Seite 4 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 61
  1. #31
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.400


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Dieser Onkel wurde ja nach dem Tod des letzten Regenten als künftiger Führer Nordkoreas gehandelt und mußte daher weg und zwar einen Kopf kürzer. Er war für den dicken Kim-Jong II viel zu gefährlich.

    Es rollen ja schon seit einiger Zeit die Köpfe der Militärs, auch dort wird gesäubert.

    Es gilt nicht, die Schuld an Fehlentscheidungen jemandem zuzuweisen - dies ist nur ein sehr nützlicher Nebeneffekt - sondern alle möglichen Anwärter und Konkurrenten und Feinde gänzlich zu vernichten, damit der Thron gesichert ist.

  2. #32
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.144


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Das ganze ist in sofern erstaunlich, weil die Kims immer als absolute Herrscher dargestellt werden. Demnach war es aber gar nicht selbstverständlich, dass der dicke Un Nachfolger wird.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #33
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.400


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das ganze ist in sofern erstaunlich, weil die Kims immer als absolute Herrscher dargestellt werden. Demnach war es aber gar nicht selbstverständlich, dass der dicke Un Nachfolger wird.
    Nein, der war eigentlich nicht dafür vorgesehen, sondern sein Onkel, ebenfalls aus der Familie Kims. Deswegen mußte er auch sterben. Erst brachte man seine beiden Vertrauten um, nun ihn selber.

  4. #34
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.400


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Nachdem er seinen Onkel eiskalt aus dem Weg räumen ließ, will Nordkoreas Diktator Kim Jong Un die frühere Nummer zwei im Staat nun auch aus den Geschichtsbüchern löschen lassen.
    Die auf Nordkorea spezialisierte Internetseite "nknews.org" berichtet, dass die nordkoreanische Nachrichtenagentur KCNA massenhaft Artikel über Jang Song Thaek löscht. Alle Berichte über den Onkel des Diktators seien aus der Datenbank der KCNA-Webseite entfernt worden, darüber hinaus sei sein Name aus allen anderen Artikeln, die ihn erwähnen, gelöscht worden.
    http://www.t-online.de/nachrichten/a...sbuechern.html

  5. #35
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Dieser Onkel wurde ja nach dem Tod des letzten Regenten als künftiger Führer Nordkoreas gehandelt und mußte daher weg und zwar einen Kopf kürzer. Er war für den dicken Kim-Jong II viel zu gefährlich.

    Es rollen ja schon seit einiger Zeit die Köpfe der Militärs, auch dort wird gesäubert.

    Es gilt nicht, die Schuld an Fehlentscheidungen jemandem zuzuweisen - dies ist nur ein sehr nützlicher Nebeneffekt - sondern alle möglichen Anwärter und Konkurrenten und Feinde gänzlich zu vernichten, damit der Thron gesichert ist.
    Ja, so sehe ich das auch, der Onkel wurde zur Gefahr. Es werden wohl noch einige Hinrichtungen folgen in dieser wahnsinnigen Diktatur.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  6. #36


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Wenn der Typ sein Land nicht öffnet und die alten Schergen vorher beseitigt, ist er selbst bald erledigt....
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  7. #37
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.400


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Zitat Zitat von von Nettelbeck Beitrag anzeigen
    Wenn der Typ sein Land nicht öffnet und die alten Schergen vorher beseitigt, ist er selbst bald erledigt....
    Das wird noch eine Zeitlang so weitergehen!

  8. #38
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.144


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Was für ein übles Schwein dieser Kim Jong Un ist, zeigt die Hinrichtung seines Onkels und Förderers

    Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un soll seinen Onkel auf brutalste Art und Weise exekutiert haben. Jang Song Thaek soll nicht erschossen, sondern rund 120 Hunden bei lebendigem Leib zum Fraß vorgeworfen worden sein.Nordkoreas Diktator Kim Jong Un ließ seinen Onkel Jang Song Thaek nach einem Streit unter Gefolgsleuten Anfang Dezember hinrichten. Nun hat die chinesische Zeitung „Wen Wei Po“, die als das offizielle Sprachrohr des Onkels in China gilt, einen detaillierten Bericht über die Exekution des Onkels abgedruckt. Dies berichtet „The Straits Times“, eine Nachrichtenseite aus Singapur. Demnach wurde Nordkoreas frühere Nummer Zwei nicht wie andere politische Gefangene durch Maschinengewehrfeuer getötet. Jang Song Thaek und fünf seiner Helfer sollen entblößt und in einen Käfig geworfen worden sein. Darin wurden sie bei lebendigem Leib von 120 Hunden angegriffen, getötet und vollständig verzehrt, heißt es in dem Bericht weiter. Die Tiere sollen drei Tage lang nicht gefüttert worden sein.
    Kim Jong Un und leitende Beamten sahen zu

    Diese Form der Exekution wird „quan jue“ genannt. Die gesamte Exekution durch die Hunde soll insgesamt eine Stunde gedauert haben. Machthaber Kim Jong Un und 300 leitende Beamten hätten das grausame Schauspiel verfolgt, so die „Straits Times“ weiter.
    Die Hinrichtung dürfte die Beziehungen zwischen China und dem nordkoreanischen Regime weiter verschlechtern. Jang galt als eng vernetzt mit der kommunistischen Führung Chinas, weshalb Kim Jong Un womöglich seinen Onkel auf so brutale Art und Weise töten ließ. Dass eine chinesische Zeitung nun einen detaillierten Bericht über die Exekution liefert, zeigt laut der „Straits Times“ auch, wie sehr China Kims Handlung missbilligt.
    Jang galt als Förderer Kim Jong Uns

    Jang Song Thaek galt als "Graue Eminenz" des Regimes und Förderer seines Neffen. Kim Jong Uns Vater hatte Jang noch vor seinem Tod zum Vizevorsitzenden der Verteidigungskommission gemacht - eine einflussreiche Position. Kim entmachtete Jang schließlich Anfang Dezember. ZurBegründung hieß es, Jang habe "hinter den Kulissen ein Doppelspiel betrieben" und das einheitliche Führungssystem der Partei unterlaufen.
    Die nordkoreanische Staatsagentur KCNA sprach von "konterrevolutionären Straftaten und Verbrechen gegen die Partei". Jang Song Thaek und seine Gefolgsleute hätten kriminelle Handlungen begangen, die die Vorstellungskraft übersteigen, und sie haben unserer Partei und der Revolution enorme Schäden zugefügt", so KCNA damals. Zu den Gründen, die zur Entmachtung Jangs geführt haben sollen, gehören Misswirtschaft, Korruption, Frauengeschichten, Alkohol- und Drogenmissbrauch.

    http://www.focus.de/politik/ausland/...d_3516118.html

    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #39
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.144


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Inzwischen beschießen sich Nord und Südkorea gegenseitig. Was will der dicke Diktator aus dem Norden? Schon seit Wochen werden Raketen abgefeuert und nun die direkte Konfrontation mit dem Süden?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #40
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.144


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Spinnen die Nordkoreaner?

    Nordkoreas Machthaber scheint an Verfolgungswahn zu leiden. Fast täglich droht er den USA mit Krieg. Allerdings ist nun nicht mehr Obama der US-Präsident und Trump hält sich nicht wie sein Vorgänger zurück.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.09.2017, 16:12
  2. Die spinnen die Amerikaner, die spinnen Total
    Von ryder im Forum Neue Weltordnung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.09.2016, 04:26
  3. Die spinnen, die Hamburger!
    Von noName im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 15:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •