Seite 1 von 19 12345611 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 181
  1. #1
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    2 out of 2 members found this post helpful. Did you find this post helpful? Yes | No

    Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    In Abtsgmünd steht eine historische Kirche. Und genau die sollte abbrennen bis auf die Grundmauern:

    Abtsgmünd

    Samstag gegen 8 Uhr: Die Mesnerin Birgit Braun macht sich auf den Weg zur katholischen Kirche Sankt Michael. Bereits beim Öffnen der Tür kommen ihr Rauchschwaden entgegen, das Kirchenschiff ist voller Qualm und es riecht verbrannt. Sofort alarmiert sie die Polizei. Wenig später sind die Beamten der Spurensicherung vor Ort und nehmen den Tatort vier Stunden lang unter die Lupe.

    In der Zeit zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 8 Uhr, haben bislang unbekannte Täter versucht, die katholische Kirche in Brand zu stecken. Nach den Ermittlungen der Polizei haben sie hierfür drei Holztüren an den Außenseiten der Kirche mit Brandbeschleuniger präpariert und angezündet. In die Tür an der Südseite des Kirchenschiffes wurde zudem mit einem Hebelwerkzeug ein etwa zehn Zentimeter breites und 30 Zentimeter hohes Loch gewuchtet und anschließend eine brennbare Flüssigkeit ins Innere der Kirche geschüttet. Ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, ist derzeit noch unklar. Auch über das Motiv lässt sich zum momentanen Kenntnisstand noch nichts sagen.Feuer greifen nicht ins Innere über

    „Wir hatten Glück im Unglück, dass die Feuer nach kurzer Zeit von selbst erloschen sind und nicht auf das Kircheninnere übergegriffen haben“, sagt der zweite Kirchengemeinderatsvorsitzende Maximilian Dreher, der gleich am Samstag selbst vor Ort war und auch mit den Anwohnern gesprochen habe. Sie hätten von dem Vorfall nichts mitbekommen.

    Über die kriminelle Energie des Täters oder der Täter sei Dreher schockiert. Auch Pfarrer Andreas Ehrlich, der derzeit im Urlaub ist und von dem Vorfall am Telefon erfahren hat, habe den Brandanschlag nicht fassen können. Sein Pfarrhaus liegt nur wenige Meter neben der Kirche entfernt. Den Tränen nahe sei Braun beim Anblick der verkohlten Nordseitentüre gewesen, die erst vor einem Jahr instand gesetzt wurde.

    „Die Tat ist für uns mehr als bitter, vor allem, da unsere Kirche derzeit saniert wird“, sagt Dreher. Er und auch Pfarrer Ehrlich könnten sich nicht vorstellen, wer hinter dem Anschlag steckt. Bereits vor drei Jahren hätten Unbekannte in der Zeit des Summer-Breeze-Festivals eine Gartenbank vor der Tür an der Nordseite der Kirche abgebrannt. Unklar sei auch, ob es sich um einen Dummen-Jungenstreich handelt – wenn man die Tat überhaupt als einen solchen bezeichnen kann – oder um eine Tat mit kriminellem Hintergrund. Eine Antwort darauf werden die Ermittlungen der Polizei ergeben, die das Loch an der Türe des Südflügels provisorisch verschlossen hat.
    http://www.schwaebische.de/region/os...d,5115101.html

    Nun, ein Christ wird das Feuer nicht gelegt haben, auch kein Atheist. Es muß sich schon um einen regelrechten Christenhasser gehandelt haben, wenn es nicht sogar eine Christenhasserbande gewesen ist.

  2. #2
    Registriert seit
    13.07.2010
    Beiträge
    37.350


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Aha, es geht also schon los

  3. #3
    Registriert seit
    24.04.2011
    Beiträge
    714


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Ja, die großen Unbekannten, sie wären einen Thread wert. Es gibt sie in ähnlich großer Anzahl wie die "Südländer". Eine bemerkenswerte Spezies. Man sieht sie nicht, man hört sie nicht, aber sie sind dennoch immer da.

  4. #4
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Eine historische Kiche in Wahmbeck:


    Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung in der Kirche in Wahmbeck

    14. März 2011 von Sprengel Hildesheim-Göttingen

    Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung in Kirche in Südniedersachsen

    Wahmbeck/Kr. Northeim (epd). Nach einem Feuer in der evangelischen Christophorus Kirche in Wahmbeck bei Northeim ermittelt die Polizei wegen schwerer Brandstiftung.

    Aus bisher ungeklärter Ursache seien am Sonntag eine Kirchenbank und ein Gesangbuchregal in Brand geraten, sagte ein Sprecher der Polizei in Uslar am Montag dem epd. Der Sachschaden in der mehr als 500 Jahre alten Kirche werde bislang auf 20.000 Euro geschätzt.


    Möglicherweise könne sich die Schadenssumme noch erhöhen, weil sich Ruß in der Kirche verteilt habe. Am Sonntag kurz nach neun Uhr sei der Brand von einem Kirchenvorsteher entdeckt worden, sagte der Sprecher.

    Die Kirche ist nach Angaben der Gemeinde erst vor gut einem Jahr für 60.000 Euro saniert worden.


    Die Tür zur Christophoruskirche in Wahmbeck stehe immer offen, sagte Pastor Mark Trebing. Bislang habe die Gemeinde damit „nur gute Erfahrungen“ gemacht....

    Quelle: Evangelischer Pressedienst (epd),
    http://sprengelhildesheimgoettingen....e-in-wahmbeck/

    Eine kleine Bildershow, denn es brandte auch hier nicht irgendeine Kirche, sondern eine sehr alte:



    Uploaded with ImageShack.us

    Sie gehörte zu den "verlässlich geöffneten Kirchen", wie dieser Seite zu entnehmen ist;

    http://www.offene-kirchen.de/pages/o...Strasse&id=479

    Über die Kirche:

    Unser nächstes Ziel war die Kirche von Wahmbeck. Schon in einer Urkunde aus dem Jahr 1192 wird Wambeck als Kirchort erwähnt...Der Hl. Christophorus ist der Schutzheilige dieses nahe an der Weser liegenden Kirchleins. Die Tür ist Tag und Nacht geöffnet, um Schutzsuchenden Obdach zu geben. Man hat bislang nur positive Erfahrungen mit dieser Maßnahme gemacht.Gleich neben der Kirche enden Straße und Ort an der Weserfähre....


    Uploaded with ImageShack.us

    http://www.feierabend.de/cgi-bin/cha...?node_pk=31861

    Und das war das Resultat der Öffnung der Kirche:



    Uploaded with ImageShack.us

  5. #5
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Noch einmal zu meinem ersten Posting (Abtsgmünd).

    Abtsgmünd

    Samstag gegen 8 Uhr: Die Mesnerin Birgit Braun macht sich auf den Weg zur katholischen Kirche Sankt Michael. Bereits beim Öffnen der Tür kommen ihr Rauchschwaden entgegen, das Kirchenschiff ist voller Qualm und es riecht verbrannt. Sofort alarmiert sie die Polizei. Wenig später sind die Beamten der Spurensicherung vor Ort und nehmen den Tatort vier Stunden lang unter die Lupe.

    In der Zeit zwischen Freitag, 19 Uhr, und Samstag, 8 Uhr, haben bislang unbekannte Täter versucht, die katholische Kirche in Brand zu stecken. Nach den Ermittlungen der Polizei haben sie hierfür drei Holztüren an den Außenseiten der Kirche mit Brandbeschleuniger präpariert und angezündet. In die Tür an der Südseite des Kirchenschiffes wurde zudem mit einem Hebelwerkzeug ein etwa zehn Zentimeter breites und 30 Zentimeter hohes Loch gewuchtet und anschließend eine brennbare Flüssigkeit ins Innere der Kirche geschüttet. Ob es sich um einen oder mehrere Täter handelt, ist derzeit noch unklar. Auch über das Motiv lässt sich zum momentanen Kenntnisstand noch nichts sagen.Feuer greifen nicht ins Innere über

    „Wir hatten Glück im Unglück, dass die Feuer nach kurzer Zeit von selbst erloschen sind und nicht auf das Kircheninnere übergegriffen haben“,
    ...
    Auch Abtsgmünd ist eine uralte Kirche, ein Kleinod. Wiki schreibt:

    Sehenswürdigkeiten

    Die katholische Pfarrkirche St. Michael Abtsgmünd ist eine neugotische Basilika mit spätromanischem Turmuntergeschoss. Vor der Kirche ist seit 1994 das Rechberg-Kreuz aufgestellt; dieses auf das Jahr 1331 datierte Kreuz ist das zweitälteste Steinkreuz in Baden-Württemberg. Es wurde vermutlich von einer Seitenlinie der Grafen von Rechberg erstellt.
    Und das ist die Kirche in Bildern:


    Uploaded with ImageShack.us



    Uploaded with ImageShack.us
    (Portal)



    Uploaded with ImageShack.us
    (Rechberg-Kreuz)

    So sah eine der Kirchentüren nach dem Brand aus:



    Uploaded with ImageShack.us

  6. #6
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Noch eine Brandstiftung - diesmal in Kehl:

    Meßdiener kann Feuer rechtzeitig löschen
    Brandstiftung in Kehler Friedenskirche


    Ein Meßdiener hat am Donnerstagabend einen größeren Brand in der Kehler Friedenskirche verhindert. Er löschte das Feuer auf dem Altar, das offensichtlich Brandstifter gelegt hatten.


    KEHL. Am Donnerstagabend gegen 18.15 Uhr entdeckte der Kirchendiener der Kehler Friedenskirche am Markplatz, dass es auf dem Altar brennt. Ihm gelang es rasch das Feuer auf dem Altar zu löschen. Andernfalls hätte sich das Feuer vermutlich ausbreiten und womöglich zu einem Vollbrand entwickeln können, heißt es in der Polizeimeldung.
    Die Kehler Kripo geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus und hat ihre Ermittlungen aufgenommen.

    Nach ersten Erkenntnissen hat ein bislang unbekannter Täter eine Bibel in eine Altardecke gewickelt und eine auf dem Altar befindliche brennende Kerze vorsätzlich umgestoßen. Die Gegenstände und die Holzplatte des Altars fingen daraufhin Feuer. Danach hat der Täter die Kirche offensichtlich verlassen.Der Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro wäre deutlich höher ausgefallen, wenn der Kirchendiener den Brand nicht zufällig entdeckt hätte. Die Kehler Kripo nimmt Hinweise zu dieser Brandstiftung unter Tel. 07851-893-0 entgegen.
    http://www.badische-zeitung.de/kehl/...-43650231.html



    Uploaded with ImageShack.us

    Diese Kirche ist zwar nicht so alt, liegt aber sehr zentral und steht tagsüber jedermann offen:

    Die Friedenskirche befindet sich in der Stadtmitte am Marktplatz (Fußgängerzone) und ist tagsüber geöffnet.
    http://www.opencaching.it/viewcache.php?cacheid=151122

  7. #7
    Registriert seit
    06.11.2007
    Alter
    57
    Beiträge
    1.924


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Es ist ja nicht so, dass all diese Dinge überraschend geschehen. Wurden sie doch in diesem Rahmen schon seit langem vorhergesagt.

  8. #8
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Waren das freundliche Weihnachtsgrüße von den unbekannten Christenhassern?

    Nach Kirchenbrand

    Dorstener müssen Weihnachtsgottesdienst im Zelt feiern


    Dorsten. Der Brand in der St. Bonifatiuskirche sorgt für Entsetzen. Pfarrer Reinhard Vehring ist fassungslos. An Gottesdienste ist in der verrußten Kirche nicht zu denken. Gepredigt wird nun unter freiem Himmel.

    Sichtlich bewegt schließt Pastor Reinhard Vehring die Tür seiner Kirche auf. Die letzten Fissel des Absperrbandes der Kripo kleben noch am Türrahmen der St.Bonifatius-Kirche. „Es ist unglaublich”, flüstert der 52-Jährige nachdenklich.

    Am Montag gegen 15 Uhr war der Pfarrer auf dem Weg ins Gotteshaus an der Annettestraße, als er plötzlich düstere Wolken sah. „Als ich dann die Tür öffnete, sah ich nur noch dunklen Rauch”, berichtet Vehring
    . Er alarmierte sofort die Feuerwehr, die ihm kurze Zeit später berichtete, dass der Brand in der stets geöffneten Kirche an zwei Stellen ausgebrochen sei. „Das spricht für Brandstiftung”, sagt der Pfarrer.

    Seit Beginn der Adventszeit wird das Gotteshaus Schritt für Schritt zum Stall umgebaut. Das Thema der Adventszeit in der Gemeinde lautet: „Wir sind der Stall.” In den drei Gottesdiensten am Heiligen Abend sollte die Krippe mit den Gemeindemitgliedern fertiggestellt werden.

    Glück im Unglück
    Auf den Stufen zum Altar hatte an zwei Stellen Stroh gelegen, auf denen sowohl die Krippenfiguren Maria und Josef als auch die Krippentiere standen. „Beide Strohstellen brannten”, erklärt Vehring. „Ich glaube nicht, dass diese Leute wissen, was sie angerichtet haben”, fügt er hinzu. Dabei sei es sogar noch Glück im Unglück, dass Vehring seine Kirche betrat, maximal eine halbe Stunde nachdem das Feuer ausbrach. „Hinter den beiden Strohstellen standen Tannenbäume, die Decke der Kirche ist aus Holz. Hätte ich den Brand später bemerkt” – dann stockt der Pfarrer und sagt kaum hörbar und fassungslos „Das will ich mir gar nicht vorstellen ...”
    http://www.derwesten.de/staedte/dors...id1099976.html

    Der Brand erwischte eine Kirche im dort üblichen Baustil, ebenfalls tagsüber für Herrn und Frau Jedermann geöffnet:



    Uploaded with ImageShack.us

  9. #9
    Registriert seit
    25.04.2011
    Beiträge
    23.505


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland


    Duisburg. Steine, Böller, Raketen: In Laar und Beeck waren Kirchen um Neujahr das Ziel unbekannter Täter. Nicht zum ersten mal seien die Gotteshäuser angegriffen worden, berichten Gemeindemitglieder. Offen beschuldigen wollen sie niemanden - aus Angst vor Racheakten.


    Vor wem fürchten sich die Gemeindemitglieder? Vor Bewohnern Duisburgs, die wissen, wo ihr Haus wohnt?

    Noch am Mittwochmorgen liegt rund um die katholische Kirche St. Ewaldi, den Laarer Dom an der Friedrich-Ebert-Straße, eine Mischung aus Silvesterböllern und zahlreichen Steinen, teils faustgroß. Einige dieser Steine – soviel steht fest – sind am Neujahrstag in die Scheiben der altehrwürdigen Kirche geflogen. Nicht zum ersten Mal, wie Gemeindemitglieder im Gespräch mit der WAZ bestätigten: „Das ist schon öfter vorgekommen, dass uns die Scheiben eingeworfen werden“, sagt Ewald Kapsuch, „jetzt haben wir schon Sicherheitsglas vor den Fenstern, aber die werfen so fest, dass es trotzdem bricht.“


    Während der Silvestermesse sollen Böller sogar in die Kirche geworfen worden sein. Als drinnen die Gläubigen Einkehr im Gebet suchten, knallte und pfiff es draußen vor der Kirche zudem ohne Unterlass.

    Wir haben für rund 6000 Euro das hochstabile Sicherheitsglas einbauen lassen“, sagt Heribert Schulz vom Gemeindevorstand, „bevor das zu Bruch geht, da muss schon Kraft dahinterstecken.“ Neben den Kirchenfenstern haben die Unbekannten in der Vergangenheit sämtliche Scheiben in der Sakristei eingeschlagen.“
    Das ist ja schon eine bedrohliche Situation, zumal der Gemeindevorstand aus der Erfahrung der Vergangenheit befürchtet, daß

    Schulz befürchtet, dass die nächste kaputte Scheibe nicht bis Silvester auf sich warten lässt.


    Was kommt als nächstes, zumal die Polizei machtlos ist?

    Auf die Hilfe der Polizei wagt Schulz kaum noch zu hoffen: „Natürlich nehmen die sehr korrekt immer wieder die Anzeigen auf. Aber einen Täter haben die noch nie ermittelt.“ Schulz würde sich mehr Polizeipräsenz vor der Kirche wünschen: „Aber dann heißt es immer: ,Sorry, wir haben im Norden zu viel zu tun.“
    [/QUOTE]

    Zu den Tätern liest man:

    Wer „die“ sind, die da Steine auf eine Kirche werfen, das will oder kann auch Heribert Schulz nicht sagen. Bei anderen Laarer Katholiken herrscht die Sorge, dass die Täter sich rächen könnten. Hinter vorgehaltener Hand werden im Gespräch mit unserer Zeitung immer wieder extrem aggressive junge Erwachsene aus dem Viertel beschuldigt. Zitiert werden will mit seinem Verdacht jedoch niemand.
    Tja, wer sind wohl die aggressiven jungen Erwachsenen?


    Und es betrifft nicht nur diese einzige Kirche. Alle Kirchen der Umgebung sind betroffen:

    An eingeworfene Kirchenfenster haben sie sich in auch Beeck bei der evangelischen Kirche am Ortseingang gewöhnen müssen.
    http://www.derwesten.de/staedte/duis...id6215163.html



  10. #10


    Did you find this post helpful? Yes | No

    AW: Kirchen brennen und werden geschändet - auch in Deutschland

    Da hilft kein Panzerglas, es wird wohl auf Schutzgeldzahlungen hinauslaufen...

    http://www.pi-news.net/2011/01/der-fuchs-bewacht-das-huehnerhaus/

Seite 1 von 19 12345611 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Moslems brennen Kirchen nieder
    Von Turmfalke im Forum Welt
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.06.2012, 11:14
  2. Kirchen brennen ! - Nachrichtenmagazin XlargE
    Von open-speech im Forum Presseschau
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 12:30
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 00:30

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •