Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    27.07.2010
    Beiträge
    20.417


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Amsterdam: Schwulenkritiker ins KZ

    Amsterdam will künftig Personen, die fortgesetzt Schwule und Lesben, Migranten oder andere Menschen schikanieren und mobben, zwangsweise in gesonderte Containerdörfer umsiedeln, wo sie von Sozialarbeitern und Polizisten resozialisiert werden sollen. Sechs Monate soll der Aufenthalt dauern, bevor sie in ihre Wohnungen zurückkehren dürfen. Ungeheuerlich! Eine faschistische Gehirnwäsche! Der Bürgermeister von Amsterdam ist übrigens schon lange [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.396


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Amsterdam: Schwulenkritiker ins KZ

    Wenn das für alle Personen gilt, dürften diese Containerdörfer bald aus allen Nähten platzen. Vor allem Muslime müssten dort einquartiert werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    2.852


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Amsterdam: Schwulenkritiker ins KZ

    dies wird wohl aber nicht für Muslime, sondern nur für den ursprünglichen Holländer gelten..

    Es fängt also an.
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

  4. #4
    Registriert seit
    06.11.2007
    Alter
    59
    Beiträge
    1.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Amsterdam: Schwulenkritiker ins KZ

    Zitat Zitat von malignus Beitrag anzeigen
    ....Es fängt also an.

    Und immer noch wird nur geredet.

  5. #5
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.458
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Amsterdam: Schwulenkritiker ins KZ

    Wer wird dort wohl von wem schikaniert? Es fragt sich auch wer die Juden in Amsterdam schikaniert bzw. terrorisiert. Es waren auch keine ethnischen Niederländer, die mehr als 5000 minderjährige Mädchen vergewaltigt und zur Prostitation gezwungen haben. Es waren Türken und Marokkaner. Die Regierung geht doch und das ist doch zu merken, gezielt gegen Islamkitiker und gegen Leute, die auf Migrantengewalt hinweisen und denen dieses Multikulti einfach zu viel wird vor. Die Politiker in den Niederlanden sind genau solche Lügenbarone wie die in Deutschland. Die Medien verdrehen doch auch alles im Interesse der Musels. Überall wo dieses Pack sich ansiedelt gibt es Streit, Drohungen und Terror. Man kann nur hoffen, dass Geert Wilders mit seiner Partei dieses wahnsinnige Szenario noch irgendwie entgegen wirken kann.
    Aber nicht umsonst spricht man, wenn man von der niederländischen Hauptstadt spricht von Islamadam.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  6. #6
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.452
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Amsterdam: Schwulenkritiker ins KZ

    Zitat Zitat von Bratak Beitrag anzeigen
    Und immer noch wird nur geredet.
    Nu sei doch nicht so ungeduldig.
    Chaos kommt noch früh genug.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •