Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    57.618

    Vortragsredner Wulff erzählt Märchen

    Niedersachsen ist nicht das Zentrum Deutschlands aber in der Region Hannover auch nicht tiefste Provinz. Trotzdem scheint der ehemalige Bundespräsident Wulff die letzten 20 Jahre in einer Art Wachkoma gelegen zu haben. Der Realitätsverweigerer, der eine menschenverachtende Ideologie die zum töten aufruft, als Teil Deutschlands sieht, hält nun Vorträge. Ausgerechnet er, der nicht weiß, was in Deutschland tatsächlich passiert, erzählt für ein stattliches Honorar wie gelungen die Integration in Deutschland voranschreitet.


    Christian Wulff zog sich nach seinem Rücktritt als deutscher Bundespräsident lange Zeit aus seinen politischem Ämtern zurück. Doch jetzt ist er wieder da und macht als erstes das, durch was er in seiner Zeit als Bundespräsident am meisten überzeugte.

    Er wird an diesem Wochenende einen Vortrag über die gelungene Integration in Deutschland halten. Auf der Tagung werden 52 Integrationsbeauftragte und Islamvertreter anwesend sein und Wulffs Worten lauschen.

    Die Tagung findet am Comer See in Cadenabbia in Italien statt. Am 3. Oktober 2010 sorgte Christian Wulff - damals noch Bundespräsident - für Aufsehen, als er erklärte: "Der Islam gehört zu Deutschland."


    http://www.shortnews.de/id/991494/Ch...ne-Integration
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #2
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    36
    Beiträge
    2.851

    AW: Vortragsredner Wulff erzählt Märchen

    das lässt einen schaudern. Der liebe Christian sollte sich doch einfach zurücklehnen und seinen "Ruhestand" als Ehrensöldner genießen, statt sich mit eigens ausgedachten ABMs wieder ins Rampenlicht zu drängen.
    Hoffentlich behalten sie ihn zusammen mit den anderen angereisten Islamverfächtern gleich in Italien, denn wir brauchen sie nicht.
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586

    AW: Vortragsredner Wulff erzählt Märchen

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Ausgerechnet er, der nicht weiß, was in Deutschland tatsächlich passiert, erzählt für ein stattliches Honorar wie gelungen die Integration in Deutschland voranschreitet.
    Klammert man die Integration derer, die auf Allah hören, bzw. die aus dem Maghreb und dem Libanon kommen aus, müsste man dem ex Buprä sogar Recht geben! Alle anderen, als die zuvor bezeichneten Zuwanderer integrieren sich problemlos, dass dies überhaupt nicht der Rede wert ist. Wer jedoch Schönfärberei dahingehend betreibt, dass Muselmanen bestens integriert seien, der lebt de fakt in einer Parallelwelt. Es bleibt zu hoffen, dass sich viele erneut so empören werden, wie damals am 03/10/10! Zum Glück findet die Tagung in Italien statt, so dass es sogar etwas Gutes haben könnte. Schafft der Volltrottel es, sein internationales Auditorium zu überzeugen, haben wir vielleicht Glück, dass sich andere Länder ihn zum Vorbild nehmen und die nächsten Flüchtlingstrecks aus Syrien, Serbien und Mazedonien in unseren umliegenden Ländern ein neues Zuhause finden. Leider steht zu befürchten, dass seine Vorträge nicht sehr gut besucht werden, denn wer glaubt schon den Worten eines Scharlatans oder gibt sein hart verdientes Geld für die Worte eines Betrügers aus?

  4. #4
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.451
    Blog-Einträge
    1

    AW: Vortragsredner Wulff erzählt Märchen

    Ich glaube er verwechselt in seinem Vortrag etwas, eine Integration in Deutschland ist nicht gelungen. Vielmehr ist die Islamisierung in Deutschland voran geschritten.
    Er sollte am besten in Cadenabbia bleiben und dort seine Geschichten erzählen. Es wird auch gesprochen von einem Comeback Wulffs. Hier braucht allerdings keiner ein Comeback von ihm. Typen im Format Wulff haben wir reichlich bei uns.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    10.979

    AW: Vortragsredner Wulff erzählt Märchen

    Armer Wulff! Offenbar hat er nie begriffen, was er da ausgelöst hat!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vortragsredner Wulff erzählt Märchen
    Von Realist59 im Forum Türkei
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2012, 15:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •