Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Registriert seit
    20.06.2009
    Beiträge
    201


    Did you find this post helpful? Yes | No

    USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    In den USA hat sich gezeigt, dass der Islam der Gesinnungsjustiz durchaus nicht abgeneigt ist. Ein Moslem greift einen Atheisten an, der Angriff wird zufällig auf Video festgehalten, der Angreifer gibt die Tat zu und Anklage wird erhoben. Im Prinzip ein wasserdichter Fall, der zu einer Verurteilung führen muss. Doch es kommt ganz anders, denn dem Gericht sitzt selbst ein Moslem vor. Der partout keine Straftat erkennen will.


    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.140


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    Gilt also bereits die Scharia? Nach islamischem Verständnis ist es keine Straftat, sondern Religionsausübung. Umgekehrt wäre es "Hate Crime" gewesen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.168


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    Na prima, so weit ist es also schon gekommen. Der Bürger muss tatsächlich das Recht in die eigenen Hände nehmen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    2.097


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    wenigstens muss man in den USA keinen Weg über durchgeknallte Gutmenschenrichter machen.. Hier nimmt man einfach das Gesetz selbst in die Hand!

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.140


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    Wenn man ein Grundstück besitzt, dann darf man jeden erschießen, der es unerlaubt betritt. Ist das noch so?
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    Wenn ich der Ankläger wäre, würde ich in Berufung gehen und zudem den muslimischen Richter anzeigen und ein psychiatrisches Gutachten über diesen anfertigen lassen.
    Ich denke mal, dass man danach von diesem Richter nicht mehr viel hören wird.
    Wer den Rechtsstaat beugt, hat eigentlich in einer Richterrobe nichts verloren.
    Aber Amerika ist da ja nicht unbedingt ein großes Vorbild.
    Würde mich mal interessieren, ob und wie es in diesem Fall weitergeht.

  7. #7


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    Alles, für was die Amerikaner mal gekämpft haben, geht hiermit den Bach runter. George Washington rotiert im Grabe.

  8. #8
    Registriert seit
    15.11.2007
    Beiträge
    3.277
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung


  9. #9
    Registriert seit
    15.11.2008
    Beiträge
    250


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: USA: Moslemischer Richter weist Klage gegen moslemischen Schläger ab mit dem Koran als Begründung

    Mittlerweile sieht es so aus, als würde der Geschädigte, Ernest Perce, den Fall nicht nur in die nächsthöhere Instanz tragen, sondern auch zivilrechtlich vorgehen.
    Allerdings sind nicht alle Schlagzeilen zu dem Fall so erfreulich: Beispielsweise kandidiert just der Anwalt des Angreifers nun dafür, Schariarichter Mark Martin im Amt nachzufolgen.

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    Wenn man ein Grundstück besitzt, dann darf man jeden erschießen, der es unerlaubt betritt. Ist das noch so?
    Nicht ohne weiteres, aber im Prinzip trifft es zu.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.07.2011, 14:00
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.07.2011, 13:10
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 10:12
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 09:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •