Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 19
  1. #1


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Haben diese neuen Krankheiten nun endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Zwölf Vietnamesen an mysteriöser Krankheit gestorben

    Eine mysteriöse tödliche Krankheit hat in Vietnam Ärzte, Behörden und die Weltgesundheitsorganisation WHO in Alarm versetzt. Seit April 2011 sind im Bezirk Ba To in der zentralen Provinz Quang Ngai 216 Menschen mit den gleichen ungewöhnlichen Symptomen behandelt worden, zwölf davon starben, teilten das Gesundheitsministerium und die WHO am Donnerstag mit. Die WHO spricht von einer chronischen Vergiftung, die zu Entzündungen und Schwellungen an Händen, Füßen und Leber führt.

    Sie nannte die mysteriöse Krankheit Inflammatory Palmoplantar Hyperkeratosis Syndrome (IPPH) - eine Hautentzündung an Hand- und Fußflächen. Viele der Betroffenen seien unterernährt. Experten untersuchen unter anderem, ob ein Schimmelpilz als Auslöser der Krankheit infrage kommt. Er befällt Reiskörner vor der Ernte oder bei der Lagerung und kann bei Menschen zu Leberschäden führen.

    Nach Angaben der Behörden wurden in der Region keine Schwermetallbelastung oder hohe Konzentrationen von landwirtschaftlichen Düngemitteln festgestellt. Als Vorsichtsmaßnahme hat das Gesundheitsministerium die Anwohner zu besonders sorgfältiger Hygiene aufgerufen und Reis und Vitaminpräparate für eine bessere Ernährung verteilt. "Da wir nicht wissen, was diese Krankheit verursacht, oder wie die Menschen sich infizieren, kann es lange dauern oder unmöglich sein, der Sache auf den Grund kommen", sagte der Leiter des WHO-Büros, Takeshi Kasai.

    dpa
    http://de.nachrichten.yahoo.com/zw%C...gestorben.html
    Geändert von burgfee (28.06.2012 um 15:13 Uhr)

  2. #2


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben nun diese neuen Krankheiten endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Auch in Uganda gibts ne neue Krankheit, eine ander als nun in Vietnam aufgetaucht ist:

    Afrika
    Mysteriöse Krankheit in Uganda

    dpa, 05. Januar 2012, 10:21 Uhr

    Berlin -Die Behörden in Uganda wollen einer mysteriösen Krankheit auf den Grund gehen, die bereits 3000 junge Menschen in dem ostafrikanischen Land befallen hat. Das Symptom: Die Betroffenen nicken ständig heftig mit dem Kopf. Ärzte und Regierungsbeamte konnten bisher weder die Ursache noch die Art der Ansteckung klären, teilte das Gesundheitsministerium mit. Bei den Erkrankten handelt es sich den Angaben zufolge hauptsächlich um Kinder und Jugendliche zwischen 5 und 15 Jahren, die im Norden Ugandas leben.


    In den vergangenen zwei Jahren seien bereits 60 Menschen an der seltsamen Krankheit gestorben, berichtete die Zeitung „Daily Monitor“. Die Hände der Patienten zitterten ständig, der Kopf beginne zu nicken und schließlich fielen die Betroffenen in Ohnmacht. Eine Ministeriumssprecherin sagte, es würden nun eingehende Untersuchungen eingeleitet. In der kommenden Woche sollen die Ergebnisse veröffentlicht werden.


    Es wird nicht ausgeschlossen, dass das Leiden auf giftige Substanzen zurückzuführen ist, mit denen die Rebellen der „Widerstandsarmee des Herren“ (Lord's Resistance Army) die Regierung in Kampala bekämpft haben könnten. Die Gruppe hatte in ihrem blutigen Kampf seit 1987 zehntausende Menschen getötet, vergewaltigt, verstümmelt und gefoltert. Die LRA kämpfte in Norduganda ein Vierteljahrhundert lang für einen christlichen Gottesstaat.

    http://www.apotheke-adhoc.de/nachric...heit-in-uganda


    Die ideale Krankheit für Regime, die sich eine Bevölkerung wünschen, die alles einfach nur abnicken, dumm nur, wenn man sie dann schon soweit hat, daß sie schon nach kurzer Zeit sterben.

  3. #3


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hat nun diese neue Krankheit endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Uganda -> LRA - http://de.wikipedia.org/wiki/Lord%E2...esistance_Army -> da sind wir wieder bei Kony angelangt.

  4. #4


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Hat nun diese neue Krankheit endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Neue Seuche
    Überwintert der Erreger im Fötus von Haustieren?


    07.02.2012 · Fast alle Bundesländer verzeichnen Fälle des Schmallenberg-Virus bei Schafen, Ziegen und Rindern. Jetzt ist die erste Studie über die neue Krankheit erschienen.
    Von Christina Hucklenbroich

    Jeden Nachmittag um vier Uhr ist es so weit: Ein Team aus Tierseuchenexperten aktualisiert die Deutschlandkarte, auf der alle bisherigen Fälle des Schmallenberg-Virus verzeichnet sind. Die Karte ist auf der Website des Friedrich-Loeffler-Instituts abzurufen. Täglich wird sie um ein paar rote, blaue oder grüne Punkte ergänzt. Im Moment sind es meist rote, an manchen Tagen kommen mehr als zwanzig auf einmal hinzu. Nur wenige blaue und grüne sind zu sehen; sie stehen für Rinder und Ziegen. Die vielen roten Punkte hingegen stehen für Schaf-Betriebe, auf denen mit dem Schmallenberg-Virus infizierte Lämmer zur Welt kamen. Die neugeborenen Tiere sind schwer fehlgebildet und meistens nicht lebensfähig. Sie haben versteifte Gelenke und drastische Gehirnschäden: Ganze Areale fehlen, etwa das Kleinhirn; Wasserköpfe sind häufig. Fast alle deutschen Bundesländer sind inzwischen von der Krankheit betroffen, die bis vor einem Vierteljahr noch unbekannt war.
    Das Muster der Punkte auf der virtuellen Karte wird sich vermutlich bald ändern. Genaue Vorhersagen wagt man beim Friedrich-Loeffler-Institut auf der Insel Riems noch nicht. Aber man hält es für möglich,...

    http://www.faz.net/aktuell/wissen/na...-11641350.html

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.485


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben diese neuen Krankheiten nun endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Afrika und Asien sind Brutstätten immer neuer Krankheiten. Ganz gleich ob die Pest, die verheerenden Grippe-Epidemien, Aids und weiß der Himmel was sonst noch, alles das kommt aus Afrika und Asien
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben diese neuen Krankheiten nun endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Wie ich schon mehrfach angedeutet habe, die Natur hat ihre Sensoren überall ind registriert genau, wer dabei ist, die Erde zu gefährden.
    Die Dinos mussten schon weichen, da sie dabei waren, die gesamte Faune zu vertilgen, von wegen Komet und so.
    Jetzt hat die Natur den Mensch im Visier, da dieser dabei ist, alle Ressourcen der Erde aufzubrauchen.
    Natürlich trifft es immer erst die schwächeren.
    Leider nicht die Musels, liegt aber daran, dass die sich nicht normal ernähren. Von Datteln und Ziegenmilch wird man nicht krank.
    Hat auch seinen Vorteil, leider!
    Ich bin überzeugt, dass die Natur eines Tages soviel an Viren und anderen Schädlingen produziert, dass auch unsere fortschrittliche Medizin nicht mehr mitkommt.
    Es gibt ja schon vermehrt Probleme in den OP´s, wo man der Bakterien nicht Herr wird, die Wunden infizieren und nicht richtig abheilen lassen.
    Der menschliche Genius mag noch so fit sein, aber irgendwann ist die Natur schneller.
    Na gut, Neger und Vietnamesen sind nicht grade das Gelbe vom Ei, als Versuchskaninchen kann man sie aber gebrauchen.
    Dafür haben wir den EFES und den ESM am Hals. Kann auch tödlich sein!

  7. #7


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben diese neuen Krankheiten nun endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Afrika und Asien sind Brutstätten immer neuer Krankheiten. Ganz gleich ob die Pest, die verheerenden Grippe-Epidemien, Aids und weiß der Himmel was sonst noch, alles das kommt aus Afrika und Asien
    ...noch einen Schritt weiter aus Labors gemacht für Asien / Afrika.

  8. #8


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben diese neuen Krankheiten nun endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Zitat Zitat von holzpope Beitrag anzeigen
    Wie ich schon mehrfach angedeutet habe, die Natur hat ihre Sensoren überall ind registriert genau, wer dabei ist, die Erde zu gefährden.
    Die Dinos mussten schon weichen, da sie dabei waren, die gesamte Faune zu vertilgen, von wegen Komet und so.
    Jetzt hat die Natur den Mensch im Visier, da dieser dabei ist, alle Ressourcen der Erde aufzubrauchen.
    Natürlich trifft es immer erst die schwächeren.
    Leider nicht die Musels, liegt aber daran, dass die sich nicht normal ernähren. Von Datteln und Ziegenmilch wird man nicht krank.
    Hat auch seinen Vorteil, leider!
    Ich bin überzeugt, dass die Natur eines Tages soviel an Viren und anderen Schädlingen produziert, dass auch unsere fortschrittliche Medizin nicht mehr mitkommt.
    Es gibt ja schon vermehrt Probleme in den OP´s, wo man der Bakterien nicht Herr wird, die Wunden infizieren und nicht richtig abheilen lassen.
    Der menschliche Genius mag noch so fit sein, aber irgendwann ist die Natur schneller.
    Na gut, Neger und Vietnamesen sind nicht grade das Gelbe vom Ei, als Versuchskaninchen kann man sie aber gebrauchen.
    Dafür haben wir den EFES und den ESM am Hals. Kann auch tödlich sein!

    Glaube ich nicht mehr. Ich denke das sind genau genommen Biowaffen aus dubiosen Labors.

  9. #9


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben diese neuen Krankheiten nun endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Gemäß diesem Denkansatz...
    Erbgut-Dechiffrierung

    Forschern schwebt bereits neue Biowaffe vor

    Worin unterscheidet sich ein Chinese, ein Deutscher und ein Russe? Was wie die Einleitung zu einem Witz klingt, ist in Russland Gegenstand ernsthafter Wissenschaft. Im Kurtschatow-Institut wird kräftig am Erbgut verschiedener Ethnien geforscht. Selbst die Schaffung einer neuen Gen-Waffe scheint möglich. Von Manfred Quiring...
    http://www.welt.de/wissenschaft/arti...waffe-vor.html

  10. #10
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.448
    Blog-Einträge
    1


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Haben diese neuen Krankheiten nun endlich das Zeug zur weltweiten Pandemie?

    Das ist doch mal ein brauchbarer Ansatz.....

    Fut fut fut und weg sind die.

    Name:  u2909_26198_image-0.jpg
Hits: 152
Größe:  86,2 KB

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 153
    Letzter Beitrag: 19.09.2020, 11:38
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2017, 16:14
  3. Endlich zu Hause – im neuen Glauben - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 20:30
  4. Endlich zu Hause – im neuen Glauben - DiePresse.com
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.04.2011, 18:30
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 19:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •