten anderer Länder kümmern, während wir welche im eigenen Land haben!
    Aber auf andere zu zeigen, ist bei uns inzwischen leichter, wo Intrige und Heuchelei mit staatlicher Blockwart-Lizenz auf alles lauert, was einem an Unsagbarem und Verbotenem zur Last gelegt werden kann.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  10. #50
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.838


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    >Zitat von Realist59: Die Nordkoreaner haben keine Möglichkeit sich aus ausländischen Nachrichten zu informieren.

    Wenn Du Dich übers Ausland informieren mußt, was in Deinem Land vorgeht, dann lebst Du entweder in Nordkorea oder in der BRD ^^ Sry, bei der Vorlage mußte das sein.


    >Das Dilemma der Nordkoreaner ist, dass niemand in der Region ein Interesse an ihrer Befreiung von der Clique der Kims hat.

    Das hab ich mich auch schon gefragt: warum macht da keiner was dagegen ? Sonst mischen sich doch auch immer alle in ändere Länder ein, aber da interessierts keine Sau. Haben wohl keine Bodenschätze ?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 16:12
  2. Die spinnen die Amerikaner, die spinnen Total
    Von ryder im Forum Neue Weltordnung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 04:26
  3. Die spinnen, die Hamburger!
    Von noName im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •