Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Strafe muss sein!

    Mann übergießt Tochter im Schlaf mit heißem Fett

    Weil der Mann die Ehre der Familie verletzt sah, verbrannte er seine schlafende Tochter mit heißem Fett. Sie erlitt Verbrennungen zweiten Grades. Der Mann wurde zu drei Jahren Haft verurteilt.


    Ein aus dem Libanon stammender Vater hat seine Tochter mit heißem Fett übergossen, weil diese angeblich Schande über die Familie gebracht hatte. Am Mittwoch wurde der 50-jährige Mann aus Herten vom Bochumer Landgericht zu drei Jahren Haft verurteilt.
    Der Angeklagte hatte gestanden, seiner schlafenden Tochter im Dezember 2010 siedenes Frittierfett über das Gesicht und die Hände geschüttet zu haben. Er habe sie dafür bestrafen wollen, dass sie sich von ihrem Ehemann getrennt hatte.
    Die 26-jährige Frau hatte Verbrennungen zweiten Grades erlitten, jedoch keine Narben zurückbehalten. Im Prozess erklärte sie, sie habe ihrem Vater die Tat verziehen.

    Quelle
    Musste der Alte da womöglich das Brautgeld zurückzahlen, was er schon unter die Leute gebracht hatte? Das wäre ein triftiger Grund für so ein Verhalten!

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.307


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Strafe muss sein!

    Das tragische ist, solche Dinge geschehen mitten in Europa. Und woran liegt es?

    Nach Auffassung muslimischer Apologeten erhält die Frau ihre wahre Würde, ihre »Ehre« nur im Islam. Nur dort wird sie geschätzt, wertgeachtet und kann die Rolle
    ausfüllen, die ihrem Wesen entspricht, während sie im Westen versklavt, missachtet und unterdrückt ist. Im Westen wird das meist unter umgekehrten Vorzeichen betrachtet. Diese Auffassungen sind außer in den religiösen Wurzeln beider Kulturkreise auch in den Werten der nahöstlichislamischen Kultur begründet.

    Quelle
    Scheidungsgründe im Islam:

    II. Scheidungsgründe

    1. Scheidungsgründe nach islam. Recht

    Scheidung ohne rechtlichen Grund ist verboten. Gründe die die Scheidung rechtfertigen sind für die Hanefiten z.B. Impotenz, Kastration, Mutation des Gliedes, Elefantiasis, Lepra, Geisteskrankheiten, Abfall vom Islam.

    Für die Schafeiten ist es ein zusätzlicher Scheidungsgrund, wenn der Mann nicht für den Unterhalt aufkommt.

    Die Hanbaliten berücksichtigen ferner, wenn er seine Frau verlässt.

    Die Malekiten geben der Frau noch weitere Gründe wie: Schlechte Behandlung der Frau, Schlagen, längere Abwesenheit des Mannes und Gefangenschaft des Mannes.

    Quelle
    Das soll noch einer sagen der Islam wäre "nur" eine "Religion". Hanefiten, Schafeiten, Hanbaliten und Malekiten sind die Anhänger der entsprechenden (sunnitischen) Rechtsschulen.




    Man könnte natürlich argumentieren, dass der Islam es verboten hätte, die Tochter mit heißem Fett zu übergießen und dies nicht geschehen wäre, hätte sich die Familie bei einem Schariagericht Klarheit verschaffen können (das die Scheidung vielleicht als ungültig erklärt hätte).

    Man könnte natürlich auch argumentieren, dass die freiheitlich-demokratische Rechtsordnung es verboten hätte, die Tochter mit heißem Fett zu übergießen und dies nicht geschehen wäre, hätte sich die Familie an ein Zivilgericht gewendet und dort Klarheit erhalten.

    Aber welches Gericht erkennt der Vater nun an? Als "Einheimischer" besteht diese Frage doch erst gar nicht. Ein "Einheimischer" darf das Gericht gar nicht nicht anerkennen, denn damit beginge er einen Rechtsverstoß.

    Sind vor dem Gesetz alle gleich? Gelten in diesem Land für alle die selben Rechte, wie es im Grundgesetz verankert wurde?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    8.307


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Strafe muss sein!

    Selbstverständlich fordern die Islamorganisationen die Einführung von Schariagerichten, die sie auch selbst betreiben, an der heutigen DIK. Damit umgehen sie den deutschen Staat und bauen ihren Staat im Staat mit dem Argument der Religionsfreiheit weiter aus, spalten damit die Gesellschaft und nennen das Ganze Integration.

    Würde es nur eine Handvoll Muslime geben, dann wäre es zu verkraften. Aber der muslimische Bevölkerungsanteil ist der am schnellsten wachsende, mittels Einwanderung und über die Fertilitätsrate. Die Islamorganisationen werden immer mächtiger.

    Die Muslime sind nicht in den deutschen Staat eingewandert und erkennen diesen (gemäß Islamorganisationen) auch nicht an. Sie sind offenbar nur wegen des milderen Klimas gekommen, um hier ihren eigenen Staat aufzubauen und nicht um in "Deutschland" zu leben. Wenn der deutsche Staat so dumm ist und ihre Einwanderung noch finanziell unterstützt, dann müsste man noch dümmer sein, um abzulehnen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    44.526


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Strafe muss sein!

    Ausweisen, diese Leute.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    9.598


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Strafe muss sein!

    Ausweisen, diese Leute.
    Und glaubt nicht, dass wir denen eine Träne nachweinen!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2015, 19:11
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.12.2014, 01:00
  3. Strafe muss wehtun
    Von musebrot im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.05.2011, 21:14
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 01:21
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.02.2011, 00:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •