Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    198.076


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Pakistan betet für Malala - euronews


    euronews


    Pakistan betet für Malala
    euronews
    Eine Lehrerin sagte: “Terrorismus hat nichts mit dem Islam zu tun. Der heilige Prophet schreibt vor, dass alle Muslime, Männer und Frauen, ausgebildet werden sollen. Im Krieg bläute der Prophet seinen Anhängern ein, dass sie auf keinen Fall Frauen, ...

    und weitere »


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.425


    4 out of 4 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    Eine Lehrerin sagte: “Terrorismus hat nichts mit dem Islam zu tun.


    Darauf hätte ich wetten können



    Der heilige Prophet schreibt vor, dass alle Muslime, Männer und Frauen, ausgebildet werden sollen.
    So? und wo steht das? Im Koran jedenfalls nicht und in den Hadithen auch nicht.



    Im Krieg bläute der Prophet seinen Anhängern ein, dass sie auf keinen Fall Frauen,
    Ältere oder Kinder töten sollen.


    Frauen kann man vergewaltigen, Kinder als Sklaven verkaufen und Ältere können immer noch Ziegen hüten. Das und nicht humanitäre Gedanken sind die Gründe



    Diese Extremisten sagen, dass sie den Islam verkörpern, doch was für ein Islam ist das?”
    Der wahre Islam
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.799


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    "Der heilige Prophet schreibt vor, dass alle Muslime, Männer und Frauen, ausgebildet werden sollen."

    Doch, Realist, stimmt schon. Jeder Moslem soll die Inhalte des Koran, seine Gesetze und seine Gebote befolgen. Um das tun zu können, wird er ausgebildet, von Imamen, von Koranlehrern in Mädrassen. In strenggläubigen Familien gehen Frauen und Töchter zudem durch die harte Schule ihrer Haushaltsvorstände, der Gatten, der Väter, der Brüder, der Cousins. Was dann im Falle der Mädchen von der Selbstachtung noch übrig bleibt, wird gewinnbringend an einen interessierten Bräutigam verschachert.

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    45.425


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    Das sind dann diese Islamwissenschaften?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.799


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das sind dann diese Islamwissenschaften?
    Jemand des "rechten" und "einzig wahren Glaubens" würde jetzt antworten: Es gibt keine Wissenschaft ohne und außerhalb des Islam. Im Koran steht schon jede Erkenntnis:

    http://www.enfal.de/grund26.htm

    Kleiner Spaß am Rande: Selbst der Antisemitismus ist im Koran verankert, wie uns der Dr. Miller nachfolgend eindrücklich schildert. Allah irrt schließlich nie:

    http://way-to-islam.beepworld.de/kanada.htm

  6. #6
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.555


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    Es ist ja schön, wenn einige den Islam uminterpretieren wollen, so dass er wird wie andere Religionen, die tatsächlich keine Gewalt predigen. Nur gibt es ein Problem: Der Islam wird nicht von irgendwelchen Individuen, wie dieser Lehrerin definiert, sondern wurde von Allah über den Koran heruntergesandt (das ist muslimische Wissenschaft). Und die Botschaft im Koran ist eindeutig! Sie kann mit der Hilfe anderer Überlieferungen verständlich gemacht werden und erst in den Hadithen wird das Wesen des Propheten und damit seiner Religion erst richtig klar: Die Extremisten sind nur extrem islamisch, sie eifern ihrem Propheten mit Inbrunst nach. Ja, das ist der wahre Islam!
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  7. #7
    Registriert seit
    22.05.2012
    Alter
    34
    Beiträge
    2.852


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    als ob dieser Vorfall nun in Pakistan etwas zum Besseren bewegt, glaube ich erst, wenn es soweit ist.
    "Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit"

  8. #8
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.555


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    Nach dem arabischen Frühling muss man solchen Entwicklungen gegenüber skeptisch bleiben. Aber das waren wir bereits von beginn an, während die Medien ein Hoffnungslied nach dem anderen gesungen haben. Aber vielleicht wollten sie damit die Entwicklung nicht gefährden. Trotzdem haben sie sich damit unglaubwürdig gemacht und es lässt an ihrer Allwissenheit zweifeln.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  9. #9
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    Der Islam ist wie ein Chamäleon: er passt sich den Umständen/ dem Hintergrund an und schnappt im richtigen Moment zu. Daher fällt es einigen Leute offensichtlich auch sehr schwer, den "wahren" und einzigen Islam zu durchschauen. Frieden herrscht gemäß Islam erst dann, wenn sich ihm alles unterworfen hat. Wenn alle gleich und Moslems sind, gibt es nix anderes mehr, was "Unfrieden" stiften könnte. Dann ist der Zustand des Friedens hergestellt! Ob es dann allerdings friedlich zugeht, steht auf einem anderen Blatt geschrieben. Was wäre der Islam ohne Dhimmis und ohne Dschizya? Müsste dann nicht eine Reformation stattfinden, wenn denn wirklich alle gleich sind?

  10. #10
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    26.799


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Pakistan betet für Malala - euronews

    Islamischen Frieden gibt es dann, wenn es keine Fitna mehr gibt.

    Fitna ist so ziemlich alles, was Unruhe stiftet: Frauen, offenes Haupthaar, Christen und andere Ungläubige, Musik, Tanz, und je nach Glaubensrichtung für die Sunniten zum Beispiel die Schiiten, für die Schiiten die Sunniten, für beide die Aleviten etc. pp.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 15:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.10.2013, 13:41
  3. Pakistan betet für Malala - euronews
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.10.2012, 12:46
  4. Selbstmordattentate in Pakistan - euronews
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.07.2010, 09:03

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •