Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 57
  1. #21
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.480


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    Zitat Zitat von wanderer Beitrag anzeigen
    Nur was bringt s Ihm ( No name) Objectiv?? Ausser der persönlichen Genugtuung, daß er von diesem Seitenverwalter als Spamer abgestemmpelt wird. Nicht.
    Denn wie Du schon treffen formuliert und erkannt hast. Die wollen nicht! und die Linke Idiologie schlägt voll durch. Ja nichts Systemkritisches; Mitgrationshinterfragendes und auch wenn NUR der kleinste Hauch von Konservatismus reinlesbar ist SOFORT ab in die rechte Ecke.
    Man soll denen, die nicht wollen, es nicht gar zu einfach machen....

    es sei denn, sie wollen in Gänze nicht mehr und verzichten auch auf weitere Veröffentlichungen und die Macht der Meinungsgebung...

    und das glaube ich wiederum nicht.

  2. #22
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    2.852


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    an NoNames stelle würde ich mir den Spaß gönnen und nochmal eine Rundummail an die Echo Mitarbeiter versenden. Für ein bischen investierte Zeit kann man zumindest ein paar linke Ideologen ärgern. ;-)
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

  3. #23


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    Danke für den Voschlag,die Mail weiterzuleiten.
    Habe sie heute morgen nochmals an die gleiche Adresse gesendet, bisher aber keine Rückmeldung erhalten.
    Entweder war beim ersten Versuch das Postfach tatsächlich voll , dann müsste ich ja eine Rückmeldung erhalten. Anderfalls werde ich eine "Rundmail" zwecks Weiterleitung senden.

  4. #24
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    Wie wäre es mal mit einem Telefon- oder/und Email-Flashmob?

  5. #25


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    ....denke, dass meinerseits nun genug Zeit gegeben wurde für eine Stellungnahme.- Keine Rückmeldung!
    Werde daher nun Phase 2 einläuten, laut Vorschlag von TF.....

  6. #26


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    ....habe nach erneutem Zusenden meiner Mail doch noch folgende Antwort erhalten:

    "Nemo" antwortete am [02.01.2013 16:28:24] auf den Kommentar von "moritz" [02.01.2013 08:01]
    Ebenfalls "super" fände ich,....
    ....wenn sie sich vor dem überschwänglichem Lob genauer über die Mission dieser Sekte informieren würden. Denn trotz LIEBE FÜR ALLE ehremorden diese friedliebenden Muslime ihre eigenen Kinder , bevor sich deren Blut mit "unreinem" vermischen kann. Mich erinnert das leider eher an die Nürnberger Rassengesetzt als an Integrationswille.......
    "Wenn ihr eure Augen heute nicht zum Sehen gebraucht, werdet Ihr sie morgen brauchen, um zu weinen" J.P. Sartre



    Sehr geehrte Frau F.,

    ich habe Ihren ursprünglichen Kommentar noch finden können und ihn hier oben in die Mail kopiert.

    Durch die Verknappung Ihrer Aussage (im Ggs. zur ausführlicheren Erläuterung in Ihrer Mail) entstand der Eindruck, dass Sie die Religionsangehörigen mit Nazis vergleichen und beleidigen. Und insbesondere weil Sie dieser Menschengruppe auch pauschal Ehrenmorde unterstellt haben, konnten wir das so nicht stehen lassen.

    Wir sind dazu verpflichtet, unsere Website-Inhalte auf Beleidigungen, Volksverhetzungen etc. zu prüfen und entsprechende Einträge zu unterbinden. Sonst machen wir uns strafrechtlich angreifbar. „Wir“ ist in diesem Fall die „Echo Online GmbH“.

    Welche Maßstäbe DIE WELT oder andere Publikationen anlegen, unterliegt deren eigenem Ermessen. Ich kann diesbezüglich nur erneut auf unsere Netiquette verweisen. Und aus unserer Sicht hat Ihr Kommentar dagegen verstoßen.


    Freundliche Grüße,

    Dirk Henninger
    Redaktion Aktuell / Multimedia


    ....die "Ehrenmorde" habe ich nicht unterstellt, sondern in einem Zusammenhang genannt, der meines Erachtens einen direkten VERGLEICH zulässt.

    Den "Eindruck" des Herrn Henninger bzgl. meines Vergleiches kann ich nicht nachvollziehen.
    Aber beim Vergleich des Nationalsozialismus mit dem Islamofaschismus sind wir uns zumindest hier im Forum doch einig......

  7. #27
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.303


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    Muslime und Nazis haben sich bestens verstanden, sind ja praktisch baugleich!

  8. #28
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.301


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    Zumindest hat Gevatter Henninger geantwortet. Offensichtlich hat er aber den Rückzug angetreten, denn er verweist nun auf die "Netiquette" und nicht mehr auf den Inhalt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  9. #29
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.480


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    Zitat Zitat von noName Beitrag anzeigen
    ....habe nach erneutem Zusenden meiner Mail doch noch folgende Antwort erhalten:

    "Nemo" antwortete am [02.01.2013 16:28:24] auf den Kommentar von "moritz" [02.01.2013 08:01]
    Ebenfalls "super" fände ich,....
    ....wenn sie sich vor dem überschwänglichem Lob genauer über die Mission dieser Sekte informieren würden. Denn trotz LIEBE FÜR ALLE ehremorden diese friedliebenden Muslime ihre eigenen Kinder , bevor sich deren Blut mit "unreinem" vermischen kann. Mich erinnert das leider eher an die Nürnberger Rassengesetzt als an Integrationswille.......
    "Wenn ihr eure Augen heute nicht zum Sehen gebraucht, werdet Ihr sie morgen brauchen, um zu weinen" J.P. Sartre



    Sehr geehrte Frau F.,

    ich habe Ihren ursprünglichen Kommentar noch finden können und ihn hier oben in die Mail kopiert.

    Durch die Verknappung Ihrer Aussage (im Ggs. zur ausführlicheren Erläuterung in Ihrer Mail) entstand der Eindruck, dass Sie die Religionsangehörigen mit Nazis vergleichen und beleidigen. Und insbesondere weil Sie dieser Menschengruppe auch pauschal Ehrenmorde unterstellt haben, konnten wir das so nicht stehen lassen.

    Wir sind dazu verpflichtet, unsere Website-Inhalte auf Beleidigungen, Volksverhetzungen etc. zu prüfen und entsprechende Einträge zu unterbinden. Sonst machen wir uns strafrechtlich angreifbar. „Wir“ ist in diesem Fall die „Echo Online GmbH“.

    Welche Maßstäbe DIE WELT oder andere Publikationen anlegen, unterliegt deren eigenem Ermessen. Ich kann diesbezüglich nur erneut auf unsere Netiquette verweisen. Und aus unserer Sicht hat Ihr Kommentar dagegen verstoßen.


    Freundliche Grüße,

    Dirk Henninger
    Redaktion Aktuell / Multimedia


    ....die "Ehrenmorde" habe ich nicht unterstellt, sondern in einem Zusammenhang genannt, der meines Erachtens einen direkten VERGLEICH zulässt.

    Den "Eindruck" des Herrn Henninger bzgl. meines Vergleiches kann ich nicht nachvollziehen.
    Aber beim Vergleich des Nationalsozialismus mit dem Islamofaschismus sind wir uns zumindest hier im Forum doch einig......
    Ich gehe angesichts der Antwort davon aus, daß Herr Henninger nicht über diese Sekte informiert ist oder informiert sein wollte. Ob er allerdings anders reagiert hätte, wenn du ausführlicher geschrieben hättest, wage ich zu bezweifeln. Die Gleichsetzung/Pauschalisierung wäre ja erhalten geblieben, wenn auch nur näher begründet. Das Problem der Meinungsbildung bleibt immer, daß die Ausnahmen mittlerweile die Regel bestimmen, Untertenor, auch wenn dies nicht weiterbringt: "Nicht alle sind so, es gibt auch andere". So ist man meist gezwungen, innerhalb eines Satzes so zu relativieren, daß man auf die Ausnahmen abheben muß, wenn man die Regel meint, oder, wenn man nicht geschickt formuliert, die katzbuckelige Entschuldigung gleich vorneweg nimmt ("ich kenne eine ganz herzliche Familie Özdalan, ich bin befreundet mit Ali, einem Mitglied dieser Gemeinde, mein Onkel kannte einen, die Frau von XXX trägt zwar Kopftuch, ist aber sehr nett....").

    Nehmen wir mal guten Willen an, so fehlt dem Herrn Henning mindestens der Mut zur freien Meinungsäußerung, die er ängstlich nur aus dem Grund unterbindet, nur ja nicht in Schwierigkeiten zu geraten. Meiner Meinung nach wäre die Veröffentlichung deines Leserbriefs keinesfalls justiziabel gewesen, es ist eben nur bequemer, mögliche Unstimmigkeiten von vornherein auszuschließen. Man kennt ja seine Moscheegemeinden oder meint sie zu kennen. Mit so wenig Hintern in der Hose müßte Herr Broder seinen Federhalter für immer und ewig weglegen.

    Außerdem hätte es für den Herrn Henning noch ein Hintertürchen gegeben: Die veröffentlichten Meinungen bilden schließlich nicht die Meinung der Redaktion ab. Wäre nur noch der Punkt Volksverhetzung. Und der war in deinem Leserbrief nicht gegeben.

  10. #30


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "...dann bekaempfen sie dich...." (Gandhi)

    Oha!
    Man schwenkt so laaangsam um:

    http://www.echo-online.de/region/sue...t24719,5344701


    ...und in der heutigen Samstags-Ausgabe ein fast einseitiger Artikel unter dem Titel " Schleuser oder friedliche Muslime?"
    Freiheit ist das Recht, anderen zu sagen, was sie nicht hören wollen (G. Orwell)

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2017, 09:16
  2. Regisseurin Chadha: "Gandhi war damals schon alt" - Kurier
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.08.2017, 05:07
  3. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.07.2016, 20:41
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2016, 11:22
  5. "Erst Minarette, dann Moscheen, dann wir" - derStandard.at
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.01.2013, 13:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •