Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 712131415161718 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 174
  1. #161
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    58.960

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Wenn es gilt den Islam zu verharmlosen und sich den Moslems zu unterwerfen, sind die Angehörigen der LGBTQIA-Szene ganz vorne mit dabei. Sie verbiegen sich bis zur Selbstverleugnung und wollen die Realitäten nicht sehen. Dass sie die ersten sind, die in einem islamischen Staat Deutschland an den Kränen hängen werden, beflügelt scheinbar noch ihre morbide Phantasie......


    Huthi-Horror
    Steinzeit-Terroristen wollen 13 Schwule steinigen

    Mit ihren Angriffen auf Schiffe im Roten Meer zetteln sie am Rande des Gaza-Krieges einen internationalen Konflikt an – im heimischen Jemen gehen die Huthi auf grausamste Weise gegen jeden vor, der ihrer Steinzeit-Weltanschauung im Weg steht. Jetzt hat ein von den Huthi kontrolliertes Gericht 13 Homosexuelle zum Tode verurteilt. Sie sollen gesteinigt werden.

    Das Urteil wurde Berichten zufolge bereits im vergangenen Sonntag in der Provinz Ibb verhängt. Die Hinrichtungen sollen demnach öffentlich vollstreckt werden. Außerdem sollen mehr als 35 Personen ebenfalls wegen Homosexualität festgenommen worden und drei Menschen wegen ähnlicher Vorwürfe in Haft sein.
    Der Nachrichtenagentur AFP liegt ein Video vor, das zeigen soll, wie die Urteile verlesen werden. Wann sie vollstreckt werden sollen, ist noch unklar. Angeblich bestehe noch die Möglichkeit, Berufung einzulegen. Über Alter und Geschlecht der Verurteilten gab es zunächst keine Angaben.

    ► Die Situation für Homosexuelle in den von Huthi kontrollierten Gebieten hat sich nach Angaben der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch weiter verschlechtert. Gleichgeschlechtliche Beziehungen sind laut Strafgesetzbuch verboten: Artikel 264 bestraft Analsex mit 100 Peitschenhieben und einem Jahr Gefängnis, wenn die Beteiligten nicht verheiratet sind. Sind sie verheiratet, sieht derselbe Artikel den Tod durch Steinigung vor. Nach Artikel 268 wird Sex zwischen Frauen mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestraft....... https://www.bild.de/politik/ausland/...9278.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #162
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    58.960

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Unglaublich: Radiomoderatoren verhaftet, weil sie mit Frauen telefoniert haben!
    Kabul - In Deutschland Alltag - In Afghanistan eine Straftat: Weil sie im Radio Musik abspielten und mit Zuhörerinnen telefonierten, wurden drei Moderatoren von den Taliban verhaftet.
    Die drei Journalisten arbeiteten bei verschiedenen Radiosendern im Südosten des Landes, teilte das "Afghanistan Journalists Center" (AFJC) am Mittwoch.

    Das Taliban-Regime werfe dem Trio vor, unerlaubterweise in ihren Sendungen mit Frauen gesprochen und Musik abgespielt zu haben. Seit der Machtübernahme der Islamisten gelte inzwischen beides als Straftat.

    Während die Musik bereits seit 2021 aus dem afghanischen Radio verbannt worden sei, handle es sich bei dem Verbot von Frauen-Anrufen um eine neuartige Bestimmung, die in der Region vom zuständigen Taliban-Polizeichef im Februar veranlasst worden sei.

    Das AFJC verurteilte die Festnahmen forderte eine sofortige Freilassung ihrer Kollegen: "FJC fordert die sofortige und bedingungslose Freilassung der Journalisten und fordert die Aufhebung von Richtlinien, die die Medienfreiheit im Land stark eingeschränkt haben."... https://www.msn.com/de-de/nachrichte...e4765cca&ei=15
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #163
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    58.960

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    14-Jährige soll Angriff mit Messer und Beil auf „Ungläubige“ geplant haben
    In Österreich soll eine 14-Jährige einen terroristischen Angriff mit Messer und Beil auf Passanten geplant haben. Die Verdächtige habe die möglichen Tatwaffen bereits bereitgelegt gehabt, berichtete die Polizei am Samstag unter Berufung auf Ermittlungen des Landesamts für Staatsschutz und Extremismusbekämpfung (LSE) Steiermark. Die Attacke sollte „Ungläubigen“ gelten. Als Tatort sei der Jakominiplatz in Graz, einer der größten Plätze der Stadt, vorgesehen gewesen.

    Bei einer Hausdurchsuchung stießen die Fahnder auf Propagandamaterial des Islamischen Staats (IS) sowie auf zahlreiche Kampf- und Hinrichtungsvideos. Bisherige Ermittlungen brachten auch Hinweise auf Aktivitäten in einschlägigen Chatforen. Die Datenträger werden den Angaben zufolge nun ausgewertet.

    Jugendliche verweigert Angaben zur Tat
    Der Hinweis einer europäischen Sicherheitsbehörde habe die österreichischen Ermittler alarmiert, berichtete die Polizei. Anhand von Chatverläufen und Social-Media-Aktivitäten sei die aus Montenegro stammende 14-Jährige in Graz ausfindig gemacht worden. Die Verdächtige verweigere bislang Angaben zum Tatverdacht, hieß es. Weitere Ermittlungen seien im Gange. Die Staatsanwaltschaft Graz habe nach richterlicher Genehmigung die Festnahme und Einlieferung der 14-Jährigen in eine Justizanstalt angeordnet.

    Die Erkenntnisse der vergangenen Jahre zeigten einen klaren Trend zur Radikalisierung im und über den digitalen Raum, so die Behörden. Der hohe Stellenwert des IS in der jungen Generation beruhe vor allem auf der Vielzahl und Qualität der online verfügbaren Propagandainhalte, die eine starke Anziehungskraft auf Jugendliche und junge Erwachsene ausübten, hieß es.

    https://www.msn.com/de-de/nachrichte...14156c30c&ei=7
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #164
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    19.358
    Blog-Einträge
    1

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Da meinen einige, zwischen einem Islam und einem „politischen Islam" unterscheiden zu müssen.
    Wenn der Moslem von „Ungläubigen" spricht, unterteilt er grundsätzlich die Menschheit in Menschen erster und zweiter Klasse.
    Letzteren billigt er nur eingeschränkte Rechte zu, die die physische Vernichtung Andersdenkender durchaus in kauf nehmen.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  5. #165
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    58.960

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Es wird immer schlimmer und verlogener. Der Begriff "Lückenpresse" passt nur zu gut. Was geschieht, wenn deutsche Presseerzeugnisse über einen dicken Skandal berichten aber weder Ross noch Reiter nennen, kann man beim Fokus und Tagesspiegel nachlesen. Es geht um das Thema Zwangsehen. Die Verarsche beginnt mit einem Foto.....

    Name:  verarsche.jpg
Hits: 22
Größe:  121,1 KB

    ........unzweifelhaft sind hier zwei Europäer zu sehen. Und die werden zwangsverheiratet?......



    Der Focus – in Kooperation mit der Staatstrompete Tagesspiegel – schaffen es nicht nur, in einem ellenlangen Bericht über Zwangsehen nicht einmal des Wort Islam zu verwenden. Die Bebilderung zeigt auch, wie verschroben es in den Redaktionsstuben des Mainstreamblattes zugeht.

    Der Focus veröffentlicht einen Bericht – das Wunderwerk des Journalismus ist in Kooperation mit der Staatstrompete Tagesspiegel entstanden – über das, was uns eine kulturfremde, existenzbedrohende Migrationspolitik mitten in unser Leben und unsere Gesellschaft gepflanzt hat: Zwangsverheiratung von Frauen und Mädchen.

    In einem ellenlangen Artikel unter der Überschrift “In patriarchal lebenden Familien – Jetzt beginnt in Berlin die Zeit der Zwangsehen: „Mädchen wollen es nicht wahrhaben“ fabuliert der Autor Christoph Papenhausen über die frauenverachtende Praktik der Zwangsverheiratung.

    Facettenreich zählt er das seit Jahren bekannte Leid von jungen Frauen und Mädchen auf, die im besten Deutschland, das wir je hatten nicht davor geschützt werden können, wie Vieh verschachert zu werden. Papenhausen gibt die Geschichten von Mädchen, die in den Sommerferien in den “Urlaub” fahren, um dann an den jeweiligen Zielorten zwangsverheiratet zu werden, zum Besten. „Viele Mädchen wollen nicht wahrhaben, dass die eigenen Eltern sie zwangsverheiraten könnten”, lässt der Autor Elisabeth Gernhardt von der Frauenrechtsorganisation Terre des Femmes zu Wort kommen, die für die Leserschaft dann den Horror einer Zwangsverheiratung konkretisiert: “Die Eheschließung ist allerdings erst der Anfang. Sie setzt einen Teufelskreis in Gang. Mit verheerenden Folgen: Die Kindheit der Betroffenen endet abrupt. Mädchen müssen die „Pflichten“ einer Ehefrau und potenziellen Mutter übernehmen, werden früh und häufig schwanger. Sie dürfen keine Ausbildung abschließen und bleiben finanziell ein Leben lang von ihrem Ehemann abhängig. Das wiederum erzeugt ein Machtungleichgewicht innerhalb der Ehe. Häusliche und sexuelle Gewalt nehmen zu, Depressionen und Suizidversuche werden wahrscheinlicher.”

    Was uns jedoch weder von der Frauenrechtstruppe noch vom Autor des Artikels erzählt wird: Aus welchen “patriarchal lebenden Familien” stammen diese bedauernswerten Mädchen und Frauen? Christoph Papenhausen bringt das Kunststück fertig, in seinem ansehnlich langen Artikel nicht ein einziges Mal jene beim Namen zu nennen, die diese widerlich archaische Zwangsverheiratung betreiben. Papenhausen windet sich geschickt darum herum Ross und Reiter zu benennen: Muslim und ihre menschenverachtende Politreligion, der Islam.

    Benötigt man hierzu schon ein gerütteltes Maß an Ignoranz und Willen, die eigene Leserschaft zu verarschen, stellt indes die Auswahl des Artikelbildes den Inhalt des Geschreibsels bei Weitem in den Schatten:

    Name:  zwangsehe.jpg
Hits: 22
Größe:  162,7 KB

    Eigentlich bleibt den Verantwortlichen nur die Ausrede, man habe sich im Bild vertan. Ansonsten ist die Darstellung eine gezielte Irreführung der eigenen Leserschaft.

    https://journalistenwatch.com/2024/0...hes-phaenomen/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  6. #166
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    58.960

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Böse Zungen behaupten, dass Linke - und hier vor allem Grüne - auch deshalb den Islam so sehr lieben, weil die linke Gesinnung und der faschistoide Islam so gut zusammenpassen. Bei den Grünen sind auffallend viele Politiker daran interessiert Sex mit Kindern zu legalisieren. ............


    Bochum: Syrischer Koranlehrer wegen Kindesmissbrauchs vor Gericht

    Ein Bochumer Koranlehrer steht seit Mittwoch wegen elf Fällen sexuellen Missbrauchs von weiblichen Schülern vor dem Landgericht Bochum. Das berichten Radio Bochum und eine sehr kleine Zahl von Medien des Mainstreams in NRW.

    Wenn man allerdings nähere Informationen über den Täter, der den Koran und die arabische Sprache unterrichtete, bekommen will – insbesondere die Ethnie und den Namen des Täters sowie nähere Einzelheiten der Tatvorgänge –, muss man schon zur Bild-Zeitung greifen.

    In zwei Privatwohnungen sollen die Missetaten geschehen sein

    Der 30-jährige Zahed K. soll Kinder privat in seiner Wohnung in Bochum-Günnigfeld unterrichtet haben. In dieser und in einer weiteren Bochumer Wohnung hat sich der Syrer offenbar unter anderem an sechs Kindern erheblich vergriffen. Zur Tatzeit waren die Opfer noch kleine Kinder – erst fünf bis neun Jahre alt.

    Mindestens elfmal soll sich der Mann seit dem Jahre 2018 an Schülerinnen in seinen Wohnungen vergangen haben. „Mal griff er ihnen laut Anklage an den Po, mal gab er ihnen einen Zungenkuss“ (Bild). Zwei Mädchen haben auf Polizeidienststellen angegeben, dass sie sich halb nackt hinzuknien hatten, während der Lehrer die Grundschulkinder unsittlich berührte.

    Auch rohe Gewalt im Spiel

    Die Staatsanwältin Natalja Silbernagel erklärte dazu: „In einem Fall nahm er die sexuelle Handlung unter Anwendung von Gewalt vor.“ Über die Dunkelziffer ließ sich die Juristin nicht aus.

    Die Anwälte von Zahed K. kündigten an, dass ihr Mandant möglicherweise bei einem der kommenden Verhandlungstage Angaben zu den Taten machen will. „Nach seiner Festnahme hat er bestritten, den Kindern etwas angetan zu haben“, sagte einer der Anwälte.

    Der Angeklagte soll zumindest einen Zeugen bedroht haben, als verschiedene Gerüchte vom widerlichen Treiben beim Religionsunterricht die Runde in der Stadt Bochum machten. Verwandte der betroffenen Mädchen stellten den Koranlehrer wütend zur Rede. Im Landgericht waren strenge Personenkontrollen beim Einlass angeordnet.

    https://www.pi-news.net/2024/06/boch...s-vor-gericht/
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  7. #167
    Registriert seit
    03.07.2012
    Beiträge
    11.070

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Komisch, wenn sonst Geistliche Kinder vergewaltigen, brüllt die gesamte Linke auf.

  8. #168
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    19.358
    Blog-Einträge
    1

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Alle Welt spricht differenzierend von einem „politischen Islam".

    Aber niemand von einem „politischen Christentum".

    Warum?
    Weil nur diese unsägliche Ideologie den Keim der Menschenverachtung und des Verbrecherischen in sich trägt!
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

  9. #169
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    58.960

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Zitat Zitat von Cherusker Beitrag anzeigen
    Alle Welt spricht differenzierend von einem „politischen Islam".

    Aber niemand von einem „politischen Christentum".

    Warum?
    Weil nur diese unsägliche Ideologie den Keim der Menschenverachtung und des Verbrecherischen in sich trägt!
    Erdogan sagte dazu zutreffend, dass es keine Islamisten gäbe. Es handele sich um Moslems, nicht mehr und nicht weniger. Die Aufspaltung in "politischen Islam" und nicht politischen Islam wurde von den Linken betrieben um den Islam zu schützen. Die negativen Seiten dieser Ideologie sollten ausgelagert werden. Terror und Morde an "Ungläubige" die im Islam vorgeschrieben sind, wurden einer nicht existenten militanten Gruppe zugeordnet. Dabei muss klar sein, dass im Grunde jeder Moslem - und sei er dem Anschein nach noch so friedlich - zum Islamisten werden kann. Der Islamismus bezeichnete Teil des Islams ist im Grunde nichts anderes als das Ausleben des Islams wie es der Koran befielt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  10. #170
    Registriert seit
    12.03.2010
    Beiträge
    19.358
    Blog-Einträge
    1

    AW: Das ist der Islam, ihr Träumer. Ahnungslose Islamverharmlosung oder bewusste Täuschung?

    Der Islamismus bezeichnete Teil des Islams ist im Grunde nichts anderes als das Ausleben des Islams wie es der Koran befielt.
    Wenn der bisher scheinbar friedliche Wolf plötzlich ein Schaf reißt, liegt das wohl daran, daß seine Natur durchbricht.
    Einigkeit und Recht und Freiheit für das deutsche Vaterland

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2023, 09:25
  2. Das ist der Islam, ihr Träumer
    Von Realist59 im Forum Welt
    Antworten: 97
    Letzter Beitrag: 19.01.2023, 10:43
  3. Ramelow der Ahnungslose
    Von Realist59 im Forum Gesellschaft - Soziales - Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.05.2021, 08:36
  4. Die Träumer und der kommende Sieg des Islam - Tichys Einblick
    Von open-speech im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.11.2016, 17:27
  5. Arbeiten die Behörden Moslems durch bewußte Formfehler zu
    Von Turmfalke im Forum Migration und die Folgen der verfehlten Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 18:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •