Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    21.07.2010
    Beitrge
    180.370


    Did you find this post helpful? Yes | No

    DER SPIEGEL 1973: Die Trken kommen rette sich, wer kann

      Quelle: http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41955159.html Vorwort von Michael Mannheimer In einer Zeit – lang its’s her – als die Medien noch das taten, was sie tun sollten: nmlich aufzuklren, und als das deutsche Leitmedium DER SPIEGEL noch den Namen “Nachrichtenmagazin” verdiente, konnte man in eben diesem Magazin einen Bericht lesen, der nahezu wrtlich von uns Islamkritikern htte [...]

    Weiterlesen...

  2. #2
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beitrge
    9.684
    Blog-Eintrge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: DER SPIEGEL 1973: Die Trken kommen rette sich, wer kann

    Das sind 40 Jahre steigende Kriminalitt und Volksverarschung.
    Und dann besitzen diese Halunken, in Zusammenarbeit mit unseren Medien, die Unverschmtheit, dem deutschen Volk das ganze Szenario als Gastarbeitersoup zu verkaufen.
    Unsere Volksverrter werden hoffentlich nchstes Jahr die Quittung fr ihre Fehlverhalten bekommen.
    Ich bin gegen ein NPD-Verbot und eher dafr, dass noch mehr rechte Parteien zum Zug kommen.
    Unser Land braucht dringend jemand, der uns den Linksdrall nimmt.
    Nur wo ist dieser Jemand?
    Man knnte vezweifeln. Ich bedaure es sehr, dass wir keinen Geerd Wilders haben!

  3. #3
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beitrge
    37.183


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: DER SPIEGEL 1973: Die Trken kommen rette sich, wer kann

    Angeblich folgte auf diesen Spiegel-Artikel der Anwerbestopp der Gastarbeiter. Leider hat man diesen damit unterlaufen, dass man die Familienzusammenfhrung ermglicht hat. Erst damit kam die Masseneinwanderung ins Rollen
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  4. #4
    Registriert seit
    07.12.2011
    Alter
    39
    Beitrge
    184


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: DER SPIEGEL 1973: Die Trken kommen rette sich, wer kann

    Zitat Spigel 1973: "Vielleicht kommen solche Warnungen schon zu spt. Nach der Kreuzberger Devise "Rette sich, wer kann" knnen wohl ein paar tausend Brger das Weite suchen -- die Stdte selber kommen nicht davon."

    Man wusste es damals schon aber gendert hat man nichts. Im gegenteil man hat es noch verschlimmert. Die Politiker dachten wohl, wenn es eh schon zuspt ist, dann spielt es keine Rolle mehr....
    "Wenn ihr eure Augen nicht gebraucht, um zu sehen, werdet ihr sie brauchen, um zu weinen!"

    trodatt's Blog
    trodatt's Forum

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gste: 1)

hnliche Themen

  1. Europische Asylpolitik: Rette sich, wer kann
    Von dietmar im Forum Deutschland
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.02.2016, 09:18
  2. Juden in Frankreich: Rette sich, wer kann
    Von Quotenqueen im Forum Frankreich
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.01.2014, 13:17
  3. Kybelines Blog Die Trken kommen Ein Artikel aus dem Spiegel aus 1973
    Von open-speech im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.01.2012, 18:02
  4. Rette sich, wer kann! - jetzt.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.07.2010, 17:40

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhnge hochladen: Nein
  • Beitrge bearbeiten: Nein
  •