Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Aufarbeitung von Stasiakten: Zitterpartie für Gauck und Merkel?

    Vielleicht ist doch noch nicht alles geschrettert worden. Gerüchte gingen ja immer mal um, aber bestimmte IMs werden wahrscheinlich nie enttarnt. Gysi konnte sein Kopf auch immer noch aus der Schlinge ziehen.
    Mal sehen, was daraus wird.
    Die Doppelspitze unseres Staates könnte 2013 noch einmal ordentlich ins Schwitzen kommen. Bundespräsident Gauck war zwar damals der Leiter der nach ihm benannten “Gauckbehörde” und hatte als erstes seine eigenen Akten gesichtet, jedoch dürfte er sich kaum um die 15.000 Säcke an geschredderten Akten gekümmert haben. Kurz nach dem Mauerfall vernichtete die Stasi massenhaft Unterlagen, um die inoffiziellen Mitarbeiter – kurz IM – zu schützen.
    Sowohl unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel, als auch Joachim Gauck werden als inoffizelle Mitarbeiter(IM) der Stasi bezichtigt. Frau Merkel bekam so von der Presse den Spitznamen IM-Erika und Joachim Gauck IM-Larve.
    Hier weiterlesen....
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  2. #2
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.515


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufarbeitung von Stasiakten: Zitterpartie für Gauck und Merkel?

    Sowohl unsere Bundeskanzlerin Angela Merkel, als auch Joachim Gauck werden als inoffizelle Mitarbeiter(IM) der Stasi bezichtigt. Frau Merkel bekam so von der Presse den Spitznamen IM-Erika und Joachim Gauck IM-Larve.
    Da ist es doch ganz praktisch, seine Unterlagen als Erster gesehen zu haben:

    Bundespräsident Gauck war zwar damals der Leiter der nach ihm benannten “Gauckbehörde” und hatte als erstes seine eigenen Akten gesichtet
    Immer gut, direkt an der Quelle zu sitzen.

  3. #3
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    32
    Beiträge
    2.852


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufarbeitung von Stasiakten: Zitterpartie für Gauck und Merkel?

    intern dürfte bereits jetzt einiges offen auf dem Tisch liegen. Es wird wohl nur nie öffentlich werden, geschweige denn, zu Konsequenzen führen.
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.515


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufarbeitung von Stasiakten: Zitterpartie für Gauck und Merkel?

    Zitat Zitat von malignus Beitrag anzeigen
    intern dürfte bereits jetzt einiges offen auf dem Tisch liegen. Es wird wohl nur nie öffentlich werden, geschweige denn, zu Konsequenzen führen.
    Nein, aber es bewegt den einen oder anderen halb enttarnten IM, sich enger an seine politischen Freunde anzuschließen und die richtigen Unterschriften zu leisten und Reden zu halten.

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.360


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufarbeitung von Stasiakten: Zitterpartie für Gauck und Merkel?

    Erpressbar sind sie auf jeden Fall immer noch. Wer weiß, ob sich viele dieser Akten nicht in Moskau befinden
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.413
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Aufarbeitung von Stasiakten: Zitterpartie für Gauck und Merkel?

    Ich glaube nicht,das die damals allzuviel angestellt haben.

    Wahrscheinlich holen sie es deshalb gerade nach.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Also doch: Gauck und Merkel auf Arabisch
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.12.2015, 09:41
  2. Kybeline´s Blog “Hohe Zustimmung für” Gauck/Merkel – Witz
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.01.2015, 17:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •