Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 13 von 13
  1. #11
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schweden wegen unglaublichen Raub im Aufruhr!

    Zitat Zitat von fari14 Beitrag anzeigen
    In den Medien wird sicherlich von einem bedauerlichen Einzelfall gesprochen.
    Laut Gutmenschen beklauen Bereicherer wehrlose Opfer nicht.
    Allein die Tatsache, den Betroffenen einfach so sein Schicksal zu überlassen, dürfte Anlass genug sein, nach diesem Scheißkerl zu fahnden.
    Das wird sicher auch gemacht.
    Fragt sich nur, was gechieht dann mit ihm.
    Wird er als Migrant erkannt, werden die Muslimverbände wieder darauf verweisen, dass es nur ein Einzelfall war.
    Die Richter werden bestimmt als Milderungsgrund anerkennen, dass ein Verwandter dringend Geld brauchte um für die kranke Oma Medizin zu besorgen.
    Deshalb hat er sich auch beim Verlassen des Bahnhofs mit einem Winken bedankt für die freundliche Überlassung der Geldbörse.
    Schließlich haben die Bahnleute ja diese Stolperfalle gebaut.
    Das der Betrunkene liegen blieb, war Allahs Wille, schließlich hat der ungläubige gesündigt, da er dem Alkohol zugesprochen hat.
    Allahu Akbar!

  2. #12
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.347


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schweden wegen unglaublichen Raub im Aufruhr!

    Der Kerl ist gefasst aber die Nationalität wird verschwiegen

    Ein skrupelloser Dieb springt auf die U-Bahn-Gleise, dort liegt ein bewusstloser Betrunkener. Doch anstatt den Mann aus der Lebensgefahr zu retten, raubt er ihn aus, flieht. Kurz danach wird das Opfer (38) von der U-Bahn überfahren!Jetzt ging der gewissenlose Verbrecher der Polizei ins Netz!
    Eine U-Bahnstation in einem Stockholmer Vorort: Ein 38-jähriger Familienvater steigt auf dem Nachhauseweg nach einem Abend mit Freunden aus einer U-Bahn aus. Der Mann ist sichtlich betrunken und schwankt am Rand des Bahnsteiges. Ein zweiter Mann steigt aus, der den Betrunkenen beobachtet.
    Da verliert der 38-Jährige das Gleichgewicht, stürzt mit dem Kopf auf die Schienen der Gleise und bleibt bewusstlos liegen. Der zweite Mann springt sofort hinterher, doch anstatt zu helfen, durchsucht er die Taschen des Hilflosen, raubt ihn aus. Danach lässt er sein Opfer einfach im Gleisbett liegen.
    Augenblicke später fährt die U-Bahn ein und überrollt den Familienvater. Er überlebt schwer verletzt.
    Mit Hilfe der Bilder aus der Überwachungskamera fahndete die Polizei mit Hochdruck nach dem Täter. Findet heraus: Der Mann ist einschlägig bekannt, über 30 Hinweise gingen ein.
    Jetzt wurde Schwedens gemeinsten Dieb das Handwerk gelegt!
    Gegenüber lokalen Medien erklärte ein Sprecher der schwedischen Polizei am Samstag, die Ermittler hätten Hinweise auf den Aufenthaltsort des Verdächtigen erhalten und diesen am Freitag festgenommen. Zwei weitere Personen seien wegen Besitzes von Diebesgut ebenfalls in Gewahrsam genommen worden.
    Das Opfer überlebte das Unglück, hatte einen guten Schutzengel.
    „Der Fuß ist zerquetscht, er hat Verletzungen im Gesicht und an der einen Schulter“, sagte Polizeiinspektor Dan Östman gegenüber dem schwedischen Lokalfernsehen. Die Hälfte des linken Beines musste amputiert werden.

    http://www.bild.de/news/ausland/u-ba...9242.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #13
    Registriert seit
    08.01.2012
    Beiträge
    2.440
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Schweden wegen unglaublichen Raub im Aufruhr!

    Ja, ich habe auch einen Bericht gelesen, dass der Täter geschnappt wurde. Allerdings wurde hier auch nicht erwähnt, ob es nun ein Bereicherer war, oder nicht.
    Ich vermute mal ganz stark,es war ein Bereicherer.
    http://www.20min.ch/panorama/news/st...aftet-27944022
    Wer die Faust ballt, kann die Hand nicht reichen.
    In Zeiten, da Täuschung und Lüge allgegenwärtig sind, ist das Aussprechen der Wahrheit ein revolutionärer Akt.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Erneut Aufruhr wegen Video - Badische Zeitung
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.09.2012, 23:20
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.09.2012, 16:10
  3. Aufruhr in Afghanistan wegen Koranverbrennung
    Von holzpope im Forum Staatsstreich, Putsch, Revolution, Bürgerkrieg
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 31.03.2012, 19:44

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •