Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Icon8 ...und man hetzt wieder über die Falschen!

    .....hätte man mal die Gegenseite befragt, würden ganz andere Gräueltaten ans Licht kommen.
    Während die Zivilbevölkerung sich mit Handgranaten "bewaffnet", um nicht lebendeig in die Händer der "Freiheitskämpfer" zu fallen, berichtet das Darmstädter Echo News aus der Türkei:

    21. Januar 2013 | dpa
    Katar schickt Syriens Opposition Geld


    Istanbul. Das syrische Regime foltert vermutlich auch Minderjährige. Mehrere Oppositionsgruppen berichteten, der 14 Jahre alte Mohammed Ibrahim al-Rifai sei im Prinzessin-Basma-Krankenhaus in der jordanischen Stadt Irbid an den Folgen von Misshandlungen gestorben.
    Die soll er im Gefängnis der sogenannten Politischen Sicherheit in der Stadt Daraa erlitten haben. Die syrische Opposition hat inzischen erneut Geld aus Katar erhalten. Mitglieder der Nationalen Syrischen Koalition berichteten, das Herrscherhaus habe 20 Millionen US-Dollar überwiesen.

  2. #2
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    2.852


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ...und man hetzt wieder über die Falschen!

    solche Meldungen sind ja nichts neues.... Ich würde gerne unsere Qualitätsjournalisten, die diese Propaganda weiterverbreiten, in ein kleines Folterkellerchen stecken. Sollen sie mal hautnah erfahren, was sie anderen so unterstellen.
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.206


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: ...und man hetzt wieder über die Falschen!

    Das "syrische Regime" hat derzeit wohl andere Sorgen, als minderjährige zu foltern. Wozu auch? Folterungen dienen i.d.R. dazu Geständnisse zu entlocken, aber die Situation ist doch offensichtlich, der Gegner ist nicht unsichtbar, die Kampfhandlungen finden offen statt. Man kann also nicht davon ausgehen, daß dies systematisch stattfindet, ansonsten hätten die Propagandamedien über mehr als nur diesen Einzelfall (ein Name) berichtet.

    Außerdem: Syrien verfügte für lange Zeit über einen gut funktionierenden Geheimdienst und erhält bestimmt auch militärische Informationen von anderen (nichtwestlichen und nichtsunnitischen) Geheimdiensten.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. PI News! TV-Tipp: Monitor hetzt über AfD (22.30 Uhr ARD)
    Von PI News im Forum AfD - Alternative für Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.09.2014, 21:52
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 14:40
  3. Eurabia:Der Türkische Führer hetzt schon wieder
    Von Dolomitengeist im Forum EU
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.03.2010, 12:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •