Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 51
  1. #21
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    64


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Eigentlich eine recht gute Idee und ich finde es lustig das du dir die Arbeit machst und das hier regelmäßig reinstellst, nur müsstest du uns auch die enstsprechenden Teile des Korans erklären und wir stellen dann Rückfragen. Ich hab den Koran hier gebunden liegen und bin stellenweiße sehr ratlos was den Inhalt angeht.
    (Achtung das du uns Erklärungen gibst ist nicht wirklich erst gemeint oder würdest du das können?)

  2. #22
    Registriert seit
    15.10.2013
    Beiträge
    2.276


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Ich habe beim lesen des Threds eine Ahnung welche Krankheit Mohamed gehabt haben könnte ! Das ist eventl. Schizophrenie mit dem Leitsymptom Kognitive Defizite !!! Das würde erklären warum so merkwürdig verdrehte Sätze im Koran stehen.
    Nur ein Flügelschlag eines Schmetterlings kann einen Wirbelsturm auslösen

  3. #23
    Registriert seit
    30.10.2014
    Beiträge
    64


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Die Vermutung das Mohamed an einer psychischen Störung gelitten hat kommt immer mal wieder auf ist aber reine Spekulation. Wir müssen aufpassen das wir das Thema hier nicht Off Topic stellen, sprich dem Lehrer ständig ins Wort fallen. :)

  4. #24
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    36.798


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Zitat Zitat von Rainkoas Beitrag anzeigen
    Eigentlich eine recht gute Idee und ich finde es lustig das du dir die Arbeit machst und das hier regelmäßig reinstellst,

    Ich sehe darin keinen erheiternden Aspekt


    nur müsstest du uns auch die enstsprechenden Teile des Korans erklären


    Meine Anmerkungen zu den einzelnen Suren sind keine Erklärungen des Korans, sondern als Hilfestellung bei unverständlichen Passagen gedacht.


    .....und wir stellen dann Rückfragen. Ich hab den Koran hier gebunden liegen und bin stellenweiße sehr ratlos was den Inhalt angeht.


    Wenn es Unklarheiten gibt, bin ich gerne bereit zum Verständnis beizutragen.


    (Achtung das du uns Erklärungen gibst ist nicht wirklich erst gemeint oder würdest du das können?)

    Ich mache das hier nicht zum Spaß und es war auch nicht als Witz gedacht. Ich bin kein Theologe aber so furchtbar kompliziert ist der
    Koran auch nicht.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von ryder Beitrag anzeigen
    Ich habe beim lesen des Threds eine Ahnung welche Krankheit Mohamed gehabt haben könnte ! Das ist eventl. Schizophrenie mit dem Leitsymptom Kognitive Defizite !!! Das würde erklären warum so merkwürdig verdrehte Sätze im Koran stehen.

    Das Problem dabei ist ja, dass der Koran nicht wie von den Muslimen behauptet, unverfälscht die Jahrhunderte überdauert hat, sondern in späteren Jahren überarbeitet wurde.

    - - - Aktualisiert oder hinzugefügt- - - -

    Zitat Zitat von Rainkoas Beitrag anzeigen
    .......... Wir müssen aufpassen das wir das Thema hier nicht Off Topic stellen, sprich dem Lehrer ständig ins Wort fallen. :)
    Sobald die Funktion, Beiträge zu verschieben, wieder in Ordnung ist, werden diese Beiträge in den dafür vorgesehenen Thread verschoben. Hier sollte ganz bewusst nur der Koran gepostet werden.
    Alle Texte, die keine Quellenangaben haben, stammen von mir.

  5. #25
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    563


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Finde ich eine gute Initiative. Wichtig ist, glaube ich, dass es ein relativ modernes Deutsch ist, so dass auch alle Begriffe gut verstanden werden, wie z.B. Sexsklavin oder Konkubine.

    Die Übung hier sollte meiner Meinung nach auch für alle für authentisch gehaltene Hadithen gemacht werden. Nicht nur der Koran enthält jede Menge problematische Teile.

  6. #26
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    563


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Ja, Widersprüchliches findet sich laut naiv gutgläubigen Muslimen im Koran nicht. Liberale Muslime erkennen sehr wohl viele Widersprüche.
    Für ein buntes und weltoffenes Deutschland. Gegen einen totalitären dogmatischen Islam, der Menschen in
    Gläubige und Ungläubige einteilt. Liberale aufgeklärte Muslime sind hier willkommen. Scharia-Befürworter nicht.

  7. #27
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.228


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    Ja, Widersprüchliches findet sich laut naiv gutgläubigen Muslimen im Koran nicht. Liberale Muslime erkennen sehr wohl viele Widersprüche.
    Gehört zwar jetzt nicht hier her, aber trotzdem sei die Entgegnung gestattet, daß es liberale Moslems im eigentlichen Sinne nicht gibt, denn dies sind Moslems, die sich bereits in weiten Teilen vom Islam und der Scharia abgewandt haben. Es sind also fast oder ganz Ungläubige im Sinne des islamischen Glaubensgebildes.

  8. #28
    Registriert seit
    16.01.2015
    Beiträge
    563


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Zitat Zitat von Turmfalke Beitrag anzeigen
    Gehört zwar jetzt nicht hier her, aber trotzdem sei die Entgegnung gestattet, daß es liberale Moslems im eigentlichen Sinne nicht gibt, denn dies sind Moslems, die sich bereits in weiten Teilen vom Islam und der Scharia abgewandt haben. Es sind also fast oder ganz Ungläubige im Sinne des islamischen Glaubensgebildes.
    Es sind nur Ungläube im klassischen veralteten Islamverständnis. So wie Protestanten im klassischen veralteten Katholizismus Ketzer waren.
    Für ein buntes und weltoffenes Deutschland. Gegen einen totalitären dogmatischen Islam, der Menschen in
    Gläubige und Ungläubige einteilt. Liberale aufgeklärte Muslime sind hier willkommen. Scharia-Befürworter nicht.

  9. #29


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    Es sind nur Ungläube im klassischen veralteten Islamverständnis. So wie Protestanten im klassischen veralteten Katholizismus Ketzer waren.
    Wann war das bitte? Wir sprechen von heute!
    Jeder glaubt eine eigene Meinung zu haben, nur woher hat er vergessen.
    Medien sind das was man über Religionen sagte, Opium fürs Volk.


  10. #30
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.228


    1 out of 1 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Wir lesen den Koran

    Zitat Zitat von Theo Strabe Beitrag anzeigen
    Es sind nur Ungläube im klassischen veralteten Islamverständnis. So wie Protestanten im klassischen veralteten Katholizismus Ketzer waren.
    Es gibt kein "veraltetes Islamverständnis", weil der Islam noch nie reformiert wurde und weil der Koran und die Scharia in ihren Bestimmungen und Gesetzen eindeutig sind. Welche der vier Rechtsschulen hat sich denn von der Scharia und dem Koran teilweise losgesagt oder sie überarbeitet?
    Geändert von Turmfalke (01.02.2015 um 16:39 Uhr)

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 23:50
  2. "Lesen Sie die Bibel, lesen Sie den Koran!" - Bistum Trier
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 15:22
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 21:03
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 15:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.09.2010, 12:01

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •