Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.413
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    Steve Jobs

    Lebe jeden Tag so als wäre es dein letzter und du wirst eines Tages recht haben.

  2. #2
    Unregistriert Gast


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steve Jobs

    Zitat Zitat von murktimon Beitrag anzeigen
    Lebe jeden Tag so als wäre es dein letzter und du wirst eines Tages recht haben.
    Cooler Spruch! Hoffentlich kannst DU noch viele Tage erleben!

  3. #3
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steve Jobs

    Zitat Zitat von murktimon Beitrag anzeigen
    Lebe jeden Tag so als wäre es dein letzter und du wirst eines Tages recht haben.
    Schöner Spruch, aber genau genommen nix anderes als eine Küchenweisheit.

  4. #4
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.413
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steve Jobs

    Zitat Zitat von Unregistriert Beitrag anzeigen
    Cooler Spruch! Hoffentlich kannst DU noch viele Tage erleben!
    Das muß nicht unbedingt gut sein,manchmal ist weniger mehr.

  5. #5
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steve Jobs

    Steve Jobs war bestimmt ein genialer Tüftler und Macher, aber seine "Erfindungen" bringen die Meschheit auch nicht weiter.
    Sein früher Tod ist menschlich gesehen ein Drama.
    Keinem wünsche ich so einen frühen Tod, ausser den fanatischen Muslimen.
    Das Einzige, was seine Produkte neben dem finanziellen Erfolg zustande gebracht haben, sind die weltweiten, mobilen Kommunikationsmöglichkeiten.
    Aber wer kann sich das schon leisten?
    Die Mehrheit der Weltbevölkerung lebt am Rande des Existenzminimums und hat von all diesen Neuerungen nichts!
    Man könnte jetzt anführen, dass durch einige dieser Gelder, die durch die Einnahmen seiner Produkte da sind, auch arme Länder mittels Spenden und anderer sozialer Aktionen profitieren, aber wie immer versickern diese Hilfen im Nichts.
    Man sollte lieber überlegen, wie man diese "Erfindungen" unserer Gegenwart besser nutzen kann, um die Menschen auf diesem Globus in ein erträglicheres Leben bringen zu können.
    Keiner alleine kann die Welt retten, aber grade solche Menschen wie Jobs sollten daran arbeiten, die Welt zu verbessern.
    Er hat es versucht, dass weiß ich, genau so wie Bill Gates, aber die Politik ist zu blind und zu eingeengt in ihrem Korsett der geldgierigen Geier aus Wirtschaft und Bankensystem.
    Wir brauchen bestimmt noch viele Steve Jobs in Zukunft, aber wenn, dann auch mit mehr Anbindung an moderate Politiker, die deren Potenzial menschengerecht einzusetzen verstehen!

  6. #6
    Registriert seit
    06.07.2009
    Beiträge
    5.413
    Blog-Einträge
    1


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steve Jobs

    Wenn man es genau nimmt,ist mein Mac der letzte von S.Jobs entwickelte den es gibt.
    Ich sollte den Kasten in Ehren halten,der ist genial wie sein Entwickler.

    Aber zu Jobs,mir gefällt seine Einstellung und er hatt(e) recht.

    Das Leben ist sehr kurz,man sollte jeden Tag nutzen und genießen.
    Es stimmt schon,maulend zur Arbeit zu gehen ohne den Wert des Tages zu verstehen ist eigentlich dumm.

  7. #7
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steve Jobs

    In gewissen Situationen hift kein Geld der Welt weiter. Steve Jobs hat mehr für Computer geleistet als Bill Gates, der eigentlich nur ein Abstauber ist aber weltweit für DEN Computerpionier überhaupt gehalten wird. Leider ist der Fimmel mit der Exclusivität der Apple-Produkte für mich zu kostspielig aber einen Mac hätte ich doch ganz gerne

  8. #8
    Registriert seit
    30.09.2010
    Beiträge
    3.129


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Steve Jobs

    So eine Lebensgeschichte wie die von Steve Jobs oder auch Bill Gates wäre im cisatalantischen Abendland gar nicht möglich. Die Garagen, in denen die Technologien von heute erfunden wurden, hätten nicht den Vorschriften des Völkerkerkers entsprochen, die Normierungsinstitute hätten wegen "Mängel" die Genehmigungen nicht ausgestellt, das Finanzamt des jeweiligen Landes hätte die Erfinder mit absurden Nachzahlungs- und Vorauszahlungsforderungen bombardiert, man hätte die Gerätschaften auf politische Kompatibilität überprüft und herausgefunden, daß sie die Konga-Minderheit in Wunzanien beleidigen, weil diese Äpfel als heilige Frucht betrachten, usf.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.08.2017, 14:28
  2. Saudi-Arabien: Jobs, Jobs, Jobs - ZEIT ONLINE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.05.2017, 09:12
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.12.2013, 12:30
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2011, 09:20
  5. Steve Earl im Columbiaclub - Tagesspiegel
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2009, 14:30

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •