Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    195.741


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Vor 70 Jahren leugneten die europäischen Medien die Gefahr des Nationalsozialismus. Heute leugnen sie die islamische Gefahr.

    Bill Warner: Mohammed - Ein Déjà Vu EuropeNews 14 November 2011 Original: Mohammed – Déjà vu, Political Islam Von Bill Warner (Übersetzung von derprophet.info für EuropeNews (Quelle) In den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts waren Hitler und der Nationalsozialismus eine aufsteigende Macht in Deutschland. Als ihre üblen Absichten zur Tatsache wurden leugneten fast alle Machthaber [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.524


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vor 70 Jahren leugneten die europäischen Medien die Gefahr des Nationalsozialismus. Heute leugnen sie die islamische Gefahr.

    Es muss offenbar immer erst zur Katastrophe kommen..

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vor 70 Jahren leugneten die europäischen Medien die Gefahr des Nationalsozialismus. Heute leugnen sie die islamische Gefahr.

    Wie heißt es doch so schön : wer die Geschichte nicht wahrhaben will, ist dazu verdammt, die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen!
    Was nutzen uns all die technischen Neuheiten, die uns das Leben erleichtern können, wenn anders herum der Verstand stehen bleibt?
    Wer sich nur mit Schmalspuransichten durchs Leben mogelt, erkennt nicht, was wirklich um ihn herum passiert.
    Mit anderen Worten : wer sich zu sehr mit dem Holocaustsyndrom auf die Zuwanderer stürzt, um ihnen ja eine Willkommens-Kultur anzugedeihen, der vergisst seine eigene Kultur.
    Wer Muslime von Terroristen trennen will, übersieht, dass diese Menschen jederzeit zu Terroristen werden können.
    Sie erkennen unsere Gesetze nicht an und wollen den Koran als einzig gültige Verfassung einführen.
    Damit haben sie bereits viel zu viele Forderungen durchgezogen und fordern weiter.
    Einem quängelnden Kind muss man irgendwann klar machen, dass ab einer bestimmten Grenze Schluss ist.
    Leider traut sich das keiner mehr in unserer Regierung, da müssten erst andere hinkommen, die das Zeug dafür haben.
    Die gibt es zwar noch, aber sie haben es schwer, sich zu artikulieren, da man sie nicht lässt.
    Der linke Mob sorgt dafür, dass sowas verhindert wird.
    Das Scheißspiel der herrschenden Clique ist inzwischen perfekt geworden und von der Justiz geduldet.
    Von der Demokratie zum Linksfaschismus ist es nicht mehr weit.

  4. #4
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.524


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Vor 70 Jahren leugneten die europäischen Medien die Gefahr des Nationalsozialismus. Heute leugnen sie die islamische Gefahr.

    Stimmt leider. Es ist eine grausame Ironie, dass die Leute, die "Wehret den Anfängen" in der Regel völlig blind sind für die Ähnlichkeit von Nazis und Muslimen.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2016, 19:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.09.2015, 18:00
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.09.2015, 09:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •