Seite 10 von 30 ErsteErste ... 5678910111213141520 ... LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 292
  1. #91
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Auch diese Straftat spricht aufgrund des Ablaufs wieder Bände!

    Polizeiauto mit Steinen beworfen

    Beamte verletzt

    09. September 2012 10:44 Uhr, dpa/B.Z. | Aktualisiert 10:44
    Angriff auf ein Polizeiauto: Zwei Steine durchschlugen die Scheiben, zwei Beamte wurden verletzt.
    Zwei Beamte wurden am Samstagabend verletzt, als insgesamt fünf Personen ein Polizeiauto in Kreuzberg angriffen.
    Der Streifenwagen war ohne Blaulicht in der Waldemarstraße unterwegs, als die fünf dunkel gekleideten Täter ihre Attacke starteten. Zwei Steine durchschlugen die Scheiben des Autos. Dabei wurde ein Polizist am Arm verletzt, ein weiterer erlitt Schnittwunden. Beide Beamte beendeten ihren Dienst.
    Die Täter flüchteten in ein volles Lokal am nahen Mariannenplatz. Dort waren sie nicht mehr aufzufinden. Bei dem Angriff wurden auch zwei parkende Fahrzeuge beschädigt.

    Quelle

  2. #92
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.301


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Zitat Zitat von Seatrout Beitrag anzeigen
    Auch diese Straftat spricht aufgrund des Ablaufs wieder Bände!

    Das waren aber Linksfaschisten. Das Lokal, in das die Männer geflüchtet sind, ist als linkes Szenelokal bekannt.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #93
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Zitat Zitat von Realist59 Beitrag anzeigen
    Das waren aber Linksfaschisten. Das Lokal, in das die Männer geflüchtet sind, ist als linkes Szenelokal bekannt.
    Interessant, dass diese Info dem Leser vorenthalten wird. Wären es Rechte gewesen, wäre darauf im Artikel explizit hingewiesen worden!

  4. #94
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.301


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Zitat Zitat von Seatrout Beitrag anzeigen
    Interessant, dass diese Info dem Leser vorenthalten wird. Wären es Rechte gewesen, wäre darauf im Artikel explizit hingewiesen worden!

    Der Tagesspiegel schreibt dies in seiner Printausgabe. Im Internet habe ich den Artikel nicht gefunden
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #95
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Typisch!

    U-Bahn-Attacke

    14. September 2012 14:31 Uhr, B.Z. | Aktualisiert 14:31 Fahndung nach Tätern: Erst belästigten drei Männer eine junge Frau, dann stießen sie deren Helfer ins Gleisbett.

    Nur in der Gruppe fühlten sie sich stark. Drei Männer pöbelten am 19. Mai gegen 6.40 Uhr im U-Bahhof Mehringdamm eine 22-Jährige an, belästigten sie sexuell. Als ihr ein 28-Jähriger zu Hilfe kam, attackierte das Pöbel-Trio den Mann mit Schlägen und Tritten.
    Der 28-Jährige fiel bewusstlos auf die Gleise. Kurz vor der Einfahrt eines Zuges gelang es BVG-Sicherheitspersonal, ihn aus dem Gleisbett zu ziehen. Der Mann erlitt Verletzungen am Kopf sowie am Oberkörper und musste ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden, wie die Polizei mitteilte.
    Das Angreifer-Trio konnte flüchten, wurde aber von einer Videokamera aufgenommen. Die Männer sollen ca. 20 Jahre alt sein, einer der Angreifer wurde laut Polizei als "Schwarzafrikaner" beschrieben.
    Hinweise zu den Angreifern und der Tat nimmt die Kriminalpolizei der Direktion 5 in der Friesenstraße 16 in Kreuzberg unter den Rufnummern (030) 4664 - 572 513 sowie - 571 100 oder jede andere Polizeidienststelle.

    Quelle

  6. #96
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Punk erfährt dunkelhäutige Bereicherung!

    Bierflasche in Hals gerammt: Festnahme

    Blutiger Streit

    16. September 2012 14:22 Uhr, B.Z. | Aktualisiert 14:22 Friedrichshain: Mann rammt Punk eine abgebrochene Flasche in den Hals. Das Streitmotiv ist bislang unbekannt.



    Die beiden Männer gerieten am Sonntagmorgen auf dem Gehweg der Warschauer Str. Ecke Revaler Str. gegen 9.25 Uhr in Streit. Dabei soll der Festgenommene eine Bierflasche zerbrochen und dem anderen Mann in den Hals gerammt haben. Der Punk soll schwer verletzt worden sein. Er wurde von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht.
    Der Verdächtige konnte zuvor von Passanten überwältigt und zu Boden gerissen werden. Er wurde daraufhin von der Polizei festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. Die Hintergründe des Streites sind bislang unbekannt.

    Quelle

  7. #97
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.301


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Wenn der Punk dem Dunkelhäutigen auch den Stinkefinger gezeigt hat, wundert es mich nicht.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  8. #98
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.161


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Der Punk hat es provoziert. Er provoziert schon wieder auf dem Foto.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  9. #99
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Anscheinend hat es nicht den Falschen getroffen!

  10. #100
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.161


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: News aus Neukölln und Umgebung

    Seine Lektion scheint er aber nicht gelernt zu haben.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.06.2015, 03:33
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 04:39
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.03.2011, 18:00

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •