Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.962


    Did you find this post helpful? Yes | No

    "Kleine" griechische Bank ganz groß im Betrug

    700 Millionen Euro verschoben die Mitarbeiter der Protonbank ins Ausland, damit war ihre Bank Pleite und konnt durch den Rettungsschirm mit 900 Millionen Euro gerettet werden. Ein Einzelfall? Sicher nicht, sondern eher symptomatisch für das ganze Land. Lügen, betrügen und abzocken scheinen die Disziplinen zu sein, in denen die Griechen Europameister sind


    http://www.zeit.de/wirtschaft/untern...n-bank-skandal

  2. #2
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.127


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Kleine" griechische Bank ganz groß im Betrug

    700 Millionen scheinen bei den Zahlen, mit denen ansonsten hantiert, wenig zu sein. Ich glaube nicht, dass die Griechen als Volk hinter diesem Betrug stehen. Einige Kriminelle haben ihre Gelegenheit gewittert.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Kleine" griechische Bank ganz groß im Betrug

    Zitat Zitat von abandländer Beitrag anzeigen
    700 Millionen scheinen bei den Zahlen, mit denen ansonsten hantiert, wenig zu sein. Ich glaube nicht, dass die Griechen als Volk hinter diesem Betrug stehen. Einige Kriminelle haben ihre Gelegenheit gewittert.
    Von wegen! Die Dreierkommission der EU, die dabei ist, den griechischen Staatshaushalt aufzuarbeiten, hat jetzt schon errechnet, dass die Griechen ihrem Staat 60 milliarden Euro an Steuern schulden!
    Das ganze Volk ist korrupt und verlogen.
    Hinzu kommen die 8 milliarden Euro an unrechtmäßig einkassierten Renten für verstorbene Angehörige.
    Diesem Volk geschieht es recht, jetzt dafür die Quittung zu bekommen.
    Die Proteste sind der Ausdruck der Verzweiflung, denn bei näherem Hinsehen werden wohl die meisten Griechen als Betrüger entlarvt werden.
    Mitgefangen-mitgehangen!

  4. #4
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.127


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Kleine" griechische Bank ganz groß im Betrug

    Man hat die Betrügereien eben von staatlicher Seite toleriert. Wenn niemand kontrolliert, ob die Bürger ihre Steuern korrekt bezahlen, dann werden die Steuern auch nicht korrekt bezahlt. Insbesondere dann nicht, wenn bekannt ist, dass die Meisten das nicht tun, dann verschwindet die "Solidarität" ganz schnell und jeder meint: Wieso soll ich denn meine Steuern voll zahlen, wenn die anderen es auch nicht tun, ich bin doch nicht der Blöde!

    Das selbe mit dem Rentenalter. Wenn der Staat (die Politiker) den Leuten die Wahl lassen und ihnen sagen sie könnten z.B. bereits mit 50 in Rente gehen, wenn sie das möchten, dann wird wohl keiner sagen: Nein, ich gehe mit 65 in Pension, obwohl alle anderen schon mit 50 gehen.

    Ich bin immer noch der Meinung, dass nicht das griechische Volk, sondern der griechische Staat versagt hat. Wenn der Mensch etwas nicht tun muss, das er nicht tun möchte, dann tut er es auch nicht. Und wenn er dabei noch Vertrauen in die Politik hat (die wissen schon was sie tun), dann erst recht nicht.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  5. #5
    Registriert seit
    01.11.2007
    Beiträge
    7.127


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Kleine" griechische Bank ganz groß im Betrug

    Nichts wird so gerne betrogen wie der Staat.

    Vom einzelnen Bürger kann man nicht erwarten, dass er von sich aus die Verantwortung für das ganze Land übernimmt.
    Was ich schreibe ist meine Meinung und nicht unbedingt die Wahrheit - Regimekritik - Globalists are evil.

    Kalifatslehre. Darum geht es.


  6. #6
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: "Kleine" griechische Bank ganz groß im Betrug

    Das griechische Volk hat sicher keine Schuld, sondern einzig und allein die Nomenklatura dort, aber hauptsächlich der cisatlantische Völkerkerker. Es macht keinerlei Sinn, wenn man auf andere westliche (sic) Völker und Nationen schimpft. Wenn es jemals etwas Gemeinsames zwischen den Nationen dieses an Wahn- und Irrsinn so reich gesegneten Erdteils gegeben hat, ist es der Versuch, politischen Fieberwahn durchzusetzen bis zum Letzten. Dies ist eigentlich der wahre Grund für die ganze Misere.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 28.04.2016, 09:40
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.04.2016, 12:00
  3. Groß angelegter Betrug bei Integrationskursen
    Von Turmfalke im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 18:17
  4. "Kleine" griechische Bank ganz groß im Betrug
    Von Realist59 im Forum Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.11.2011, 19:21
  5. Mit "Ganz unten" nach ganz oben - Derwesten.de
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 10:02

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •