Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 24
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beiträge
    181.026


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Die hübsche Griechin ist die Vertreterin einer "rechtspopulistischen Partei" genannt "Unabhängige Griechen". Zu viel Kraft dürfte diese Partei nicht haben, und wahrscheinlich ist sie auch nicht besser durchdacht, als manche Einprozentparteien in Deutschland.. Bei den letzten Wahlen waren sie jedenfalls nicht in den oberen Rängen. Dort hatte der "Goldener Morgen" souverän und unangefochten die Stellung [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.366


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Fordern kann man viel. Wir haben den Griechen Costa Cordalis, Vicky Leandros, ihren Vater Leo abgenommen und das Gejammer von Demis Roussos ertragen. Das ist mehr wert als 70 Milliarden
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    23.03.2012
    Beiträge
    329


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Schaut euch die Bilder aus dem 2.WK an. Das ganze Land war keine 70 Mrd wert. Evtl sollten wir mal anfragen wann die Franzosen und Schweden Geld schicken für die Verwüstungen die die hier angerichtet haben.

  4. #4
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Solche Forderungen kommen nur zustande, weil in den Adern der Griechen noch viel türkisches Blut fließt.
    Einst von den Armeniern erobert, dann von den Türken überrannt, dürften sich viele Griechen türkischer und armenischer Vorfahren rühmen.
    Die alten Helenen haben längst ihre Gene verspielt.
    Heute laufen nur noch depperte Türken-und Armeniertrampel in Griechenland herum.
    Deshalb geht da auch nichts mehr.
    Oliven, Ziegenkäse und Orangen, das sind genau die Waren, die auch in der Türkei noch was bringen.
    Na also, da hätten wir es doch.
    Die Türken sind schuld! Also sollen die auch bezahlen! Vetternwirtschaft ist doch die bekannteste Variante des Steuerbetruges.
    Darin kenne sich auch beide Länder aus.
    Von wegen wir deutsche sollen zahlen.
    Die Gemeinsamkeiten sind doch erdrückend! Türkei kommt nicht in die EU, Griechenland muss dementsprechend raus. Das ist die Logik am Bosporus.
    Ich will sofort EU-Minister werden! Ich hab das Zeug dazu! Herhören ihr Politpopel : ich habe konkrete Vorschläge zu machen! Holzpope for President!

  5. #5
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.366


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Zitat Zitat von holzpope Beitrag anzeigen
    Einst von den Armeniern erobert,
    Wann bitte, war das denn? Die Armenier sind nie als Eroberer in Erscheinung getreten und in Griechenland waren sie schon gar nicht.

    ....dann von den Türken überrannt, dürften sich viele Griechen türkischer und armenischer Vorfahren rühmen.
    Die Armenier mal beiseite genommen haben sich auch die Türken nicht so viel mit den Griechen vermischt. Die Mentalität der Griechen hat sich der der Türken angepasst

    Die Türken sind schuld! Also sollen die auch bezahlen! Vetternwirtschaft ist doch die bekannteste Variante des Steuerbetruges.
    Darin kenne sich auch beide Länder aus.
    Da stimme ich dir zu. Hat man eigentlich je etwas von griechischen Raparationsforderungen an die Türkei gehört?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #6
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    541


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Zitat Zitat von holzpope Beitrag anzeigen
    Solche Forderungen kommen nur zustande, weil in den Adern der Griechen noch viel türkisches Blut fließt.
    Einst von den Armeniern erobert, dann von den Türken überrannt, dürften sich viele Griechen türkischer und armenischer Vorfahren rühmen.
    Die alten Helenen haben längst ihre Gene verspielt.
    Heute laufen nur noch depperte Türken-und Armeniertrampel in Griechenland herum.
    Ist ja hochinteressant! Und die Germanen? Wie viele fremde Gene hatten da im Laufe der Zeit ihre Finger mit drin? Die Liste könnte lang werden.....

    Wie weit reicht denn deine Familiengeschichte fernab nichtgermanischer Einflüsse nachweislich zurück, lieber Holzpope? Otto der Große? Karl? Oder vielleicht Barbarossa? :-)

  7. #7
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    541


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Zitat Zitat von Ranzom Beitrag anzeigen
    Schaut euch die Bilder aus dem 2.WK an. Das ganze Land war keine 70 Mrd wert. Evtl sollten wir mal anfragen wann die Franzosen und Schweden Geld schicken für die Verwüstungen die die hier angerichtet haben.
    Hmm... Wenn Griechenland nach dem 2.WK keine 70 Mrd wert war, dann lag das mitunter auch am brutalen Feldzug der deutschen Wehrmacht.

    Ich würde ja z.B. etwas über das Massaker von Kalavrita im Dezember 1943 schreiben, aber wen interessieren schon historische Fakten...

  8. #8
    Registriert seit
    01.04.2012
    Beiträge
    541


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Ob Reparationen an Griechenland von Deutschland völkerrechtlich bindend erfüllt wurden, darüber kann man sachlich streiten. Verweise auf Schuldverhältnisse zweier anderer Völker taugen da leider gar nicht als Argument, da diese schlicht die Fragestellung verfehlen.

  9. #9
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.517


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Die Armenier mal beiseite genommen haben sich auch die Türken nicht so viel mit den Griechen vermischt. Die Mentalität der Griechen hat sich der der Türken angepasst
    Das ist jetzt aber Auslegungssache. Vergewaltigungen gehörten für die Türken schon immer zum Kriegshandwerk als auch zur Festigung ihrer Überlegenheit/ihres Überlegenheitsstatus. Daß die aus solchen Dominanzgebaren hervorgehenden Kinder weniger antik-griechisch aussahen als vielmehr gedrungen, klein und dunkel, liegt auf der Hand. Die Griechen haben sich durch diesen Umstand sehr von ihrem Aussehen in der Antike entfernt.

  10. #10
    Registriert seit
    06.11.2007
    Alter
    57
    Beiträge
    1.924


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Griechische Parteipolitikerin verlangt 70 Milliarden von Deutschland

    Zitat Zitat von Themis Beitrag anzeigen
    Ist ja hochinteressant! Und die Germanen? Wie viele fremde Gene hatten da im Laufe der Zeit ihre Finger mit drin? Die Liste könnte lang werden.....

    Wie weit reicht denn deine Familiengeschichte fernab nichtgermanischer Einflüsse nachweislich zurück, lieber Holzpope? Otto der Große? Karl? Oder vielleicht Barbarossa? :-)
    Zitat Zitat von Themis Beitrag anzeigen
    Ob Reparationen an Griechenland von Deutschland völkerrechtlich bindend erfüllt wurden, darüber kann man sachlich streiten. Verweise auf Schuldverhältnisse zweier anderer Völker taugen da leider gar nicht als Argument, da diese schlicht die Fragestellung verfehlen.

    Da ist jetzt Blut doch dicker als Wasser oder gar die Tinte auf irgendwelchen Urkunden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Fakten & Fiktionen Griechische Millionenklage gegen Nazi-Deutschland
    Von fact-fiction im Forum EU - Krise, EURO - Krise
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.01.2011, 19:40
  2. Libyen verlangt EU-Milliarden - Junge Freiheit
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.08.2010, 16:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •