Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    07.07.2011
    Beiträge
    10.770


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Undank

    Wir arbeiten, um mit unseren Steuern die Schulden Griechenlands zu bezahlen. Trotzdem ist es momentan keine gute Idee, in den Ferien sein Geld einmal besuchen zu wollen. Deutschland ist bei den Griechen zur Zeit sehr unbeliebt. Was in hiesigen Berichten nicht erwähnt wird: Hier wie dort sind es schmierige Journalisten, die die Krise nutzen, um [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Undank

    Lange Jahre hat sich Deutschland die Sympathien anderer Länder regelrecht erkauft. Was diese dünne Lackschicht wert ist, sehen wir jetzt. Es ist ja auch einfach und sehr leicht die Schuld des eigenen Versagens bei anderen zu suchen. Warum sollten die Griechen ihr eigenes Verhalten kritisch reflektieren, wenn sie mit Deutschland einen Sündenbock haben?
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Undank

    Schlimmer ist aber noch, dass der Moloch EU nicht begreifen will, dass die Alimentierung des bankrotten Griechenlands deren Lage nur noch verschlechtert. Schäuble und Co zwingen den Griechen ein Programm auf, dass einerseits unser Geld wie ein Strohfeuer verbrennen lässt, somit unseren Schuldenstand immens erhöht und andererseits das komplette griechische System über den Haufen wirft. Sie haben bei den zu machenden Einsparungen überhaupt keine Chance, wieder auf den grünen Zweig zu kommen. Der Stillstand in dem Land wird durch Schäuble quasi verordnet. Griechenland muss aus der Währungsunion entlassen werden, zu seiner alten Währung zurückkehren, damit es überhaupt die Chance hat, wieder wettbewerbsfähig zu werden. Der Euro ist für dieses Land eine Fußfessel, die es verhindert, eine Abwertung durchzuführen. Anders wäre dies bei der Drachme. Diese könnte abgewertet werden und es würden sich schnell Interessenten finden, die sich in dem Land einkaufen würden. Nach einer kurzen Durststrecke würde es aber wieder bergauf gehen und die Wirtschaft würde sich langsam aber sicher erholen. Durch die verordnete Alimentierung aus Brüssel bezahlen wir schon heute mehr von unserem hartverdienten Netto. Als Beispiel seien die momentan explodierenden Spritpreise an den Tankstellen genannt, die u.a. auf einen momentan geschwächten Euro zurückzuführen sind. Und dies kommt daher, dass die Pleitestaaten durch ihre nichtvorhandene Liquidität den Euro schon heute gewaltig abwerten!

  4. #4
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Undank

    Vielleicht will man die Griechen auf diese Weise aus dem Euro-Verbund zwingen? Es gab nun Meldungen, wonach die Armee bereit ist zu putschen. Es kann durchaus sein, dass im April die Linksextremen an die Macht kommen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.161


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Undank

    Ob die dortigen Linksextremen auch so sind wie die hiesigen? Oder stehen sie noch zum eigenen Volk, wie die Linke von einst? Zumindest zu Anfang. Danach ist es immer die selbe Geschichte, da wird alles getan, um jegliche Opposition auszumerzen.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Undank

    Die Linken dort wollen z.B. aus dem Euro und ich glaube sogar auch aus der EU. Damit rennen die bei mir offene Türen ein
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •