Wandere aus, solange es noch geht - Finca Bayano in Panama!
Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Und wieder eine Meisterleistung der BRD Justiz! Am Osterwochenende wurden zwei Zöllner bei der Überprüfung eines verdächtigen Rumänen mit dem Messer attackiert. Beide Zöllner erlitten Stichverletzungen. Laut BRD Justiz kam bei der Vernehmung heraus, dass sich die beiden in zivil verkleideten Büttel in einem Gewäsch aus Deutsch und Englisch dem Verdächtigten näherten. Dieser vermutete daraufhin einen Überfall und setzte sich mit dem Messer zur Wehr. Die BRD Justiz setzte den Messerstecher wieder auf freien Fuss und plädiert voraussichtlich auf Freispruch! Wie immer halt!

    Angriff auf Zöllner: Verdächtiger vermutete Überfall

    10.04.2012 13:33 Uhr

    Nach der Messerattacke auf zwei Zollbeamte an der A7 bei Schleswig ist der 36-jährige Angreifer wieder auf freiem Fuß. Der aus Rumänien stammende Mann habe geglaubt, überfallen zu werden, sagte der Flensburger Oberstaatsanwalt Otto Gosch am Dienstag.

    Arenholz/Flensburg. Der Mann hatte nach Polizeiangaben am späten Ostersonntag bei einer Routinekontrolle auf einem Parkplatz nahe Arenholz mit dem Messer auf die beiden 40 und 59 Jahre alten Zollbeamten eingestochen und war festgenommen worden. Die Beamten kamen ins Krankenhaus, Lebensgefahr bestand aber nicht, so Gosch.

    Der Rumäne habe einen anderen Erfahrungshorizont. In Osteuropa sei es offenbar zu Fällen gekommen, in denen Menschen auf Parkplätzen überfallen wurden - von Kriminellen, die sich als Amtspersonen ausgaben.
    Der 36-Jährige sei auf der Reise nach Norwegen gewesen und habe wohl gerade auf dem dunklen Parkplatz im Auto gegessen, als die Zollbeamten ihn kontrollieren wollten. Sie seien in zivil und mit einem Zivilfahrzeug unterwegs gewesen. Einer habe eine Warnweste mit der Aufschrift "Zoll" getragen. Der Rumäne habe sofort nach der Polizei verlangt. Dies sei ein Indiz, dass er sich überfallen fühlte, sagte Gosch. Einer der verletzten Beamten habe ausgesagt, der Mann habe nicht geglaubt, dass sie vom Zoll sind.
    Nach gegenwärtigem Kenntnisstand sehe es so aus, dass das Verfahren gegen den Mann eingestellt werde, so Gosch weiter. Es gelte der Grundsatz der "putativen Notwehr", das heißt, der Mann habe geglaubt, sich in einer Notwehrsituation zu befinden. Wo sich der 36-Jährige momentan aufhält, konnte er nicht sagen.

    Quelle
    Was wäre wohl passiert, wenn ein Deutscher selbiges in Rumänien gemacht hätte? Dort scheint die Rechtsprechung nicht so wacklig zu sein, wie hier, trotz EU-Mitgliedschaft!

  2. #2
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.467
    Blog-Einträge
    1


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Bei uns hat ein Türke einen Deutschen an der Bushaltestelle abgestochen und den Deutschen in den Bus geschubst.

    Bewährung weil er die Tat nicht geplant,sondern im Affekt getätigt hatte.
    Der Deutsche hat ja auch knapp überlebt.

    Wenn ich einen Türken im Affekt völlig ungeplant so absteche,schreit der halbe Bundestag Rassisten keine Chance geben.
    Erdowahn rotiert am Bospurus,Straßen werden umgenannt und in den Schulen werden Flyer für mehr Toleranz verteilt.


    Kleine Nachricht von letzter Woche.

    Kaufpark nach 25 Jahren geschlossen,da ist jetzt ein Türke drin und die Presse ist voll des Lobes.

  3. #3
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    10.078


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Diese Justiz ist nicht mehr tragbar. Eine Schande!
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    53.393


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Wenn also meine Erfahrungen mit Muslimen schlecht sind, kann ich sie einfach so straflos abstechen?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    10.078


    3 out of 3 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Sie stechen doch nur, weil man sonst nicht auf sie hört. Nur so erhalten sie die Aufmerksamkeit, die sie verdienen. Er will doch nur, dass jeder sieht, was er für ein Stecher ist. Mordversuche sind immer auch ein Hilfeschrei, da muss man als Einheimischer Verständnis entgegen bringen. Ein Gutmensch hat immer ein Messer dabei, das er dem armen Migranten gibt, damit dieser ihn zur Freude aller damit stechen kann. Dieses Gefühl lieben sie beide. Mit dem Messer rein, raus, immer wieder - alles voller Blut... Ja, jetzt kann er sie spüren, die Bereicherung!
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - WEFers are evil. Im Zweifel ... für die Freiheit. Das Böse beginnt mit einer Lüge.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Vergleicht man diesen Fall mit dem kürzlich freigesprochenen Musel, die den Italiener in Berlin vors Auto gejagd hatten, müsste man demzufolge folgendermaßen argumentieren: Da Giuseppe annehmen musste, getötet zu werden, ergriff er die Flucht (Putativgrund erfüllt). Dabei rannte er vors Auto und verstarb. Folglich kann nicht mehr argumentiert werden, er hätte langsamer laufen müssen, dann wäre es nicht passiert, denn allein die Annahme, er würde getötet, trieb ihn zu seinem Verhalten. Somit ist der Freispruch/ die Bewährung absolut ungerechtfertigt. Es muss auf Mord, zumindest aber auf versuchte Tötung plädiert werden!

    Jeder von uns könnte beim Messereinsatz ja behaupten, dass ihm bei Urlauben im Ausland, aber auch in Deutschland selbiges passiert wäre und man aus Vorsicht und Angst um Leib und Leben so handeln musste. Das nimmt einem kein Richter ab! Hier im Bundesland ist aufgrund dieser Geschichte schon wieder die Wurst warm! Wir müssen endlich von der Zweiklassenjustiz weg! Wir sind hier in Deutschland und da spielt es keine Rolle, was in Rumänien, der Türkei oder Russland alles möglich wäre! Hier ist das im Regelfall unmöglich! Ansonsten können wir die Justiz gleich abschaffen, wenn ständig mit zweierlei Mass gemessen wird!

  7. #7
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    2.097


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Mann nach Messerattacke zu Lebenslänglich verurteilt.

    Der Beklagte habe die Messerattacke nicht nur Billigend hingenommen, sondern es den Tätern durch sein Weglaufen erschwert und somit kann von Fahrlässigkeit keine Rede mehr sein. Der Richter stelle deswegen nicht nur Vorsatz, sondern auch die Schwere der Schuld fest und ordnete anschliessende Sicherheitsverwahrung an.

    Die Ahnungslosen Aggressoren die durch das Anschauen des späteren Opfers so massiv provoziert wurden, werden derzeitig noch in der C. Roth-Halbmondklinik in Köln von einem Psychologischen Team und einem herbeigerufenen Imam betreut. Ihre Genesung wird voraussichtlich noch Monate dauern.

  8. #8
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    250


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Messerattacke auf Zöllner: FREISPRUCH

    Ich glaube, ich spinne. Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, sollte dieser Grundsatz hier nicht abgewandelt zur Anwendung kommen?!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neu! Messerattacke in Russlland
    Von Turmfalke im Forum Welt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.08.2017, 06:46
  2. PI News! Messerattacke auf Polizisten
    Von PI News im Forum Deutschland
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 21:43
  3. Messerattacke im Freibad
    Von Seatrout im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.06.2011, 11:18
  4. Zöllner hält an Los-Auswahl fest - BZ
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.09.2010, 22:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •