Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    5.586


    Did you find this post helpful? Yes | No

    20% haben Migrationshintergrund

    Hier mal wieder aktuelle Zahlen über unsere Zuwanderer! Aus denen geht hervor, dass hauptsächlich Sozialschmarotzer bei uns anlanden.

    Die mit Abstand wichtigste Herkunftsregion ist Europa (mit der Türkei): Von dort kommen 69,5 Prozent der Zuwanderer, etwas weniger als die Hälfte von ihnen stammt aus der EU. Es folgen Asien/Ozeanien (17,2 Prozent) und Afrika (3,2 Prozent).
    Es sind also hauptsächlich Törken und Rotationseuropäer aus Rumänien und Bulgarien. Warum ist es immer so schwer für die Presse, das Kind beim Namen zu nennen? Weil dann eventuell der Michel auf die Barrikaden gehen würde?


    Menschen mit Migrationshintergrund fehlt häufiger ein Schulabschluss (15,3 gegenüber 2,0 Prozent) oder ein berufsqualifizierender Abschluss (45,0 gegenüber 19,6 Prozent). Sie sind auch deutlich häufiger arbeitslos (11,5 gegenüber 5,8 Prozent) – vermutlich ein wichtiger Grund dafür, dass auch ihr Armutsrisiko mit 26,2 Prozent deutlich höher liegt als das der Deutschen ohne Migrationshintergrund (11,7 Prozent).
    Und nun erklär doch mal jemand, was diese "qualifizierten" Zuwanderer denn alle hier machen? Sie werden uns als Bereicherung verkauft, obwohl sie nix können! Sie können uns nur auf der Tasche liegen! Von daher kann es nur qualifizierte Zuwanderung für die Wirtschaft geben, wenn unqualifizierte Schmarotzer abgeschoben werden. Schliesslich können wir, nachdem kürzlich ein weiteres dickes Milliardenpaket für Griechenland geschnürt wurde, nicht für den gesamten Unrat der Welt aufkommen. Irgendwann muss auch mal NEIN gesagt werden.

    Den ganzen Artikel gibts hier: http://www.welt.de/politik/deutschla...ntergrund.html

  2. #2
    Registriert seit
    20.04.2007
    Beiträge
    2.097


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 20% haben Migrationshintergrund

    Es wird nicht mehr lange dauern, da werden die Türken auch von uns zu rotationseuropäern gemacht...#

    Noch jemand n´Döner?!

  3. #3
    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    9.684
    Blog-Einträge
    2


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 20% haben Migrationshintergrund

    Das mit dem Migrationshintergrund ist sowieso irreführend.
    Rumänen, Sinti, Roma, Kosovaren und weitere Armutsflüchtlinge, treiben es nicht minderbeschissen mit unserer Fürsorge gegenüber schlechtgestellten Bürgern aus Hungerländern.
    Ganze Clans kommen geschlossen aus Bulgarien und Rumänien, um hier großflächig Sozialleistungen einzuheimsen.
    Mit vielen Kindern im Schlepptau belegen sie gleich 2-3 Wohnungen pro Familie, und wir blechen dafür.
    Insgesamt bestehen solche Clans aus bis zu 400 Personen. Da kann man sich ja ausrechnen, wieviel an Sozialleistungen die einstecken.
    Das machen die EU-Gesetze möglich, nachdem diese Schmarotzertstaaten in die EU aufgenommen wurden.
    Das die gleich mit hohen Schulden dabei waren, wird verschwiegen, denn die korrupten Politiker in diesen Ländern haben es verstanden, sich winselnd und bettelnd in die EU zu schleichen, weil von vorneherein klar war, dass der Ostblock geschwächt werden musste, und das bedeutet automatisch, dass der ehemalige Warschauer Packt seiner angegliederten Länder beraubt werden muss.
    Diese Zeche zahlen wir schon lange, aber darüber verliert kein Politiker ein Wort. Schließlich sind wir alten Nazis den Menschen im "Osten" ja einiges schuldig!
    Ich muss gleich kotzen!

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.525


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: 20% haben Migrationshintergrund

    Die Zahlen lesen sich doch harmloser als sie sind. Man muß bedenken, daß die Quote der Migranten bei den Unter-5-Jährigen schon die Fünfzig-Prozent-Marke überschritten hat (darunter die meisten mit moslemischen Migrationshintergrund).

    Schauen wir mal, wer dann in geschätzten 15 Jahren das Leben in Deutschland dominiert!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.09.2017, 23:32
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.09.2016, 00:31
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.10.2015, 08:24
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 10:20
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 09:10

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •