Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    180.371


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Immigrations-Chaos: Schwedens Linke demonstriert gegen sich selbst

    . Die Verarsche der Linken ist grenzenlos: Schwedens Linke lässt gegen das organisierte Verbrechen demonstrieren, das sie selbst importiert hat. Malmö: Schwedens Linke demonstriert gegen sich.selbst Geschrieben von Beschwichtiger, .Jan 7, 2013 Unter der großspurigen Parole “Jetzt reicht es verdammt nochmal!” fand am Freitagnachmittag eine Demonstration gegen illegalen Waffenbesitz und organisiertes Verbrechen auf dem Gustav-Adolf-Platz [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.183


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immigrations-Chaos: Schwedens Linke demonstriert gegen sich selbst

    Die Linksfaschisten merken doch nicht einmal, dass sie das Chaos fördern, gegen das sie dann protestieren. Es werden immer Ausreden gefunden, mit denen verhindert wird, dass man sich der bitteren Wahrheit stellen muss.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.413


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immigrations-Chaos: Schwedens Linke demonstriert gegen sich selbst

    Schweden wird in unseren Medien in jeder Hinsicht und schon seit Jahren als Vorbild gebracht. Ein beliebter Satzbaustein ist bei jedem Vergleich, der von den Nachrichten bis hin zu Diskussionssendungen Verwendung findet: "In xxx ist es so, in Schweden ist ..., und "die Schweden sind schon viel weiter." Nicht erwähnen muß man in diesem Zusammenhang, daß dieses Schweden stets Vorbildcharakter hat.


    Schwedensatzbausteine finden Verwendung in der Familienpolitik, hinsichtlich der Erwerbstätigkeit der Frauen und der sogenannten Vereinbarkeit von Kindern und Karriere, vom vorbildlichen schwedischen Mann, der sich bestens in die Familienarbeit (Kloputzen) einbringt, Schulerziehung, Ganztagsschulen, Vollzeitkindergärten, Krankenversicherung, Steuern und Abgabenpolitik, Verrentung und Rente, Akzeptanz von Minderheiten, neue Konzepte in jedweder Hinsicht, grandiose Ausstellungen zu beliebigen Themen, alles, was Fortschrittlichkeit in den Augen der Medienjournalisten und Teilen der Politik bedeutet.

    Schweden wird schon seit Jahren als Land der Glückseligkeit gepriesen, als Schlaraffenland der geistigen Moderne.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.183


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Immigrations-Chaos: Schwedens Linke demonstriert gegen sich selbst

    Aus der Ferne ist/war Schweden für viele ein Vorbild aber für viele Schweden ist ihr Heimatland ein unersättlicher Moloch. Astrid Lindgern sollte über 100% ihrer Einkünfte in Form von Steuern abgeben und selbst ABBA wollten ihr Land verlassen, weil es dort verpönt war, als Musiker Erfolg zu haben. Steuerhinterziehung galt als schweres Verbrechen, schlimmer noch als Mord. Trotzdem war Schweden für Deutschland immer Vorbild und nicht nur für die Bundesrepublik. In der DDR war man der Meinung, dass Schweden als sozialistisches Musterland zu gelten hatte.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 29.01.2015, 10:10
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.01.2015, 19:19
  3. Berlin S-Bahn-Chaos - Linke bekennen sich zu Brandanschlag
    Von der wache Michel im Forum Die Linken
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 14:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2010, 16:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •