Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20252627282930
Ergebnis 291 bis 292 von 292
  1. #291
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.388


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Berlin – Große, dunkelrote Blutflecken mitten auf dem Fußweg vor einem Mehrfamilienhaus an der Neuköllner Pannierstraße. Schauplatz einer brutalen Attacke am frühen Sonnabendmorgen.

    Der Täter ist ein 22-jähriger Mazedonier. Er soll um 3.30 Uhr auf einen 29-jährigen Landsmann mit einem stumpfen Gegenstand eingeschlagen haben. Er schlug nicht nur einmal, sondern wie von Sinnen immer wieder auf sein Opfer ein, traf dabei auch den Kopf. Der Mann sackte unter diesen Schlägen zusammen und blieb lebensgefährlich verletzt auf dem Bürgersteig liegen.
    Die Pannierstraße liegt nahe der Sonnenallee. Auch frühmorgens ist hier am Wochenende gut was los – ein wohl glücklicher Umstand für das Opfer. Zeugen bekamen mit, wie der Jüngere den Älteren malträtierte. Sie versuchten, den Schläger zurückziehen. Doch erst, als Polizei und Feuerwehr anrückten, ließ der von seinem Opfer ab und rannte davon. Kurze Zeit später konnten ihn Polizisten aber fassen.
    Der 22-Jährige saß am Samstag in einer Zelle der Gefangenensammelstelle. Vermutlich führt sein nächster Weg direkt in Untersuchungshaft. Tatvorwurf: versuchter Totschlag.

    Ob es sich bei der Tatwaffe um einen Hammer handelte, wie Zeugen Samstagnacht vor Ort ausgesagt hatten, konnte die Polizei nicht bestätigen. Denkbar sei auch eine Eisenstange oder eine Axt, hieß es. Die Vernehmung des Tatverdächtigen dauerte bis zum Abend an. ............
    https://www.bild.de/regional/berlin/...3192.bild.html
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  2. #292
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.850


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Wenn man sich die Waffenverschärfungen die in Planung so ansieht, dann werden wir in 10 Jahren wohl im Baumarkt mit der WBK anmarschieren:

    Kettensäge: braucht man doch nicht - gibts nur mit WBK, Bedürfnisüberprüfung: ohne Wald aufm Grundstück kein Bedürfnis - wer weniger als 18 Bäume im Jahr fällt, verliert sein Bedürfnis...

    Axt: braucht man ebenfalls nicht: Hühner, Gänse,Kaninchen, Enten kann man auch zum Schlachthof fahren - außer in Bayern und noch einem Bundesland sind Hausschlachtungen eh nicht mehr erlaubt...

    Hammer: nachdem mit Hämmern so viel passiert ist in den letzten Jahren wird der nur gegen den Nachweis eines "Heimwerkerkurses" einen erwerben dürfen - hierzu reichen sie bitte die Fotos von 18 mal "Arbeit" ein damit sie die WBK nicht verlieren... Gleiches natürlich bei Macheten wo bitte die Bilder des Wildwuchses vorher und nachher beigefügt werden müssen.

    Zaunlatten gibts erst nach Bedürfnisprüfung: dazu muß das eigene Grundstück ohne Zaun nachgewiesen werden...

    Eisenstangen gibts nur auf Voreintrag: Bauvorhanben muß ordentlich begründet werden - Handwerkskurs muß vorher gemacht worden sein .

    Ich wette, daß selbst diese noch abstrusen Vorstellungen gewisse Leute ordentlich beklatschen und absegnen würden wenn mans mit "Mehr Sicherheit" denen erklärt...

Seite 30 von 30 ErsteErste ... 20252627282930

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 03:33
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 04:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 18:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •