Seite 4 von 17 ErsteErste 12345678914 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 166
  1. #31
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.798


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Man braucht diese Klimalüge um den Leuten noch mehr Geld aus der Tasche ziehen zu können. Ökosteuern, höhere Benzinpreise und natürlich die immer höheren Anforderungen im Wohnungsbau um die Vorgaben in Sachen Klimaschutz zu erfüllen. Alles wird widerspruchslos hingenommen, weil es ja der Klimarettung dient.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #32
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    CO2 ist sogar ein Gift, da werden sich die Pflanzen an ihren Blütenstengel greifen und sagen "jetzt spinnen die Menschen völlig", ihre Hauptnahrung ist jetzt plötzlich nach Millionen Jahren ein Gift, denn eine US-Umweltbehörde gab bekannt, dass es hinreichende wissenschaftliche Beweise dafür gebe, dass Treibhausgase giftig seien. Die Umweltbehörde erklärte Kohlendioxid und fünf weitere Gase für gesundheitsschädlich und eine Regulierung des Ausstosses für nötig.
    CO2 zu einem Gift zu deklarieren ist ein genialer Trick, damit kann man jeden Widerstand brechen, denn wer kann schon gegen den Schutz vor einem Gift sein? Die Gesellschaften weltweit werden von Verrückten gelenkt,zu einem wahnsinnigen Ende.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  3. #33
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Noch eine Lüge in Bezug auf die Klimaerwärmung und Schneeschmelze wäre, dass der Kilimandscharo – bald keine Schneehaube mehr hat. Der Spiegel berichtete am 19. Februar 2001 davon.
    „Die Schneehaube auf der Spitze des Kilimandscharo droht zu schmelzen. Das Wahrzeichen Afrikas werde in weniger als 15 Jahren nicht mehr wieder zuerkennen sein." Aha, tatsächlich gab es vorübergehend einen Rückgang, der aber durch eine Trockenheit bedingt war und nicht wegen einer Erwärmung, denn auf fast 6'000 Meter Höhe ist es immer unter Null, auch am Äquator.
    Auch wenn die Gletscher abnehmen würden, dann ist das kein Beweis, die Ursache liegt am CO2 des Menschen. Es gibt überhaupt keinen Beleg dafür, CO2 würde das Klima beeinflussen. Das ist eine falsche Behauptung. Der Anteil von CO2 in der Atmosphäre beträgt sowieso nur lächerliche 0,039 Prozent und davon ist der menschliche Anteil wiederum nur 5 Prozent, also 0,0019 Prozent. Das ist genau so wie wenn man in einen See pinkelt und dann sagt, das ganze Gewässer würde sich dadurch erwärmen.

    Hier die falsche Behauptung von2001
    Ein Foto vom Kilimandscharo März 2011 vollkommen bedeckt mit Schnee.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  4. #34
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.798


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Diese elende Hysterie hasse ich. Geschürt hauptsächlich von den Linken treibt man ständig neue Säue durchs Dorf. Waldsterben, Robbensterben, Klimaerwärmung, (was natürlich bei uns in Deutschland Klimakatastrophe heißen muss, darunter machen wir es ja gar nicht erst.) und was sich sonst noch anbietet. Die echten Gefahren wie das Erstarken des Islams, Massenarmut und drohende Bürgerkriege werden gar nicht thematisiert. Man könnte meinen, dass durch die Scheindebatten von den wahren Problemen abgelenkt wird.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #35
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Man könnte meinen, dass durch die Scheindebatten von den wahren Problemen abgelenkt wird.
    Das sehe ich auch so,wichtige Themen werden durch irgendwelche Hiobsbotschaften, die zum großen Teil unwahr sind, förmlich verdrängt. Die Verantwortlichen sind sich sicher, der deutsche Bürger akzeptiert das und fragt nicht weiter nach.
    Die olympischen Spiele oder Fußballweltmeisterschaften werden auch gerne genutzt, um wichtige aktuelle Themen untergehen zu lassen. Denn dann wird in Fernsehnachrichten und Presse fast nur vom Sport berichtet.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  6. #36
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Bei der Deutschen Bank wird gespart, wo es nur geht. Jüngstes Beispiel: Die prestigeträchtige Analyseabteilung für die Folgen der Erderwärmung wurde diese Woche still und heimlich aufgelöst.
    Nicht nur einige aus der Branche der Photovoltaik-Schmarotzer starben in der jüngeren Vergangenheit wie die Fliegen, auch an anderer Stelle scheint das Perpetuum mobile des angeblich menschengemachten “Klimawandels” zu schwächeln. Dass nun die Deutsche Bank ausgerechnet hier den Rotstift ansetzt und ihre für “Fortschrittlichkeit” stehende “Ökotruppe” auflöst, ist zwar bezeichnend, aber nicht wirklich überraschend, denn Lügen haben eben kurze Beine. Wer einmal erkannt hat, was hinter dieser CO2-Sekte wirklich steht, dem eröffnen sich meist schnell noch ganz andere Lügen. Daher ist die Aufklärung über dieses Thema auch so wichtig.

    Eine frohe Botschaft für all diejenigen, welche die Wahrheit lieben.
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

  7. #37
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.798


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Die derzeitigen Wetterextreme taugen nicht als Beleg für den angeblichen Klimawandel. In den USA ist es kälter als am Südpol und in Europa herrschen derzeit fast schon Frühlingstemperaturen. Bitter enttäuscht sind deshalb die fanatischen Anhänger der Klimakatastrophenideologie. Im Tagesspiegel lesen wir.....

    .....Keines der aktuellen Wetterextreme lässt sich direkt mit dem Klimawandel in Verbindung bringen. Doch passen die aktuellen Wetterextreme zu den Entwicklungen, die mit einem Fortschreiten der globalen Erwärmung zu erwarten sind oder sein werden. Sowohl Hitzewellen werden häufiger als auch andere extreme Wetterlagen. Auch wenn die aktuellen Wetterphänomene im Norden wie im Süden keine Folgen des Klimawandels sein mögen, zeigen sie doch, worauf sich speziell Küstenregionen vorbereiten müssen. Sir David King, Chefklimaberater des britischen Außenministers, sagt: „Wir müssen uns auf mehr extreme Wetterlagen einstellen.“

    http://www.tagesspiegel.de/weltspieg...t/9294862.html

    ja, sie sind nicht bereit, sich der Realität zu stellen. Seit 15 Jahren sind die Durchschnittstemperaturen nicht weiter angestiegen, von Klimaerwärmung und Klimakatastrophe zu reden ist schlicht Blödsinn und obwohl die Autorin des Tagesspiegel-Artikels zugibt, dass die Wetterkapriolen normal sind und eben nicht ihre Ursachen in der sogenannten Klimakatastrophe haben, hält sie tapfer durch und betet scheinbar zu Satan, dass sie recht behält.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #38


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Grönland hieß früher oder anders übersetzt "Grünland" Die Ostsee war ne grüne Steppe und die nachfolgende Eiszeit schob die Felsmassen gen Süden wo sich daraus die Alpen bildeten. Die Schnee- u. Gletscherschmelze bewirkten, daß unsere Ostsee entstand. Schon in der Schule lernten wir, dass nach der Eiszeit eine Wärmeperiode folgte und das es kleine Zwischeneiszeiten ergo Wärmeperioden unterschiedlicher Dauer mit allem Wettererscheinungen was dazu gehörte. und das alles ohne Menschen Einwirkungen. CO 2 ist notwendig für die Fotosynthese also für Pflanzenwachstum, ohne die gar kein Leben auf der Erde möglich wäre. Keiner redet mehr vom Waldsterben, von Schweinegrippe und anderen Mist. Ich wohne Autobahnnähe und hier wachsen Apfelbäume von denen ich mich gerne bediene. Alles strotzt nur so von Wachstum. Ich fasse es nicht. Hier müßte statt Raps - u. Kornfelder doch alles braun sein.......
    Bin gegen jede Form extremistischer Gewalt dabei unerheblich aus welchem Lager.

  9. #39
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.798


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Die Alpen sind durch Plattentektonik entstanden. Nicht umsonst ist Italien erdbebengefährdet und mit aktiven Vulkanen gesegnet.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #40
    Registriert seit
    26.11.2013
    Alter
    54
    Beiträge
    978


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wahrheit oder Lüge- Klimaerwärmung

    Im Verlauf der Erdgeschichte gab es immer wieder große, auch abrupte Klimawechsel. Die globale Erwärmung gehört damit auch zu einer normalen "Warmzeit", die sich durch menschliches Zutun verstärkt haben könnte. In welchem Ausmaß kann ich als Laie nicht einschätzen, halte das Bewusstsein aber für wichtig. Schließlich möchte ich nicht in einer smogverseuchten Welt mit verseuchten Flüssen, quasi in einem dreckigen Müllhaufen, leben - s. China. Andererseits wird der Dämmwahn der Gebäude wieder neue Probleme bringen. Ebenso wie die Entsorgung der Energiesparlampen. Alles dient doch nur der neoliberalen kurzfristigen Förderung.

Seite 4 von 17 ErsteErste 12345678914 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Lüge gegen Wahrheit
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2016, 17:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.10.2014, 11:51
  3. Die Wahrheit?…. oder nur einfach zum Nachdenken …
    Von fari14 im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.06.2013, 16:32
  4. Warm oder Kalt? Folgen der Klimaerwärmung!
    Von trodatt im Forum Agitprop - die politisch Korrekten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2013, 10:19
  5. Djihad – Die Lüge der Wahrheit
    Von open-speech im Forum Bürgerbewegungen PAX EUROPA
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 20:57

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •