Ergebnis 1 bis 3 von 3
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beitrge
    180.892


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Expo: Schwedens halboffizielle Organisation fr Informationsbeschaffung, Denunzation und Propaganda

    Ganz Schweden chzt unter dem Gesinnungsterror der linken political correctness. Doch auch dort wachen immer mehr Schweden auf und beginnen sich zu wehren *** Auch in Schweden darf nur gedacht werden, was die Linken erlauben In kaum einem anderen Land der westlichen Hemisphre ist die Seuche der linken political correctness so weit gediehen wie in [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.332


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Expo: Schwedens halboffizielle Organisation fr Informationsbeschaffung, Denunzation und Propaganda

    Schweden ist tatschlich ein sehr seltsames Land. Die Linken dort waren fast ununterbrochen an der Regierung so dass sie sich keine Zuwanderer ins Land holen mssen um neue Whler zu generieren. Trotzdem leiden sie unter dem gleichen Wahn wie unsere Linksfaschisten. Woran liegt es? Macht langanhaltender Wohlstand wahnsinnig? Ist der Spruch, wenn es der Kuh zu gut geht, geht sie aufs Eis entsprechend umzuinterpretieren?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beitrge
    9.684
    Blog-Eintrge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Expo: Schwedens halboffizielle Organisation fr Informationsbeschaffung, Denunzation und Propaganda

    Ich denke mal, das die Schweden nach dem dreiigjhrigen Krieg Langeweile haben.
    Ihr berhmter Schwedentrunk, ein Trichter im Hals des Gegners und heinein mit der Jauche, war doch erhebend und das Gemetzel mit den Preussen hat doch richtig Laune gemacht.
    Heute herrscht nach Abba ghnende Leere.
    Da muss doch was neues her, um die Leute aufzumuntern.
    Also lsst man zu, dass sich die Schweden selbst zerfleischen, wie ihre Leidensgenossen in Deutschland.
    Muss doch Spa machen, zu erfahren, dass die Tochter oder die eigene Frau Opfer von muslimischen Vergewaltigern geworden sind.
    Der Spa luft dann zur Hochform auf, wenn das zu erwartende Spermaergebnis die Welt bereichert.
    Da kann man doch nicht aufmupfen, nur weil einige Musels ihren Spa haben wollen.
    Was sind die nicht-linken doch fr elende Spielverderber.
    Da muss man doch eingreifen und zuviel Eifer blockieren.
    Was sollen denn die Musellnder von einem denken.
    Bleibt zu hoffen, dass die rechten in Schweden sich wieder an den berhmten Trunk erinnern, wenn sie anfangen, Musels zum Trinken einzuladen.
    Wohl bekomms : Skoll!

    Name:  schweinseite.jpg
Hits: 24
Gre:  27,7 KB

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 17:56
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.01.2014, 14:00
  3. Eurabia:Die Islamisierung Schwedens
    Von Dolomitengeist im Forum Schweden
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2010, 15:40

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •